By AOMEI / Last Updated 26.02.2020

SD-Karte muss formatiert wird

Als Speichermedium wird die SD-Karte bei Benutzern gefeiert. Sie haben Fotos, Videos, Musik, Spiele und viele andere Daten gespeichert. Sie wissen, dass Formatierung der SD-Karte alle Daten auf der SD-Karte löscht. Aber irgendwann müssen Sie es formatieren. Es gibt so viele Gründe, dass Sie Ihre SD-Karte formatieren müssen. Wenn zum Beispiel Ihre SD-Karte nicht angezeigt werden kann, müssen Sie sie auf das richtige Dateisystem formatieren. Sobald es Viren gibt, die Ihre SD-Karte angreifen, müssen Sie sie für die Wiederverwendung formatieren. Allerdings können Sie viele Daten auf der SD-Karte speichern, die SIe nach der Formatierung nicht mehr verlieren möchten. So können Sie fragen, wie man Daten vor der Formatierung der SD-Karte speichert?

Daten vor dem Formatieren der SD-Karte sichern

Backup-Daten vor der Formatierung der SD-Karte muss der beste Weg, um Daten zu speichern. Wenn es kein Problem mit Ihrer SD-Karte gibt, können Sie ganz einfach Daten von SD-Karte an einen anderen Ort mit Kopieren, Übertragen oder andere Methoden sichern. Allerdings, wenn es etwas falsch mit Ihrer SD-Karte ist, müssen Sie es formatieren, können Sie Daten auf SD-Karte nicht so einfach sichern. Sie müssen einige SD-Karten-Backup-Software verwenden.

AOMEI Partition Assistant ist eine großartige kostenlose Drittanbieter-Software, die Ihnen erlaubt, SD-Karte zu formatieren und Daten zu speichern, bevor Sie SD-Karte formatieren. Zum Speichern von Daten vor dem Formatieren der SD-Karte können Sie Schritt für Schritt die folgenden Schritte durchführen.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihre SD-Karte mit Ihrem Computer. Downloaden Sie AOMEI Partition Assistant kostenlos, installieren und starten Sie es. Dann wird es Ihnen die Grundumgebung Ihrer Festplatten anzeigen. Hier können Sie vor dem Formatieren der SD-Karte Daten speichern und mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte klicken, und wählen Sie Festplatte kopieren.

Disk Copy

Schritt 2.Dann kommen Sie in den Partition kopieren. Hier können Sie die Art und Weise auswählen, wie Sie Ihre SD-Karte kopieren können. Wir empfehlen Ihnen dringend, Partition schnell kopieren zu wählen.

Disk Copy Wizard

Schritt 3. Dann müssen Sie die Zielfestplatte auswählen, um die Daten von der SD-Karte zu speichern.

Destination Disk

Hinweis:
Sie können das Feld "die Leistung von SSD optimieren" ankreuzen, wenn Ihr Zieldatenträger ein SSD-Speicher ist. Es wird seine Leistung nach dem Klonen optimieren.
Wenn es einige Daten auf dem Ziel-Datenträger gibt, werden sie gelöscht. Also, wenn die Daten für Sie wichtig sind, bitte sichern, bevor Sie dies tun.

Schritt 4. In diesem Schritt können Sie die Partitionsgröße auf dem Ziellaufwerk so einstellen, wie Sie wollen.

Edit Disk

Schritt 5. Dann kommen Sie wieder an die Hauptschnittstelle, und hier müssen Sie in der Symbolleiste auf Ausführen klicken, um die ganze Aufgabe einzureichen.

Submit

Backup-Daten vor der Formatierung der SD-Karte hat einen großen Sinn für Benutzer. Nach der Sicherung der SD-Karte können Sie beginnen, SD-Karte zu formatieren, um den Fehler zu beheben. Außerdem ist AOMEI Partition Assistant auch ein großer Partition-Manager, der Ihnen helfen kann, Ihre Festplatten besser zu verwalten, zum Beispiel, wenn Ihre SD-Karte falsche Größe zeigt, können Sie es verwenden, um das Problem zu beheben. Oder es ermöglicht Ihnen, bootfähiges Medium zu erstellen, um Ihnen zu helfen, Ihren Computer erfolgreich zu starten, OS nur auf SSD zu migrieren usw. Sie können die kostenlose Ausgabe auf AOMEI Partition Assistant Professional aktualisieren, um weitere Funktionen zu erhalten.