von Olivia / Zuletzt aktualisiert 26.11.2021

Wie zu tun: Daten auf Intel SSD/HDD migrieren?

Aufgrund seiner hervorragenden Leistung möchten viele Windows 10/8/7 Benutzer Intel SSD/HDD zum Speichern von Daten oder als Startdiskette verwenden. Daher ist es üblich, Daten von der alten Festplatte auf eine neue Intel SSD/HDD zu migrieren, und die Hauptgründe werden wie folgt geschlossen:

Die Festplatte ersetzen oder die SSD aktualisieren: Mit der fortschrittlichen Technologie verfügt die SSD über eine höhere Leistung und ist leichter zu leisten. Intel SSDs besitzen verschiedene Serien wie die Intel SSD P3608-Serie, die Intel SSD 750-Serie, die Intel SSD 660P-Serie usw. und sind von vielen Computerbenutzern ausgewählt worden. Immer mehr Computerbenutzer sind bereit, alte Festplatten durch Intel-SSDs zu ersetzen oder alte kleinere SSDs auf neue größere Intel-SSDs aufzurüsten.

Die Datensicherheit schützen: Der Computer kann unter einer Vielzahl von Problemen leiden, die zu Datenverlust oder Systemschäden führen können. Daher müssen Computerbenutzer Daten an einen anderen sicheren Ort wie Intel SSD/HDD migrieren, um die Datensicherheit zu schützen, insbesondere einige wichtige Daten.

Dasselbe Layout auf einem anderen Computer realisieren: Wenn das aktuell vorhandene Betriebssystem und die Anwendung Computerbenutzer zufrieden stellen, möchten sie möglicherweise dasselbe Layout auf einer anderen Festplatte haben. Daher ist eine Datenmigration erforderlich, um dasselbe Layout auf einer anderen Festplatte zu erzielen.

Für die Migration von Daten auf Intel SSD unter Windows 10/8/7 kann die Intel Data Migration Software hilfreich sein. Es kann mühelos den gesamten Inhalt einschließlich des Betriebssystems von der alten Festplatte auf die Intel SSD klonen.

Wie die Intel Data Migration Software zu verwenden?

Wie Sie wissen, ist die Intel Data Migration Software ein großartiges Intel-Datenmigrationswerkzeug, um Daten auf andere SSD zu übertragen. Zunächst müssen Computerbenutzer eine Intel SSD an den Computer anschließen und die Intel Data Migration Software herunterladen und installieren. Führen Sie es aus und wählen Sie im Hilfemenü eine Sprache aus, die Sie benötigen. Dann müssen Sie nur noch Ihre Quell- und Zielfestplatte auswählen, wie die Benutzeroberfläche zeigt. Bestätigen Sie dann den vorherigen Schritt und klicken Sie auf die Schaltfläche „Neustart“, um die Klonplatte zu implementieren. Schließlich können Sie einfach warten, bis der Klonvorgang abgeschlossen ist.

✄ Tipps:
»» Es gibt zumindest auf Intel SSD bei der Datenmigration mit Intel Data Migration Software.
»» Die Schaltfläche "Neustart" muss angeklickt werden. Andernfalls wird das Klonen der Festplatte abgebrochen und die Datenmigration schlägt fehl.
»» Intel Data Migration Software unterstützt Windows 10/8/7, Windows Vista und Windows XP. Die neueste Version (3.1) von Intel Data Migration unterstützt Windows 10/8/7 und Windows Vista. Wenn das Computersystem XP ist, laden Sie Version 2.0 herunter.

Eine kostenlose Alternative zur Intel Daten Migration Software finden

Es besteht kein Zweifel, dass die Intel Data Migration Software ein benutzerfreundliches Intel SSD Migration Tool für viele Computerbenutzer ist. Während des Datenmigrationsprozesses treten jedoch nur wenige Probleme auf, z. B. „Intel Data Software funktioniert nicht“, „Intel Data Migration Software erkennt keine SSD“ und „Der Vorgang, bei dem die Datenmigration fehlschlägt“. Diese Probleme können durch die Inkompatibilität zwischen Intel Data Migration Software und Nicht-Intel SSD verursacht werden. Um eine Alternative zu diesem Daten Migration Tool zu finden, ist Windows 10/8/7 eine gute Wahl.

