von Hannah / Zuletzt aktualisiert 28.07.2021

Problem: Windows 10 Laufwerk C kann nicht erweitert werden

Wenn Ihr Laufwerk C nach dem Windows Update fast voll ist oder mit vielen Anwendungen installiert wurde, können Sie es erweitern, um das Problem zu beheben. Wenn Sie jedoch versuchen, die Größe Ihres C-Laufwerks zu erhöhen, ist die Option „Volume erweitern...“ möglicherweise ausgegraut. Und das Laufwerk C lässt sich nicht erweitern, wenn (ohne) nicht zugewiesenen Speicherplatz vorhanden ist.

Volume erweitern

Lösung 1. Einen qualifizierten nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen in Windows 10

Wenn der nicht zugewiesene Speicherplatz nicht direkt an das Laufwerk C angrenzt, können Sie das Laufwerk C nicht direkt erweitern. Um „Volume erweitern…“ verfügbar zu machen, müssen Sie einen nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen, der direkt an Ihr C-Laufwerk angrenzt. Die Schritte sind unten aufgeführt.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D (die Partition zwischen Laufwerk C und nicht zugewiesenem Speicherplatz) und wählen Sie „Volume löschen“.

* Wenn Sie die auf dem Laufwerk D gespeicherten Daten nicht verlieren möchten, erstellen Sie vor dem Löschen eine Sicherungskopie.

Volume löschen

 

Schritt 2. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, alle Dateien darauf zu löschen, wenn Sie dieses Volume löschen. Klicken Sie auf „Ja“, um fortzufahren.

einfaches Volume löschen

Schritt 3. Jetzt erhalten Sie einen nicht zugewiesenen Speicherplatz direkt neben Ihrem C-Laufwerk. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C, wählen Sie „Volume erweitern...“ und führen Sie die nächste Eingabeaufforderung aus, um den Vorgang abzuschließen.

Volumen erweitern

Lösung 2. Nicht benachbarten nicht zugewiesenen Speicherplatz mit Laufwerk C zusammenführen

In der Windows 10/8/7 Datenträgerverwaltung das Laufwerk C kann nicht erweitert werden, ohne die Partition zu löschen, können Sie sich an AOMEI Partition Assistant Professional wenden, das unter Windows 10/8/7/XP/Vista funktioniert. Es verfügt über eine Funktion - Partitionen zusammenführen, mit der Sie den nicht zusammenhängenden nicht zugewiesenen Speicherplatz direkt zum Laufwerk C hinzufügen können, anstatt eine Partition zu löschen.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erweitern des Laufwerks C mit nicht zusammenhängendem nicht zugewiesenem Speicherplatz.

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren Sie es und führen Sie es aus. Klicken Sie in der Hauptoberfläche mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie „Partition zusammenführen“.

Partition zusammenführen

Schritt 2. Wählen Sie in der Oberfläche Partitionen zusammenführen die Option Nicht zugeordnet und C:. Klicken Sie dann auf „OK“.

Nicht zugeordnetem Speicherplatz zu C hinzufügen

Schritt 3. Hier können Sie eine Vorschau des Vorgangs anzeigen. Klicken Sie nach der Bestätigung auf „Ausführen“ und fortfahren.

Ausführen

Hinweis: Mit AOMEI Partition Assistant können Sie auch die Größe des Laufwerks C reduzieren, wenn Sie das Laufwerk C in der Datenträgerverwaltung nicht verkleinern können.

Lösung 3. Freien Speicherplatz vom Laufwerk D zu C zuweisen in Windows 10

Wenn auf der Festplatte kein nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist und das D-Laufwerk über genügend freien Speicherplatz verfügt, können Sie freien Speicherplatz vom D-Laufwerk zum C-Laufwerk zuweisen, um das C-Laufwerk über AOMEI Partition Assistant Professional zu erweitern. Gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1. Installieren Sie AOMEI Partition Assistant Professional und führen Sie es aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie „Freien Speicherplatz verteilen“.

Freien Speicherplatz verteilen

Schritt 2. Legen Sie in diesem Fenster die Menge an freiem Speicherplatz fest, die Sie vom Laufwerk D zuweisen möchten, und wählen Sie Laufwerk C als Ziellaufwerk aus.

Wert des freien Speicherplatzes

Schritt 3. Sie können eine Vorschau des Ergebnisses anzeigen, nachdem Sie dem Laufwerk C freien Speicherplatz zugewiesen haben. Klicken Sie nach der Bestätigung auf „Ausführen“, um den Vorgang auszuführen.

Ausführen

Anmerkungen:
• Durch diesen Vorgang wird möglicherweise der ursprüngliche Speicherort für Ihre Daten geändert, diese werden jedoch nicht gelöscht. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, können Sie vor dem Ausführen dieses Vorgangs das Lernprogramm „Sicher Partitionieren“ lesen.
• Um das Laufwerk C in Windows Server 2019/2016/2012/2008/2003 zu erweitern, können Sie AOMEI Partition Assistant Server verwenden.

Zusammenfassung

In der Windows 10/8/7 Datenträgerverwaltung das Laufwerk C kann nicht erweitert werden, wenn kein zusammenhängender nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist. Es ist akzeptabel, durch Löschen der Partition einen geeigneten nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten. Der gesamte Vorgang ist jedoch zeitaufwändig. Daher wird empfohlen, eine der beiden letztgenannten Lösungen auszuwählen. Wenn nicht zugewiesener oder freier Speicherplatz vorhanden ist, wählen Sie Lösung 2 aus. Wenn kein solcher Speicherplatz vorhanden ist, können Sie Lösung 3 auswählen.

Wenn die gesamte Systemfestplatte zu klein ist, können Sie die Festplatte über AOMEI Partition Assistant auf eine größere Festplatte kopieren und so durch eine größere ersetzen, ohne Windows und andere Anwendungen neu zu installieren. Sie können auch die „App Mover“ Funktion von AOMEI Partition Assistant Professional verwenden, um die Programme, die auf Ihrem Laufwerk C Speicherplatz belegen, auf andere Festplatten zu verschieben, ohne dass Sie Daten verlieren oder die Programme erneut herunterladen und installieren müssen.