von Hannah / Zuletzt aktualisiert 06.04.2022

Kann ich meine GPT-Festplatte auf kleinere SSD klonen?

„Hallo Experten, ich habe ein System auf einer GPT-HDD installiert. Ich möchte die GPT-Festplatte auf ein neues leeres SSD übertragen, aber es ist etwas kleiner als die Quell-HDD. Ich bin also etwas verwirrt, ob ich meine GPT-HDD auf das kleinere SSD klonen kann. Wie kann ich sie am besten klonen, damit die SSD bootfähig wird? Danke für jeden Rat.“

Ein SSD-Laufwerk bietet eine höhere Geschwindigkeit beim Lesen, Schreiben oder Übertragen von Daten als eine HDD. Außerdem verursacht es weniger Geräusche, weil es keine beweglichen Teile im Inneren hat; es verbraucht tendenziell weniger Strom, weil es keine Energie zum Drehen der Platten benötigt. Dank all dieser Vorteile entscheiden sich immer mehr Nutzer für ein Upgrade ihrer derzeitigen GPT-Festplatte auf ein SSD-Laufwerk. Allerdings sind SSDs in Bezug auf den Dollar pro Gigabyte teurer als HDDs.

GPT Festplatte auf kleinere SSD klonen

Daher haben viele Benutzer nur eine kleinere SSD für das Festplatten-Upgrade, aber ist es möglich, eine größere GPT-Festplatte auf kleinere SSD zu klonen? Lesen Sie einfach weiter!

Eine professionelle Festplatte Klonen Software in Windows 11/10/8/7

Für die meisten Computernutzer ist es einfach, eine kleinere Festplatte auf größere zu klonen. Aber wie kann man eine größere Festplatte auf eine kleinere Festplatte klonen? Auch das lässt sich mit einer professionellen Festplatte Klonen Software leicht bewerkstelligen. Unter allen Optionen, die es heutzutage auf dem Markt gibt, empfehlen wir AOMEI Partition Assistant Professional.

Dieser Partitionsmanager verfügt über einen Assistenten zum Klonen von Festplatten, SSDs, Speicherkarten, SD-Karten, USB-Sticks oder anderen Festplatten unter Windows 11/10/8/7 und Windows XP/Vista (32-Bit und 64-Bit).

Darüber hinaus bietet es die Methode „Festplatte schnell klonen“, mit der Sie eine größere Festplatte auf eine kleinere klonen können, weil diese Methode nur verwendete Sektoren von der Quellplatte auf die Zielplatte klont. Sie können also problemlos eine GPT-Festplatte auf kleinere SSD klonen. Darüber hinaus ist das geklonte SSD-Laufwerk auch bootfähig, sodass Sie sich nach dem Klonen keine Sorgen über einen Boot-Fehler machen müssen. Es gibt eine Demoversion zum kostenlosen Ausprobieren.

Kostenlos Testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritte für Schritte: GPT-Festplatte auf kleinere SSD klonen für einen Windows-PC

Um eine größere GPT-Festplatte mit AOMEI Partition Assistant Professional auf ein kleineres SSD-Laufwerk zu klonen, können Sie zunächst die SSD in GPT umwandeln, wenn sie derzeit den MBR-Partitionsstil verwendet, sodass Sie den Boot-Modus nicht von UEFI (GPT) auf Legacy BIOS (MBR) ändern müssen. Oder Sie können den MBR-Partitionsstil beibehalten und den Boot-Modus später ändern. Wenn Sie etwas auf der SSD benötigen, sichern Sie es bitte vor dem Klonen an einem anderen sicheren Ort.

Schritt 1. Schließen Sie die SSD an Ihren Computer an. Für den Anschluss ist möglicherweise ein SATA-zu-USB-Adapter erforderlich. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional auf Ihrem PC.

SSD und Laptop anschließen

Schritt 2. Wählen Sie Alle Tools und Festplatte klonen

GPT-Festplatte auf kleinere SSD klonen

Schritt 3. Wählen Sie die Methode Fesplatte schnell klonen, um einen größeren GPT-Datenträger auf ein kleineres SSD-Laufwerk zu klonen, und klicken Sie auf Weiter.

GPT Fesplatte schnell klonen

Schritt 4. Wählen Sie die quelle GPT-Festplatte und klicken Sie auf Weiter.

GPT-Festplatte wählen

Schritt 5. Wählen Sie das kleinere SSD-Ziellaufwerk und klicken Sie auf Weiter. Sie können die Option „Die Leistung von SSD optimieren“ ankreuzen, um die Leistung zu verbessern.

Kleinere SSD wählen

Schritt 6. Hier können Sie die Option Partition in ganze Disk passen oder Partitionen bearbeiten wählen, um die Partitionsgröße auf dem SSD-Laufwerk anzupassen. Weil das Ziellaufwerk ist kleiner als das Quelllaufwerk, ist die Option Klonen ohne Ändern der Größe nicht verfügbar.

GPT-Partition anpassen

Schritt 7. Ein Boot-Hinweis wird angezeigt. Lesen Sie ihn bei Bedarf sorgfältig durch und klicken Sie auf Fertig.

Hinweis

Schritt 8. Klicken Sie auf Ausführen und Weiter, um die ausstehende Operation zu bestätigen.

Ausführen

Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihren Computer neu starten und das BIOS aufrufen, um die Boot-Reihenfolge zu ändern und die kleinere SSD als erstes Boot-Gerät festzulegen, damit Sie den Computer vom SSD booten können. Um es einfacher zu machen, können Sie die GPT-HDD direkt mit dem kleineren SSD austauschen.

Bootreihenfolge ändern

Extra-Tipp: Was ist, wenn die SSD zu klein ist, um die verwendeten Sektoren auf der GPT-Festplatte aufzunehmen?

Die oben beschriebene Fesplatte schnell klonen - Methode kann nur dann helfen, eine GPT-Festplatte auf eine kleinere SSD zu klonen, wenn das SSD-Laufwerk genügend Kapazität hat, um alle verwendeten Sektoren auf der GPT-Festplatte aufzunehmen. Was aber, wenn die belegten Sektoren immer noch größer sind als die Gesamtkapazität der SSD? Als Abhilfe können Sie nur das Betriebssystem von einer GPT-Festplatte auf eine kleinere SSD-Festplatte klonen, indem Sie  OS auf SSD/HDD migrieren von AOMEI Partition Assistant Professional verwenden.

OS auf SS/HDD migrieren

Dieser Assistent migriert betriebssystembezogene Partitionen von einer Festplatte auf eine andere mit sicherem Boot. Schließlich können Sie die kleinere SSD als Boot-Laufwerk und die HDD als Datenspeicher verwenden - immer noch eine großartige Lösung, um Ihrem PC einen Neustart zu ermöglichen.

Fazit

Es ist also nicht schwierig, eine GPT-Festplatte auf kleinere SSD zu klonen, solange Sie eine zuverlässige Festplatte Klonen Software verwenden. Darüber hinaus können Sie mit AOMEI Partition Assistant Professional MBR zu GPT für Windows 11 konvertieren, ohne Partitionen zu löschen, die SSD-Partitionen ausrichten, verlorene Partitionen auf SSD, HDD oder anderen Speichergeräten wiederherstellen, ein portablen Windows-USB-Stick erstellen und so weiter.

Wenn Sie Windows Server 2022, 2019, 2016 usw. verwenden, dann ist AOMEI Partition Assistant Server Ihre beste Wahl für die Festplattenverwaltung.