Im Vergleich zu so vielen Daten Migration Tools kann AOMEI Partition Assistant Standard meine erste Wahl sein.

⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹

★ Es kann alle Daten von der alten Festplatte auf eine Intel SSD übertragen oder SSDs anderer Marken wie Samsung 860 Evo SSD, WD Passport SSD usw.
★ Es können nur verwendete Sektoren geklont werden, sodass Sie die Festplatte auf kleinere SSD klonen können, sofern die Kapazität der Zielfestplatte nicht kleiner als der verwendete Speicherplatz auf der Quellfestplatte ist.
★ Sie können nur bootbezogene Partitionen und nicht die gesamte Festplatte auf die SSD kopieren, wenn Ihre Zielfestplatte nicht ausreicht, um alle Daten auf der Quellfestplatte zu speichern.
★ Es kann SSD-Partitionen automatisch ausrichten und ermöglicht es Ihnen, die Größe der Partition zu ändern, ohne Daten zu verlieren, wenn Sie auf SSD klonen.

⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹⊹

AOMEI Partition Assistant Standard kann unter Windows 10/8.1/8/7, XP und Vista gut funktionieren. Um die Festplatte in Windows Server auf eine SSD zu klonen, können Sie AOMEI Partition Assistant Server verwenden. Informationen zur besseren Nutzung der kostenlosen Alternative Intel Data Migration Software, AOMEI Partition Assistant Standard, finden Sie im folgenden Kontext.

Vorbereitungen wie das Anschließen der neuen SSD an Ihren Computer und das Herunterladen dieses Tools sollten abgeschlossen sein, bevor Sie mit der Datenübertragung beginnen. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus (Beispiel: Klonen von 1 TB Festplatte auf 500 GB SSD):

Kostenloser Download Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren Sie AOMEI Partition Assitant Standard und führen Sie es aus. Klicken Sie auf der Startoberfläche auf „Alle Tools“ und „Festplatte klonen“.

Festplatte klonen

Schritt 2. Wählen Sie „Festplatte schnell klonen“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Festplatte schnell klonen

Schritt 3. Wählen Sie Ihre Quellfestplatte aus und klicken Sie auf „Weiter“.

Quellfestplatte wählen

Schritt 4. Wählen Sie den Datenträger, auf den Sie Daten migrieren möchten, als Quelldatenträger aus. Aktivieren Sie “Die Leistung von SSD optimieren.“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Zielfestplatte wählen

Schritt 5. Wählen Sie Partitionen an gesamte Festplatte anpassen oder Partitionen auf der Festplatte bearbeiten.

Festplatte bearbeiten

Ein Hinweis zum Starten des Computers nach dem Klonen wird angezeigt. Lesen Sie es sorgfältig durch und denken Sie daran.

Schritt 6. Hier können Sie eine Vorschau des Ergebnisses dieses Vorgangs anzeigen. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf „Ausführen und fortfahren, um es festzuschreiben.

Ausführen

Hinweis:
»» Dieser Vorgang muss im PreOS-Modus ausgeführt werden, da es sich um ein Betriebssystem handelt.
»» Beim Klonen von Systemfestplatten wird vom AOMEI Partition Assitant Standard nur MBR zu MBR unterstützt. Wenn Sie die GPT-Systemfestplatte auf MBR/GPT oder die MBR-Systemfestplatte auf GPT klonen müssen, aktualisieren Sie auf die Professional Version.

Fazit

Das Windows 10 Migration Tool bietet viele Funktionen, und die Intel Data Migration Software ist nur für Intel SSDs geeignet und nicht für Nicht-Intel SSDs. AOMEI Partition Assistant unterstützt jedoch nicht nur Intel SSD, sondern auch Nicht-Intel SSD wie SanDisk SSD und Samsung SSD und HDD. Es ist eine großartige Alternative zu Intel Data Software für Windows 10/8/7.

Tatsächlich ist AOMEI Partition weit mehr als ein Datenmigrationswerkzeug. Es kann ohne Datenverlust zwischen GPT und MBR konvertieren und das C-Laufwerk mit nicht zusammenhängendem nicht zugewiesenem Speicherplatz erweitern, ohne Daten zu verlieren, 64 GB, 128 GB externes Laufwerk auf FAT32 usw. formatieren.