By AOMEI / Last Updated 01.08.2019

"Ein meine Freunde startet Windows 7, es gibt in Windows Datenträgerverwaltung etwas nicht zugeordneten Speicherplatz. Die E: Partition befindet sich zwischen der C: Partition (Systempartition) und dem nicht zugeordneten Speicherplatz. Daher ist die "Volume erweitern"-Option grau. Der Speicherplatz seiner C: Partition ist nicht genug und benötigt Vergrößerung. Gibt es eine Möglichkeit, um der Partition den nicht zugeordneten Speicherplatz ohne Neuinstallation vom Betriebssystem hinzuzufügen ... ?"

Der Hauptgrund liegt darin, dass Windows-Datenträgerverwaltung benachbarten nicht zugeordneten Speicherplatz erfordert. Wenn es keinen benachbarten nicht zugeordneten Speicherplatz gibt, kann die Aufgabe nicht fortgesetzt werden. Auf der Grundlage dieser Einschränkung kann Windows Datenträgerverwaltung keine Partition mehr verschieben.

Um dieses Problem zu lösen, ist es die beste Wahl, etwas hoch gelobte Partition Magic Windows 7 Tools zu wählen. Für manche Heimanwender von Windows 7, 8, XP, Vista und 2000 kann AOMEI Partition Assistant Professional auch nicht zugeordneten Speicherplatz zur Systempartition C: zuordnen. Wenn Ihr Computer unter Windows Server 2003, 2008, oder 2012 funktioniert, wird AOMEI Partition Assistant Server die beste Wahl sein.

1. Starten Sie AOMEI Partition Assistant, um folgende Festplatteninformationen zu bekommen:

2. Rechtsklicken Sie auf die D-Partition und wählen Sie "Partition verschieben". Im Popup Fenster ziehen Sie die D-Partition nach rechts.

3. Klicken Sie auf "OK". Sie können finden, dass der nicht zugeordnete Speicherplatz hinter die C: Partition verschoben worden ist. Rechtsklicken Sie auf die Systempartition und wählen Sie "Partitionsgröße ändern". Im Popup-Fenster ziehen Sie den rechten Griff der C: Partition nach rechts, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zur Partition C: zusammenzuführen.

4. Klicken Sie auf "OK", um die Änderungen in der Vorschau zu sehen. Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie in der Symbolleiste auf "Ausführen". Andere Schaltflächen "Rückgängig", "Wiederholen" oder "Verwerfen" werden zur Korrektur verwendet. Einige Minuten später werden Sie feststellen, dass der nicht zugeordnete Speicherplatz zur Systempartition hinzugefügt wird.

Mit diesem all-in-one- und einfach zu bedienenden Programm erhalten wir die beste und einfache Methode, um nicht zugeordneten Speicherplatz zur Systempartition für Windows 7 hinzuzufügen. Erfahren Sie durch Lesen der folgenden verwandten Artikel seine anderen Funktionen.