By AOMEI / Last Updated 11.08.2020

Der Fehler: Laufwerk C: ist RAW

Einige Benutzer sind mit einem unzugänglichen System konfrontiert. Beim Start wird ein blauer Bildschirm angezeigt, auf dem Festplattenfehler angezeigt werden, wenn sie Computer verwenden. Diese Probleme können hauptsächlich durch den Fehler verursacht werden, dass Laufwerk C: RAW ist.

Wenn Sie feststellen, dass Laufwerk C: im Format RAW wird, hat dies immer etwas mit unsachgemäßem Computerverhalten oder unvollständigen Lese- und Schreibvorgängen zu tun, die zu einer Störung der Dateiinformationen führen. Wie kann man mit dem RAW C-Laufwerk umgehen?

Wie kann man Laufwerk C: RAW effizient reparieren?

Da das Laufwerk C: und das System nicht ordnungsgemäß funktionieren, müssen wir in den abgesicherten Modus oder Window PE wechseln, um den Fehler zu beheben, oder sogar ein vollständiges Format ausführen. Erfahren Sie nachfolgend, wie Sie unformatiertes Laufwerk C: in Windows 7 effizient reparieren können:

Reparieren Sie das RAW C-Laufwerk mit sicheren Methoden

Es gibt zwei sichere Methoden, um den Fehler zu beheben, dass Laufwerk C: plötzlich RAW ist. Ich zeige Ihnen eine nach der anderen:

● Methode 1: RAW C-Laufwerk mit sicheren Methoden retten

1. Starten Sie Ihren Computer erneut und drücken Sie sofort die Taste „F8", damit Sie in der „erweiterten Startoptionen" gelangen können.

2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um „Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung" auszuwähen, und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Geben Sie in der „Eingabeaufforderung" die Befehle „chkdsk c: /f /r" ein (Vergessen Sie nicht das Leerzeichen vor dem Schrägstrich) und drücken Sie die Eingabetaste.

Tipp: Die Bedeutung der verwendeten Parameter: „/ f” weist chkdsk an, alle gefundenen Fehler zu beheben. „/ R" weist es an, die fehlerhaften Sektoren auf dem Laufwerk zu lokalisieren und lesbare Informationen wiederherzustellen.

4. Beenden Sie die „Eingabeaufforderung" und starten Sie den Computer neu.

● Methode 2: RAW C-Laufwerk in Windows PE reparieren

Chkdsk kann jedoch nur grundlegende Überprüfungen und Reparaturen durchführen. Es können nicht alle Festplattenfehler behoben werden. Wenn Laufwerk C: nach dem Ausführen von chkdsk immer noch RAW ist, versuchen Sie hier die zweite Methode. AOMEI Partition Assistant Professional kann Sie als umfassender Partitionsmanager beim Wiederherstellen der Startinformationen für das Systemlaufwerk unterstützen. Im Folgende sind detallierte Schritte:

Schritt 1. Schließen Sie einen USB-Stick an einen Computer in gutem Zustand an. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant. Klicken Sie im linken Bereich auf „Bootfähiges Medium erstellen" und befolgen Sie den Assistenten, um den Vorgang abzuschließen.

Bootfähiges Medium erstellen

Tipp: Der bootfähige USB wird den installierten AOMEI Partition Assistant enthalten.

Schritt 2. Schließen Sie den bootfähigen USB-Stick an den Computer an, auf dem sich das Laufwerk C: RAW befindet. Booten Sie über den USB-Stick, indem Sie die Startreihenfolge im BIOS ändern.

Schritt 3. Nach der Anmeldung wird der geladene AOMEI Partition Assistant angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Systemlaufwerk und wählen Sie „MBR neu bilden".

MBR neu bilden

Schritt 4. Setzen Sie den Typ von MBR für Windows 7 im Popup-Fenster.

MBR Typ

Schritt 5. Schließlich klicken Sie auf „Ausführen" und dann auf „Weiter", um die Operationen abzuschließen.

Weiter

Formatieren Sie RAW C-Laufwerk und installieren Sie Windows neu

Wenn sowohl Methode 1 als auch Methode 2 das Problem, dass Laufwerk C: im Format RAW wird, nicht beheben können, wenden Sie sich an den letzten Ausweg - Formatieren Sie das Laufwerk C:, damit es weiterhin funktionieren kann. Beachten Sie, dass die Formatierung zu einem vollständigen Verlust der Systemdateien führt. Sichern Sie daher nach Möglichkeit die Windows 7 Systempartition.

Nach dem Formatieren von Laufwerk C: müssen Sie Windows neu installieren. Mit dem Windows 7-Produkteschlüssel können Sie ein Windows 7 ISO-Image herunterladen und auf den bootfähigen USB-Stick eines Computers kopieren, der einwandfrei funktioniert. Gehen Sie folgendermaßen vor:

I. Schließen Sie den bootfähigen USB-Stick mit Windows 7 ISO-Image an den Computer mit RAW C-Laufwerk an und booten Sie von dort.

II. Wenn Sie den geladenen AOMEI Partition Assistant sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C: und wählen Sie „Partition formatieren".

III. Wählen Sie das Dateisystem für Laufwerk C: und klicken Sie auf „OK".

Dateisystem wählen

IV. Klicken Sie auf „Ausführen" und dann auf „Weiter", um die Operation zu bestätigen.

V. Suchen Sie die Windows 7-ISO-Datei auf dem bootfähigen USB-Stick und doppelklicken Sie darauf. Wählen Sie „Jetzt installieren".

VI. Akzeptieren Sie die Windows 7-Lizenzbedingungen und klicken Sie auf „Weiter".

VII. Wählen Sie „Benutzerdefiniert (erweitert)" als die Installationsart aus.

Installationsart

VIII. Wählen Sie das formatierte Laufwerk C:, um Windows 7 zu installieren und dann klicken Sie auf „Weiter".

Tipp: Wenn neben dem Laufwerk C: noch andere systembezogene Partitionen vorhanden sind, sollten Sie diese vor der Installation von Windows 7 auf dem Laufwerk C: mit den Laufwerksoptionen (erweitert) löschen.

IX. Warten Sie, bis der Windows 7-Installationsvorgang abgeschlossen ist. Ihr Computer wird mehrmals neu gestartet.

Fazit

Der Fehler, dass das Windows 7 Laufwerk C: RAW ist, kann mit den drei oben genannten Methoden behoben werden, sodass derselbe Fehler auch auf anderen Windows-Betriebssystemen auftreten kann. AOMEI Partition Assistant kann nicht nur das RAW C-Laufwerk reparieren, sondern auch den Windows 7-Bluescreen reparieren, nachdem die SSD-Installation und die Reparatur des USB-Sticks nicht erkannt wurden.

Die anderen Windows PC-Systeme wie Windows XP, Windows 10 werden auch von AOMEI Partition Assistant unterstützt. Es gibt die AOMEI Partition Assistant Unlimited Edition für Unternehmen und Organisationen. Es enthält alle Funktionen der Server Version und bietet eine unbegrenzte Nutzung innerhalb eines Unternehmens, sodass Sie viel Geld sparen können.