By AOMEI / Last Updated 31.10.2019

Für die meisten Computer-Nutzer, glaube ich, werden sie über die Begriffe „MBR" und „GPT" mehr oder weniger kommen. Wenn ein Computerbenutzer seine Festplatte oft formatiert oder partitioniert haben, glaube ich, dass er / sie mehr über „GPT" und „MBR" wissen wird.

GPT ist die Abkürzung von GUID-Partitionstabelle, die ein Standard für das Layout der Partitionstabelle auf einer physischen Festplatte ist, wobei global eindeutige Identifikatoren (GUID) verwendet werden. MBR ist eine andere Art von Partitionstabelle. MBR steht für Master Boot Record.

Der MBR-Partitionsstil ist alter, während der GPT-Partitionsstil neuer ist. Aber das Neue ist nicht immer besser als das Alte. Es gibt noch viele Anbieter, die MBR-Technologie nutzen, da es noch überwiegend in der realen Welt verwendet wird. GPT-Festplatten haben Vorteile von Partitionsgröße, Anzahl der Partitionen und Elastizität. Wenn ein Computer, der UEFI verwendet, wird er nur GPT unterstützen. Also, wenn Sie Ihren Computer aktualisieren, ist es auch notwendig, MBR auf GPT zu konvertieren.

Im Vergleich zu MBR-Festplatte unterstützt eine GPT-Festplatte die Volumen größer als 2 TB, während MBR nicht. Eine MBR-Festplatte kann grundlegend oder dynamisch sein, genau wie eine GPT-Festplatte kann grundlegend oder dynamisch sein. GPT-Festplatte unterstützt auch bis zu 128 Partitionen und nicht die 4 primären Partitionen, die auf MBR beschränkt sind. Darüber hinaus bietet GPT-Festplatte eine höhere Zuverlässigkeit aufgrund der Replikation und zyklischen Redundanzprüfung (CRC) Schutz der Partitionstabelle.

Der GPT-Partitionsstil unterstützt Volumen mit einer Größe von bis zu 18 Exabyte und bis zu 128 Partitionen pro Datenträger im Vergleich zum MBR-Partitionsstil, der Volumen bis zu 2 Terabyte und bis zu 4 Primärpartitionen pro Datenträger unterstützt(eine erweiterte Partition und unbegrenzte logische Partitionen).

Im Gegensatz zu partitionierten MBR-Partitionen befinden sich Daten, die für den Plattformbetrieb kritisch sind, in Partitionen statt in nicht partitionierten oder versteckten Sektoren. Darüber hinaus verfügen GPT-Partitionierungsdatenträger über redundante Primär- und Backup-Partitionstabellen für eine verbesserte Partitionsdatenstrukturintegrität.

Weitere Informationen über den Unterschied zwischen GPT-Festplatte und MBR-Fetplatte lesen Sie: Was ist der Unterschied zwischen GPT und MBR bitte.

In der Regel gehen MBR und BIOS (MBR + BIOS) und GPT und UEFI (GPT + UEFI) Hand in Hand. Dies ist für einige Systeme (zB Windows) obligatorisch, während es für andere (zB Linux) optional ist. Bei einem Windows-Computer, der UEFI verwendet, wird er nur GPT unterstützen. Also, wenn Sie Ihren Computer aktualisieren, kann Konvertierung von MBR zu GPT notwendig sein.

MBR vs GPT sind wie oben erwähnt. GPT hat so viele Vorteile, warum nicht, konvertieren wir MBR zu GPT? Hier empfehlen wir Ihnen eine gute Software - AOMEI Partition Assistant zur Konvertierung von MBR zu GPT.

Download der AOMEI Partition Assistant Professional Edition von der offiziellen Website. Installieren und führen Sie sie. Jetzt können wir die MBR-Festplatte von der Hauptschnittstelle sehen, Konvertierung von MBR zu GPT wird keinen Datenverlust verursachen.

In GPT konvertieren

Allerdings gibt es einige Situationen, die GPT zu MBR konvertieren müssen. Eines ist wie das Problem - „Der ausgewählte Datenträger entspricht dem GPT-Partitionsstil", wenn Leute Windows-System installieren. Mit Hilfe von AOMEI Partition Assistant Professional Edition können Sie auch GPT auf MBR-Datenträger konvertieren.

In GPT konvertieren

Um Wiederholungen zu vermeiden, ist es in diesem Artikel nicht beschrieben. Bitte besuchen Sie: https://www.diskpart.com/de/help/convert-gpt-mbr-disk.html.

Eine andere typische Situation habe ich vergessen, wenn Sie eine Partition größer als 2 TB haben müssen, müssen Sie GPT verwenden oder MBR in GPT unbedingt konvertieren.

Auf jeden Fall wird mit Hilfe des AOMEI Partition Assistant alles einfacher. Es kann ein großer Partition-Konverter sein, nicht nur zwischen MBR und GPT, sondern auch FAT und NTFS, primäre Partition und logische Partition. Es kann sogar MBR neu zu erstellen.