By AOMEI / Last Updated 06.11.2019

Was ist SSD-Festplatte?

Mit den hohen Anforderungen an Computer-Geschwindigkeit wählen die meisten Computernutzer SSDs anstatt herkömmliche Festplatten. Und SSDs sind Tag für Tag bei den Benutzern beliebt geworden und es scheint, dass SSDs als Ersatz von herkömmlichen Festplatten geworden sind. Dann was ist SSD?

SSD ist kurz für Solid-State-Drive order Solid-State-Disk, die eine Art von Festplatte ist. Der Weg für SSDs zum Speichern und Zugreifen auf Daten sind nicht-flüchtige Speicherchips, mit denen Sie Ihre Daten behalten können, auch wenn sie keine Stromversorgung haben, da SSDs stromunabhängig sind. Um die Leistung einer SSD zu lernen, müssen Sie vielleicht einen Benchmark-Test für SSD machen. Aber ich soll Sie daran erinnern, dass SSDs nicht wie auf HDD defragmentiert werden müssen, weil Defragmentierung nicht für SSD geeignet ist. SSD unterscheidet sich von der herkömmlichen Festplatte, da es keine beweglichen Teile gibt. Inzwischen wird sicheres Löschen von SSD ein wenig anders als Löschen von Festplatte.

Die Vorteile von SSD-Festplatten

Im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten hat SSD keine beweglichen Teile und Antriebsköpfe. Dennoch ist die SSD-Partition gleich mit HDD-Partition mit geringen Unterschieden. Außerdem beschäftigt sich SSD mit Datenpaketen. Diese Unterschiede machen SSD mit vielen Vorteilen. Computernutzer können am meisten von diesen Vorteilen erkennen, vor allem sie installieren Betriebssystem auf SSD. Lassen wir uns Ihnen die Vorteile wie folgt zeigen:

Niedriger Stromverbrauch
Der Stromverbrauch spielt eine wichtige Rolle für den SSD-Benutzer, da es keine Stromversorgung von Motoren gibt. Daher verwendet der Antrieb viel Weniger Energie als die überlichen Festplatten. Heutzutage mit den steigenden Anforderungen an SSD hat die Industrie unternommen, um den traditionellen Antrieb zu verbessern, um den Stromverbrauch zu senken, aber alle verwenden immer noch mehr Strom. SSD wird konsequent weniger Strom als die herkömmenlichen Festplatten verwenden.

Schnellerer Datenzugriff
Weil SSD nicht braucht, Antriebsplatte zu drehen oder Antriebsköpfe zu bewegen, dann können die Daten vom nahen Antrieb sofort gelesen werden. Auf diese Weise können die Benutzer schneller auf Daten zugreifen. Das macht viele Benutzer bequemer.

Zuverlässigkeit
Es ist gut anerkannt, dass Festplatten sehr zerbrechliche Materialien sind. Manchmal kann sogar der Einfluss von kleinen Rüttelbewegungen den Antrieb völlig unleserlich machen. SSD speichert jedoch alle Daten im Speicherchip und es gibt keine beweglichen Teile. So können die Daten nicht durch das gleiche Problem beeinflusst werden.

Weniger Lärm
Es gibt keine beweglichen Teile in SSD und keine Notwendigkeit für einen Motor zum Hochdrehen der Festplatte. Somit ist ein SSD Laufwerk nahezu lautlos.

Die Nachteile von SSD

Im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten hat SSD mehr eingeschränkte Schreibzykluslebenszeiten und weniger Speicherplatz, die für seine Benutzer lästig sind. Dennoch haben Sie immer noch Möglichkeiten, die SSD-Lebensdauer zu erhöhen, um eine bessere Leistung zu erzielen. Außerdem ist SSD neue Technologie, die es teurer als herkömmliche Festplatte macht.

Erfahren Sie mehr Unterschiede zwischen SSD und HDD, wenden Sie sich bitte an SSD vs HDD.

Wie wählt man eine richtige SSD?

Computerbenutzer können viel von SSD-Laufwerk profitieren, aber die meisten Leute verbringen viel Geld, ohne zu merken, dass sie nicht so eine teure SSD brauchen, vielleicht ist eine günstigere genug, um ihre Anforderungen zu erfüllen. Wie wählt man eine richtige SSD? Die Ratschläge sind wie folgt:

◆ Unterstützt Trim
TRIM ist ein spezieller Befehl bei Flash-Speichern, mit dem gelöschte Speicherblöcke als wiederbeschreibbar markiert werden. Daher ist Trim-Unterstützung sehr wichtig.

◆ Unterstützt SATA
Die meisten SSDs verwenden die Serial ATA (SATA) -Schnittstelle, aber nicht alle verwenden die neueste Version. Wenn Ihr SATA nicht die neueste Version ist, wird es die Leistung Ihrer SSD beschränken. Weil SATA I Daten mit 1,5 Gbps, SATA II mit 3,0 Gbps und SATA III mit 6 Gbps überträgt. Um eine schnelle Datenübertragung zu haben, würden Sie leiber SATA III, wenn Sie so denken, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Computer auch SATA III kompatibel ist. Wenn SATA III-Laufwerke noch nicht funktionieren, da alle Versionen von SATA Rückwärts-Computer sind. So einfach klar, dass man nicht voll von Ihrer SSD, wenn Ihr Computer die neuesten SATA nicht unterstützen kann.

◆ ECC Speicher
Fehlerkorrekturcode (ECC) Speicher kann Ihre SSD mit der Fähigkeit zur Erkennung und Korrektur der gemeinsamen Datenkorruption bieten.

◆ Hohe Geschwindigkeiten
Max. Lesegeschwindigkeit beträgt etwa. 400 MB / Sekunde und max. Schreibgeschwindigkeiten sind etwa. 300 / MB.

SSD hat einen klaren Vorteil gegenüber herkömmlichen Festplatten dank keine beweglichen Teile zu tragen. Wenn Sie eine Vorliebe für SSD haben und nur SSDs auf Ihrem Computer installieren möchten, müssen Sie möglicherweise wissen, wie Sie SSD zu SSD klonen, wenn Sie planen, Ihre Festplatte zu aktualisieren. Nach dem Lernen von Informationen über SSD, können Sie schon nicht warten, um eine zu kaufen? Aber bevor Sie das machen, lernen Sie, welche Größe von SSD Sie brauchen. Als neue Technologie in der Festplatte, SSD entwickelt sich noch, und es könnte der Führer der Festplatten in der Zukunft sein.