By Rebecca / Last Updated 18.12.2019

Mein HP Laptop sagt, dass BOOTMGR fehlt

„Mein HP Pavilion Laptop mit Windows 10 lief immer reibungslos. Aber heute konnte ich es mit der Fehlermeldung 'BOOTMGR fehlt. Neustart mit Strg+Alt+Entf' nicht erfolgreich booten. Was ist los mit meinem HP Computer? Wie kann ich das Problem beheben, dass HP Pavilion BOOTMGR fehlt, und den Computer erfolgreich starten? Jeder Vorschlag wird geschätzt!“

Mögliche Ursachen für „BOOTMGR fehlt“ auf HP-Computer

BOOTMGR ist eine Datei namens Windows-Bootmanager, die sich auf der System reservierten Partition oder der Systempartition befindet. BOOTMGR kann Boot Configuration Data lesen und die Datei winload.exe ausführen, um den Systemstart zu erleichtern. Im Allgemeinen kann der Fehler „BOOTMGR fehlt“ auf unangemessene Startreihenfolge, veraltetes BIOS, beschädigten Master Boot Record (MBR), beschädigten Bootsektor, Upgrade-Probleme oder Verbindungsprobleme zurückzuführen ist.

Effektive Methoden zum Beheben des Problems „HP BOOTMGR fehlt“

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis dafür hatten, warum HP BOOTMGR in Windows 10 fehlt, ist es an der Zeit, die im nächsten Teil vorgestellten Lösungen zu erlernen.

Lösung 1. Starten Sie Ihren Computer neu

Wenn Sie vom oben erwähnten Problem „BOOTMGR fehlt“ in Windows 10 belästigt werden, können Sie STRG + ALT + ENTF drücken, um den Computer neu zu starten. Manchmal kann es vorkommen, dass Ihr Computer von selbst diesen Fehler behebt. Wenn nicht, können Sie mehr erweiterte Maßnahmen ergreifen.

Lösung 2. Passen Sie die Startreihenfolge korrekt an

Wenn Ihr HP Laptop oder Desktop mit einer externen Festplatte wie einem USB-Stick, einer externen Festplatte usw. verbunden ist und Sie Ihren Computer von solchem Gerät aus starten, auf dem kein Betriebssystem installiert ist, wird die Meldung „BOOTMGR fehlt“ angezeigt. Zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihren Computer neu starten und beim Start das BIOS aufrufen, um die Festplatte, die das Betriebssystem enthält, als erste Startoption festzulegen. Anschließend können Sie überprüfen, ob Ihr Computer normal startet.

Lösung 3. Aktualisieren Sie die BIOS-Version

„BOOTMGR fehlt“ in Windows 10 könnten vom veralteten BIOS verursacht werden. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie das BIOS auf die neueste Version aktualisieren. Sie können das aktuelle BIOS von der Hersteller-Website auf einem funktionierenden Computer auf ein bootfähiges Gerät herunterladen, und dann das aktuelle BIOS vom bootfähigen Gerät installieren. Schließlich können Sie Ihren Computer neu starten, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4. Beheben Sie den Startfehler automatisch über Startup Repair

Wenn Sie Ihren Computer immer noch nicht normal starten können, können Sie mithilfe der Windows-Starthilfe das Problem „BOOTMGR fehlt“ auf dem HP-Computer beheben. Hier sind detaillierte Schritte:

1. Schalten Sie Ihren Computer aus. Legen Sie die Windows-Installations-CD in Ihren Computer ein und gelangen Sie ins BIOS, um den Computer von der Windows-Installations-CD zu starten.

2. Warten auf den Windows-Bildschirm „Jetzt installieren“. Klicken Sie in der linken unteren Ecke des Bildschirms auf Computerreparaturoptionen.

3. Gehen Sie zu Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> Starthilfe.

Da der Reparaturvorgang lange dauern könnte, muss man geduldig warten und den Vorgang nicht abbrechen. Danach können Sie versuchen, Ihren Computer normal zu starten.

Lösung 5. Führen Sie Bootrec-Befehle aus, um „BOOTMGR fehlt“ zu beheben

Wenn die Windows-Starthilfe nicht funktioniert, können Sie versuchen, dieses Problem mit Bootrec-Befehlen zu lösen. Schauen Sie sich die detaillierten Schritte an:

1. Starten Sie Ihren Computer von der Windows-Installations-CD und gehen Sie zu Computerreparaturoptionen -> Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> Eingabeaufforderung.

2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster die folgenden Befehle ein. Nach jedem Befehl muss man die Eingabetaste drücken:

  • bootrec /fixmbr

  • bootrec /fixboot

  • bootrec /scanos

  • bootrec /rebuildbcd

3. Geben Sie exit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu verlassen, und starten Sie den Computer neu, um zu sehen, ob der Fehler erneut auftritt.

Lösung 6. Erstellen Sie MBR neu ohne Windows-Installations-CD

Wenn Sie keinen Windows-Installationsdatenträger haben, können Sie mit AOMEI Partition Assistant MRB reparieren, um das Problem zu beheben. Lass uns sehen, wie man einfach und effektiv MBR neu erstellen kann.

Zuerst sollten Sie AOMEI Partition Assistant herunterladen und damit bootfähige USB oder CD/DVD erstellen. Starten Sie dann Ihren Computer von einem bootfähigen Medium und führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Verbinden Sie das von AOMEI partition Assistant erstellte bootfähige Medium mit dem Computer, auf dem Sie MBR reparieren müssen, und starten Sie Ihren Computer davon aus.

Bootmanager

2. Sie werden in die Hauptoberfläche von AOMEI Partition Assistant gehen. Finden Sie die Systemfestplatte, rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie MBR neu bilden.

MBR neu bilden

3. Wählen Sie den MBR-Typ für das aktuelle Betriebssystem.

MBR-Typ

4. Bestätigen Sie die Operationen und klicken Sie auf Ausführen -> Weiter, um sie auszuführen.

Ausführen

HINWEIS: Neben der oben genannten Funktion unterstützt AOMEI Partition Assistant noch mehr erweiterte Funktionen, z.B. das Betriebssystem von HDD auf SSD verschieben, MBR zu GPT ohne Datenverlust konvertieren usw. Wenn Sie Server-Benutzer sind, steht Ihnen auch die Server Edition zur Verfügung.

Fazit

Es ist belästigend, auf das Problem „BOOTMGR fehlt“ in HP oder anderen Computern wie Lenovo oder Dell zu stoßen. Aber keine Sorge, Sie können dieses Problem mit einer oder mehreren der oben genannten Lösungen erfolgreich lösen.