von Hannah / Zuletzt aktualisiert 10.11.2021

Was ist der GPT-Partitionsstil?

Laut Wikipedia ist die GUID-Partitionstabelle (GPT) ein Standard für das Layout der Partitionstabellen eines physischen PC-Speichergeräts, z. B. einer Festplatte oder SSD. Er verwendet universell eindeutige Bezeichner, die auch als global eindeutige Bezeichner bezeichnet werden.

GPT hat auch viele Vorteile gegenüber seinem Gegenstück MBR.

1. GPT unterstützt bis zu 128 primäre Partitionen, während MBR nur 4 Standardpartitionen unterstützt.

2. Die Partitionsgröße der MBR-Festplatte ist auf 2 TB begrenzt, während GPT bis zu 9,4ZB große Partitionen unterstützt.

3. Die Datenstrukturen von GPT sind gut definiert, was die Erkennung von Datenbeschädigungen erleichtert und die Chancen auf eine erfolgreiche Datenwiederherstellung bei beschädigten Festplatten oder fehlerhaften Sektoren erhöht.

4. Nach den offiziellen Angaben von Microsoft unterstützt Windows 11 nur den UEFI-Modus zum Booten. Wenn Sie auf Windows 11 aktualisieren möchten, müssen Sie eine GPT-Festplatte als Systemfestplatte wählen.

GPT-Partitionsstil

Trotz der vielen Vorteile hat GPT auch seine Grenzen. Es ist nicht in der Lage, den Computer über das BIOS zu starten oder von einem GPT-initialisierten Gerät zu booten, Ihr System muss den UEFI-Boot-Modus unterstützen.

Warum GPT-Partitionsstil entfernen?

Manchmal kann es zu Problemen oder Fehlern kommen, wenn ein Computer mit einer GPT-kodierten Festplatte betrieben wird. In diesen Fällen muss man den GPT-Partitionsstil ändern und ihn durch MBR zu ersetzen. Hier führe ich 2 wichtige Situationen auf, in denen Sie die Ersetzung vornehmen sollten.

◀ Fehlgeschlagene Windows-Installation

In bestimmten Fällen müssen Sie das Windows-Betriebssystem installieren oder neu installieren, z. B. wenn Ihr PC während des Installationsvorgangs abstürzt. Sie beginnen wie gewohnt mit der Windows-Installation USB und folgen dann den Anweisungen zur Installation des Betriebssystems. Plötzlich erscheint die Fehlermeldung „Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger entspricht dem GPT-Partitionsstil“. Sie haben keine Ahnung, was Sie tun sollen, und versuchen, den Grund dafür herauszufinden.

Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger entspricht dem GPT-Partitionsstil

Natürlich ist dies das Problem, über das wir bereits oben gesprochen haben - Sie versuchen, Ihren PC über das BIOS ohne die Unterstützung von UEFI zu starten.

◀ Problem mit der GPT-Schutzpartition

Kurz gesagt, die GPT-Schutzpartition ist die Partition, die durch die GUID-Partitionstabelle geschützt wird. Die GPT-geschützte Partition wird normalerweise von der Festplatte im GPT auf dem alten 32-Bit-Computer erstellt und kann im Gegensatz zu normalen Partitionen im Windows-Verwaltungsprogramm nicht neu formatiert oder gelöscht werden. Es hat auch keinen eindeutigen Laufwerksbuchstaben. Darüber hinaus können MBR-basierte Betriebssysteme GPT-Schutzpartitionen nicht lesen und Benutzer können nicht GPT-Schutzpartitionen zugreifen.

GPT-Schutzpartition

Alles in allem müssen wir den GPT-Partitionsstil entfernen, um einen erfolgreichen Systemstart oder freien Zugriff auf Dateien zu haben, die in GPT-Schutzpartitionen gespeichert sind.

Wie kann man einen GPT-Partitionsstil mit CMD entfernen?

Wenn es um die Frage geht, „wie kann man eine GPT-Partition ändern“, denkt man als Erstes an die Befehlszeile, weil es sich um eine integrierte Funktion von Windows handelt und in Versionen nach Windows 2000 verfügbar ist.

✍Hinweis: Bei diesem Vorgang werden alle Partitionen auf der Festplatte gelöscht. Legen Sie also vorher ein Backup an.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC > Verwalten > Datenträgerverwaltung. Überprüfen Sie die Nummer des Datenträgers, von dem Sie GPT entfernen möchten, und merken Sie sich diese.

2.       Drücken Sie Windows + R, um das Feld Ausführen zu öffnen.

3.       Geben Sie diskpart in das Feld ein und klicken Sie auf OK.

diskpart

4.       Geben Sie list disk ein und drücken Sie ENTER.

5.       Geben Sie select disk ** für die Nummer der GPT-Festplatte ein)und drücken Sie ENTER.

6.       Geben Sie clean ein und drücken Sie ENTER.

7.       Geben Sie convert mbr ein und drücken Sie ENTER.

GPT-Partitionsstil in MBR ändern mit CMD

Klicken Sie nun in der Datenträgerverwaltung mit der rechten Maustaste auf den Zieldatenträger, wählen Sie Eigenschaften > Datenträger und Sie werden feststellen, dass der Datenträger im MBR-Format ist.

Sichere GPT-Partitionstil Entfernen Software ohne Datenverlust

Bevor wir Diskpart zum Entfernen von GPT verwenden, müssen wir zuerst Daten sichern, weil alles in „clean“ gelöscht wird. Es scheint so mühsam. Gibt es eine bessere verlustfreie Alternative? Die Antwort ist ja! Mit AOMEI Partition Assistant Professional können Sie einen GPT-Partitionstil ohne Betriebssystem ändern und nur in wenige Schritte den Vorgang abschließen, die Ihnen mehr Zeit sparen. Darüber hinaus bietet diese Software so viele Funktionen, z. B. das Betriebssystem von MBR auf GPT migrieren oder eine Festplatte klonen.

Wie kann ich einen GPT-Partitionstil entfernen? Jetzt ist es an der Zeit, diese leistungsstarke Software-Demo herunterzuladen, um es auszuprobieren!

Kostenlos Testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Dann können Sie alle Partitionen und Festplatten auf der Benutzeroberfläche sehen.

Schritt 2. Wählen Sie den GPT-Datenträger aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf In MBR-Datenträger konvertieren.

In MBR-

Schritt 3. Klicken Sie auf OK.

OK

Schritt 4. Klicken Sie oben links auf Ausführen und klicken Sie auf Weiter, um die Konvertierung zu starten.

Ausführen

Der gesamte Vorgang ist in wenigen Sekunden abgeschlossen und Sie werden feststellen, dass die GPT-Festplatte in MBR konvertiert wird und alle Partitionen auf der Festplatte ebenfalls intakt sind.

Fazit

Wie kann man den GPT-Partitionsstil entfernen? Diskpart bietet die Möglichkeit, GPT über Befehle zu löschen und durch MBR zu ersetzen. Das ist kostenlos, aber komplex und birgt die Gefahr von Datenverlusten. AOMEI Partition Assistant Professional macht es viel einfacher, indem es die Schritte in einem einzigen zusammenfasst und die Daten auf der sichereren GPT-Festplatte nicht bereinigt. In Anbetracht der Bequemlichkeit und Sicherheit bevorzuge ich also letzteres.

Um diese Software auf Server 2003, 2008 (R2), 2012 (R2), 2016, 2019, 2022 und SBS 2003, 2008, 2011 zu verwenden, probieren Sie bitte die Server-Edition aus.