By AOMEI / Last Updated 01.08.2019

Windows 8 hat die Funktion zum Ändern der Größe der Partition wie Windows 7, aber es hat immer noch die gleichen Beschränkungen. Wir können die folgende Windows 8-Datenträgerverwaltung sehen, indem Sie auf "Computer" rechtsklicken, "Verwalten" wählen und dann auf "Datenträgerverwaltung" im "Datenspeicher"-Ordner klicken.

Windows 8-Datenträgerverwaltung hat die gleichen Beschränkungen wie Windows 7-Datenträgerverwaltung, die es Benutzern nicht erlaubt, "Partition verschieben" oder "Die Größe der Systempartition ändern" zu betreiben. Wegen solcher Beschränkungen müssen Benutzer einige professionelle Partitionssoftwares suchen, wie Partition Magic Windows 8 alternative, AOMEI Partition Software, um die Größe der Partitionen zu ändern, was Ihnen helfen kann, die Größe ihres Speicherplatzes zu erhöhen oder zu verringern.

AOMEI Partition Assistant Pro Edition, die Partitionsgröße ohne Datenverlust direkt ändern kann, ist ein professioneller Partition Manager. Diese wettbewerbsfähige Software verfügt über drei einfach zu bedienende Assistenten zur Vereinfachung der Operationen - Partition vergrößern und verkleinern, Partition kopieren und Festplatte kopieren. Laden Sie das Programm kostenlos herunter und haben Sie einen Versuch.

Tipps: AOMEI Partition Assistant ist auch mit Windows 8.1 voll kompatibel, und die Schritte zur Erweiterung der Systempartition in Windows 8.1 sind gleich wie diejenigen zur Erweiterung der Systempartition in Windows 8.

  1. Starten Sie AOMEI Partition Assistant Pro, sehen Sie die gesammte Partitionskonfiguration an.
  2. Wie wir sehen können, gibt es keinen nicht zugeordneten Speicherplatz. Daher können wir die E-Partition verkleinern. Rechtsklicken Sie auf die E-Partition, wählen Sie "Partitionsgröße ändern" und das Programm wird ein neues Fenster öffnen, danach ziehen Sie den Griff nach rechts. Klicken Sie dann auf "OK".
  3. Danach wird sich ein nicht zugeordneter Speicherplatz hinter der C: Partition befindet. Dann rechtsklicken Sie auf die C: Partition, wählen Sie "Partitionsgröße ändern" und ziehen Sie den Griff nach rechts. Klicken Sie dann auf "OK".
  4. Bevor Sie in der Werkzeugleiste auf "Ausführen" klicken, können wir die Änderungen in "Ausstehende Operationen" ansehen. Wenn ein Fehler auftritt, können die "Rückgängig" "Wiederholen" und "Verwerfen"-Tasten Ihnen helfen, den letzten Schritt der Operation zu korrigieren. Wenn alles fertig ist, können Sie im folgenden Screenshot die Partitionsumverteilung sehen.

Sie möchten sofort seine magische Funktion versuchen, wie z.B, Windows 8 Festplatte neu partitionieren, oder Windows 8 Festplatte formatieren, nicht wahr?