By AOMEI / Last Updated 03.03.2020

Ist Windows mit einem anderen Computer reparierbar?

„Ich habe einen Laptop mit Windows 7 installiert. Heute ist es plötzlich eingefroren, während ich gearbeitet habe. Also habe ich es ausgeschaltet, aber als ich versuchte, es einzuschalten, funktioniert es nicht. Wie kann ich Windows 7 von einem anderen Computer aus reparieren? Für jeden Vorschlag bin ich sehr dankbar!"

Warum ist Windows beschädigt?

Wenn Sie auf das Problem stoßen, dass der Computer nicht erfolgreich gestartet werden kann oder eine Fehlermeldung wie „Windows Boot Manager Boot Failed" angezeigt wird. Möglicherweise sind Sie verwirrt, warum Windows beschädigt ist. Die allgemeinen Gründe sind wie folgt:

1. Der Computer wird falsch ausgeschaltet oder die Spannung ist nicht stabil (z.B. häufiges erzwungenes Abschalten, keine USV, usw.).

2. Die Festplatte ist beim Lesen und Schreiben von Daten Vibrationen ausgesetzt, insbesondere starken Vibrationen.

3. Häufiges Komprimieren der Festplatte.

4. Die Festplatte ist nicht gut gekühlt, was zu einer zu hohen Betriebstemperatur führt.

5. Die Nutzungsumgebung ist zu schlecht.

Wenn Ihr Windows beschädigt ist, müssen Sie MBR für Ihr Windows reparieren. Wissen Sie nicht, wie Sie die Operation durchführen sollen? Schauen Sie sich den folgenden Teil an, um die Antwort zu finden.

Wie Windows zu reparieren?

Wenn Sie Windows reparieren wollen, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren, um diesen Vorgang abzuschließen.

Lösung 1. Windows eingebautes Tool

Windows stellt den Benutzern das integrierte Tool bootrec.exe.tool zur Verfügung, mit dem Sie den MBR reparieren können, wenn beim Starten von Windows ein Fehler auftritt.

1. Drücken Sie F8, um zum Windows-Wiederherstellungsmenü zu wechseln, während Sie das Windows 10-System starten.

2. Wählen Sie anschließend „Problembehandlung"> „Erweiterte Optionen", um zum Menü „Automatische Reparatur" zu gelangen.

3. Klicken Sie anschließend auf die „Eingabeaufforderung", um das Tool Bootrec.exe zu verwenden, geben Sie die folgenden Befehle ein und führen Sie sie einzeln aus:

bootrec /RebuildBcd
bootrec /fixMbr
bootrec /fixboot
bootsect /nt60 SYS or bootsect /nt60 ALL

Lösung 2. Windows mit anderem Computer reparieren

Wenn Sie mit der Eingabeaufforderung nicht vertraut sind, können Sie sich an eine Drittanbieter-Software wenden, um Windows mit einem anderen Computer zu reparieren. Hier empfehle ich Ihnen AOMEI Partition Assistant Professional - einen magischen Partitionssmanager von Drittanbietern, der Ihnen viele leistungsstarke Funktionen wie „Bootfähiges Medium erstellen" und „MBR neu bilden" bietet. Sie können dieses Tool auf einem normal funktionierenden Computer herunterladen und ein bootfähiges WinPE-Medium erstellen, um Ihren beschädigten PC zu starten. Anschließend können Sie den MBR problemlos unter Windows 10/8/7, Windows XP und Windows Vista neu erstellen. Das folgende Beispiel zeigt die spezifischen Schritte zum Reparieren von Windows 10 auf einem anderen Computer:

Schritt 1. Downloaden, installieren und führen Sie AOMEI Partition Assistant Pro aus, klicken Sie auf „Bootfähiges Medium erstellen" im linken Bereich, und klicken Sie auf „Weiter", um fortzufahren.

Bootfähiges Medium erstellen

Schritt 2. Wählen Sie „USB-Boot-Gerät" im Popup-Fenster, und klicken Sie auf „Weiter".

USB Boot Gerät

Starten Sie anschließend Ihren beschädigten Windows 10 Computer von einem bootfähigen Medium. AOMEI Partition Assistant wird dann automatisch auf dem Desktop ausgeführt.

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustate auf das Systemlaufwerk und wählen Sie „MBR neu bilden".

MBR neu bilden

Schritt 4. Im nächsten Fenster richten Sie den Typ von MBR für das aktuelle Betriebssystem.(Wählen Sie einen für Ihr Betriebssysten geeigneten MBR-Typ). Klicken Sie anschließend auf „OK".

MBR-Typ

Schritt 5. Schließlich klicken Sie auf „Ausführen" in der Symbolleiste, um den Vorgang zu bestätigen.

Bis jetzt können Sie Windows erfolgreich mit einem anderen Computer reparieren. Neben dem Erstellen von bootfähigen Medien und dem Neubilden von MBR bietet AOMEI Partition Assistant viele weitere leistungsstarke Funktionen, wie z.B. Erstellen/Löschen von Partition, Kopieren von Partition/Festplatte, Migration von OS auf SSD/HDD usw.