von Hannah / Zuletzt aktualisiert 27.11.2020

Szenario

„Ich habe meinen Computer vor fünf Jahren gekauft und er hat früher gut funktioniert. Jetzt ist die Start- und Betriebsgeschwindigkeit des Computers nicht zufriedenstellend. Daher möchte ich eine Intel SSD kaufen, um die ursprüngliche Festplatte in meinem Computer zu ersetzen und die Leistung zu verbessern. Ich bin nicht bereit, alle Daten und Dateien auf der ursprünglichen Festplatte zu speichern. Was ich behalten möchte, ist nur die Partition, auf der mein Lieblingscomputerspiel installiert ist.

Daher muss ich nur die Partition klonen, die ich auf SSD behalten möchte. Kann ich in Windows 7 nur diese Partition auf SSD klonen? Wenn die Antwort ‚Ja‘ lautet, wie soll ich mein Ziel erreichen?“

Windows 7 Partition klonen - Schritt für Schritt

Es ist eine kluge Entscheidung, die HDD auf SSD zu aktualisieren, um eine bessere Computerleistung zu erzielen. In Windows 7 ist jedoch kein Tool zum Klonen der Partition auf eine SSD integriert. Computerbenutzer müssen Partitionssoftware von Drittanbietern verwenden, damit sie Windows 7 Partitionen klonen können.

1. Eine gute Partition Klonen Software wählen

Weil die Daten und das System auf der Partition, die Sie behalten möchten, sehr wichtig sind, ist es eher erforderlich, eine gute Klonsoftware auszuwählen, die den folgenden Standards entsprechen sollte:

Sicher und zuverlässig: Als gute Partition Klonen Software sind Sicherheit und Zuverlässigkeit von größter Bedeutung. Wenn die Software die vermeintliche Aufgabe immer nicht erledigt, kann ich keinen Grund finden, sie auszuwählen.
Einfach zu bedienen: Es besteht kein Zweifel daran, dass eine großartige Partition Klonen Software für Computerbenutzer einfach zu handhaben sein wird. Wenn Sie das Werkzeug nicht bedienen können, ist es unbrauchbar, selbst wenn es über verschiedene und hervorragende Funktionen verfügt.
Umfassend: Umfassende Software deckt viele Aspekte ab und bietet Computerbenutzern eine bessere Erfahrung.

Es ist nicht einfach, eine Software zum Klonen von Partitionen zu finden, die alle oben aufgeführten Standards vollständig erfüllt. Glücklicherweise ist AOMEI Partition Assistant Professional der richtige Wähl. Es ist für Windows 10, 8, 7, XP und Vista. Es verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, mit der Benutzer es sehr einfach bedienen können.

Abgesehen von einer angegebenen Datenpartition auf SSD können nur betriebssystembezogene Partitionen oder alle Daten (betriebssystembezogene Partitionen und Datenpartitionen) von einer Festplatte auf eine andere geklont werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die kostenlose Testversion von AOMEI Partition Assistant Professional Edition herunterzuladen:

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

2. Ausführliches Tutorial:In Windows 7/8/10 Partition auf SSD klonen

Bevor Sie die Partition über AOMEI Partition Assistant Professional auf SSD oder HDD klonen, müssen Sie Folgendes wissen:

☞ Schließen Sie die SSD an Ihren Computer an. Wenn es sich um einen Laptop handelt, ist möglicherweise ein SATA-zu-USB-Kabel erforderlich.

☞ Als Zielort kann nur der nicht zugewiesene Speicherplatz ausgewählt werden. Wenn es keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz gibt, können Sie einen durch Partition ändern erstellen.

☞ Mit AOMEI Partition Assistant Professional können Sie Partitionen auch auf HDD in Windows 7/8/10 klonen.

Schritt 1. klicken Sie auf der linken Seite unter „Assistenten“ auf Alle Tools und dann auf Partition klonen.

Partition klonen

Hinweis: Um nur Windows 7, 8, 10 auf eine andere Festplatte zu migrieren, wird empfohlen, unter „Assistenten“ die Option OS auf SSD/HDD migrieren zu wählen.

Schritt 2. Bitte lesen Sie den Unterschied zwischen zwei Kopiermethoden von Partition. Wählen Sie das, was Sie brauchen (Hier verwenden wir die Partition schnell klonen)

Kopiermethoden Wählen

✍Tipps:

● Mit der „Partition schnell klonen“-Modus, muss der nicht zugewiesene Speicherplatz größer sein als der benutzte Speicherplatz der Quellpartition. Benutzer können die Größe der Partition während des Klonvorgangs ändern und verschieben.

● Bei „Sektor-für-Sektor-Klon“-Modus muss der nicht zugewiesene Raum gleich oder größer als die Quellpartition sein. Der Modus kopiert jeden Sektor der Partition in der Zielfestplatte. Die Implementierung der Aufgabe kostet jedoch mehr Zeit und verhindert, dass Sie die Größe der Partition ändern.

Schritt 3. Wählen Sie die Quellpartition aus, die Sie klonen möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Quellpartition auswählen

Schritt 4. Wählen Sie den Zielort aus. Wenn die Zielfestplatte SSD (Solid State Drive) ist, wird der Tick von Die Leistung von SSD optimieren seine Lese- und Schreibgeschwindigkeit verbessern und bessere Benutzererfahrung erzielen.

Zielfestplatte wählen

Schritt 5. Sie können die Partitionsgröße in diesem Schritt ändern, wenn Sie Partition schnell klonen wählen.

Partitiongröße ändern

Schritt 6. Nach der Rückkehr zur Hauptschnittstelle können Sie eine Vorschau der Änderung ansehen. Klicken Sie auf Ausführen, um es auszuführen.

Ausführen

✍Hinweis:
● Wenn die Partition ein System enthält, wird die Meldung angezeigt, dass die Verwendung der Funktion OS auf SSD/HDD migrieren dringend empfohlen wird, um das Kopieren der Systempartition auf die Zielpartition zu erreichen. Klicken Sie auf Ja, um die beste Wahl für Sie zu treffen.
● Ein Neustart ist erforderlich, wenn die zu klonende Partition System, AOMEI Partition Assistant-Installationsverzeichnis und Auslagerungsdateien enthält oder einige Programme ausgeführt werden.

Fazit

Es ist offensichtlich, dass Sie mühelos und sicher mit AOMEI Partition Assistant Professional die Partition auf SSD klonen können. Als speziell für Windows Systeme entwickelte Partition Klonen Software können Sie damit auch Partitionen in Windows 10/8.1/8, XP und Vista klonen.

Neben Partition klonen und OS auf SSD/HDD migrieren bietet AOMEI Partition Assistant Professional auch viele andere leistungsstarke Funktionen. Sie können damit also auch Partition ändern, verschieben und löschen, MBR in GPT oder GPT in MBR umwandeln ohne Datenverlust. Alles in allem handelt es sich um ein umfassendes und nützliches Tool, mit dem Sie die Festplatte ohne Aufwand verwalten können.