By Jasmin / Last Updated 05.11.2019

SSD ist mehr und mehr beliebt in Windows 10

Mit der Veröffentlichung von Windows 10 machen tausende Nutzer den Upgrade von Windows 7 oder Windows 8 auf Windows 10, und Sie würden lieber das Betriebssystem auf eine SSD migrieren, um eine schnelle Laufgeschwindigkeit zu bekommen. SSD, eine Solid-State-Disk, ist ein nichtflüchtiges elektronisches Speichermedium der Computertechnik. Es ist sicherer als HDD, und mit dem Preisnachlass ist es sehr beliebt bei den Windows-Nutzern. So würden die Leute lieber die schnellere und kleinere SSD statt HDD verwenden. SSD wird von Windows 10 Benutzern gefeiert.

Wenn Sie jedoch die SSD auf Ihrem Computer verwenden, können Sie vielleicht finden, dass sie nicht so schnell ist, wie sie sagen, und der Raum läuft einfach leer. Warum?

SSD läuft nicht normal

SSD ist eine gute Speicherfestplatte mit der schnellen Lese- und Schreibgeschwindigkeit und großem Raum. Eines Tages werden Sie finden, dass sogar eine kleine Datei auch einen großen Raum braucht. D.h, SSD läuft nicht normal, und Sie sollte eine Weise zur Optimierung der SSD Performance finden.

Um SSD mit dem Windows 10 Betriebssystem zu optimieren, müssen Sie sicherstellen, ob die SSD im besten Zustand ist, und es gibt viele Tipps für Optimierung der SSD. Falls die SSD nicht im besten Zustand ist, versuchen Sie einige SSD Verwaltungssoftware von Drittanbietern um sie zu optimieren.

Ehrlich gesagt, es gibt viele Software zur Verwaltung und Wartung Ihrer SSD, wie Intel Solid-State Drive Toolbox, Samsung Magician und viele andere. Aber sie haben viele Einschränkungen, z.B. Samsung Magician wurde speziell für Samsung SSD entwickelt, und es hat auch viele Einschränkungen auf Windows 10 System. Während Intel Solid-State Drive auch am häufigsten aktualisiert ist, ist es auch sehr teuer. Daher empfehlen wir Ihnen AOMEI Partition Assistant, die SSD mit Funktion von Partition ausrichten optimieren kann, und sie unterstützt Windows 7/8, einschließlich Windows 10.

Zur Optimierung der SSD in Windows 10 sollten Sie AOMEI Partition Assistant erst installieren und ausführen. Und bevor Sie das tun, müssen Sie erst sicherstellen, ob die Partition in 4K Alignment, dann können Sie SSD in Windows 10 verwalten und pflegen.

Schritt 1. In der Hauptschnittstelle von AOMEI Partition Assistant können Sie die Basisumgebung Ihrer SSD sehen. Rechtsklicken Sie auf eine Partition, wählen Sie „Partition ausrichten" unter „Erweitert" oder klicken Sie auf eine Partition, wählen Sie „Partition ausrichten" auf der linken Werkzeugleiste.

Partition ausrichten

Schritt 2.Es öffnet sich ein Fenster und Sie können die Partitionsausrichtung auf 1024 Sektor setzen, um eine Optimierung zu bekommen.

Partition aufsetzen

Schritt 3. Dann werden Sie an den primären Zustand dieser SSD Verwaltungssoftware zurückgehen, und hier müssen Sie auf „Ausführen" zur Bestätigung der Operation klicken, und Sie können weiterhin Partitionsausrichtung von anderen Partitionen machen.

Fazit

Die gesamte Bedienung für Verwaltung und Wartung von SSD unter Windows 10 ist durch Mausklick sehr einfach. Mit dieser Partition Alignment ermöglicht Ihre SSD im besten Modus, so dass die SSD schnell laufen und mit wenig Raum die Dateien speichern kann. Wenn Sie das Geld sparen wollen, können Sie die kostenlose Version von AOMEI Partition Assistant Standard downloaden, die kostenlose Verwaltung und Wartung von SSD oder HDD bietet, und auch Hinzufügen von dem nicht zugeordneten Speicherplatz zu Partition in Windows 10 unterstützt, natürlich können Sie mit dieser Software einen Windows 10 bootfähigen USB-Stick erstellen, um Windows 10 vom bootfähigen USB-Stick überall zu installieren.