By Jasmin / Last Updated 05.11.2019

Warum ist diese Fehlermeldung aufgetreten?

Wenn die Benutzer von Windows 8.1 oder Windows 7 mit „Get Windows 10“ Anwendung oder „Windows Creation Tool" auf Windows 10 aktualisieren, kommt immer die Meldung: „Die für das System reservierte Partition konnte nicht akutalisiert werden". System reservierte Partition (SRP) ist eine kleine Partition auf der Festplatte, die Informationen für Windows-Start speichert. In der Regel befindet sie sich am „Anfang" der Festplatte. Die SRP ist etwa 100MB in Windows 7 und 200MB in Windows 8. Wenn einige Anwendungen Daten auf die System reservierte Partition geschrieben haben, was dazu führt, dass das System reservierte Partition voll ist. Dann wird das Windows-Upgrade-Programm die SRP nicht aktualisieren. Um dieses Problem zu lösen, können Sie mehr Platz auf dem SRP freigeben oder die Partition erweitern.

Installation schlägt fehl

Freigeben des Speicherplatzes auf System reservierte Partition

Weil die System reservierte Partition keinen Laufwerksbuchstaben hat, können Sie sie nicht im Datei-Explorer sehen. Sie können die Datenträgerverwaltung verwenden, um einen Laufwerksbuchstaben zuzuordnen, und dann die Datenträgerbereinigung verwenden, um Speicherplatz freizugeben.

1. Drücken Sie die Tastenkombination [Win + R], um Ausführen-Feld zu öffnen. Dann geben Sie „diskmgmt.msc" drin ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

2. In der Datenträgerverwaltung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf System reservierte Partition und wählen Sie Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern.

Laufwerkbuchstaben ändern

3. Im nächsten Fenster, klicken Sie auf Hinzufügen, dann wählen Sie „Z" als Laufwerkbuchstaben.

4. Klicken Sie auf OK.

5. Jetzt geben Sie Datenträgerbereinigung im Startmenü und klicken Sie darauf.

6. Im Popup-Fenster von Laufwerkauswahl, wählen Sie „Laufwerk Z:" und klicken Sie auf OK.

Laufwerkbuchstaben ändern

7. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Datenträgerbereinigung abzuschließen.

Danach sollte es genügend Speicherplatz auf SRP geben, um Upgrade auf Windows 10 auszuführen. Seien Sie sich bewusst, dass Sie den Laufwerkbuchstaben von System reservierter Partition entfernen, bevor Sie Upgrade auf Windows 10 versuchen. Wenn nach dem Ausführen der Datenträgerbereinigung die für das System reservierte Partition nicht aktualisieren kann, können Sie System reservierte Partition erweitern.

System reservierte Partition erweitern

Datenträgerverwaltung ist nicht in der Lage, um System reservierte Partition zu erweitern. Da sie nur eine Partition erweitern kann, wenn kein nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist. In fast allen Fällen ist die Systempartition (Laufwerk C:) direkt hinter der System reservierten Partition. Glücklicherweise können Sie eine kostenlose Drittanbieter-Software AOMEI Partition Assistant verwenden, um System reservierte Partition ohne Datenverlust zu erweitern. Unten können die detaillierten Schritten verfolgen:

1. Downloaden Sie die Freeware und starten Sie sie.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C: und wählen Sie Partitionsgröße ändern. Wenn Sie ein Windows 10 auf einem leeren Datenträger neu installieren, wird Windows 10 eine 500MB System reservierte Partition erstellen, so dass Sie nur ein paar hundert MBs nicht zugeordneten Speicherplatz benötigen.

Select Resize

3. Kreuzen SIe die Option Ich muss die Partition verschieben an, und ziehen Sie den Schieberegler von links nach rechts, dann wird der nicht zugeordnete Spewicherplatz neben der System reservierten Partition sein, und klicken Sie auf OK.

Systempartition verkleinern

4. Rechtsklicken Sie auf System reservierte Partition und wählen Sie Partitionsgröße ändern. Im Popup-Fenster ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um System reservierte Partition mit dem nicht zugeordneten Speicherplatz zu erweitern.

SRP erweitern

5. Nach der Vorschau der Operationen, klicken Sie auf Ausführen, um Erweitern der System reservierten Partition zu beenden.

Anwenden

Dann werden Sie aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten und diese Vorgänge im PreOS-Modus abzuschließen. Wenn es fertig ist, wird Ihr Computer neu starten und dann können Sie Upgrade auf Windows 10 ausführen. Übrigens, wenn Sie Ihre Festplatte vor der Installation von Windows partitioniert hatten, sollten Sie keine System reservierte Partition haben. Daher gibt es eine andere Lösung zur Behebung des Problems "Windows 10 konnte nicht installiert werden". Das ist, System reservierte Partition in Laufwerk C: zusammenzuführen. Allerdings ist es nicht sicher und nicht von Microsoft bestätigt.

Darüber hinaus können Sie auch nicht zugeordneten Speicherplatz mit AOMEI Partition Assistant Professional Edtion verwenden, um Platz für die System reservierte Partition von einer anderen Partition auf demselben Datenträger hinzuzufügen.