By AOMEI / Last Updated 08.11.2019

Aufgrund der hohen Anforderungen von Benutzern für die Schreib-/Lesegeschwindigkeit, hat SSD sich mehr und mehr beliebt bei PC oder Laptop-Benutzern geworden. Eigentlich, um Ihnen zu erlauben, vollen Gebrauch von SSD zu nehmen, gibt es viele Weisen zur Optimierung der SSD unter Windows 8 und 8.1.

SSD-Festplatte in Windows 8 optimieren

Wenn Sie ein Benutzer von Windows 8 oder 8.1 sind und Ihre Festplatte SSD ist; mittlerweile, Sie wollen die Arbeit von SSD am besten Performance machen, könnten Sie die folgenden Weise machen, um SSD in Windows 8/8.1 zu optimieren.

Stellen Sie sicher, System ist in AHCI-Modus ausgeführt.

Wenn Ihr System Windows 8 PC ist, für Optimierung von SSD in Windows 8 sollten Sie erst das System überprüfen, ob es AHCI Modus läuft oder nicht. Was Sie brauchen, ist Eingabe der BIOS-Einstellung um es zu überprüfen, wenn es kein AHCI-Modus ist, Sie müssen der SATA-Controller-Modus als AHCI-Modus ändern.

Bestätigen Sie, ob der TRIM aktiviert ist

TRIM ist eine wesentliche Funktion in SSD, die die Performance von SSD booten kann und die Lebensdauer der SSD verlängern kann. Daher sollten Sie sicherstellen, dass die Funktion wie die folgenden Shows verfügbar ist.

Klicken Sie Startmenü und geben Sie „cmd exe“ ein um die Eingabeaufforderung zu starten. Und dann geben Sie „msconfig.exe“ in Popup-Fenster ein.

no-gui-boot

Superfetch deaktivieren

Um SSD-Festplatte in Windows 8 durch Deaktivieren des Superfetchs zu optimieren, klicken Sie „Programme durchsuchen" und geben Sie „services.msc” ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dann suchen Sie „Superfetch” im Popup-Fenster und und doppelklicken Sie es und dann Sie können „Superfetch“ wie das folgende Bild deaktivieren.

Superfetch deaktivieren

Festplatte-Indizierung deaktivieren

Festplatte-Indezierung ist für Verkürzung der Zeit um Dateien auf der Festplatte zuzugreifen. Aufgrund der SSD hat eine viel kürzere Reaktionszeit als Festplatte, gibt es keine Notwendigkeit zur Festplatte-Indizierung für SSD. Sie können auf SSD klicken, wählen Sie „Eigenschaften" und dann im Tab von „Allgemin", wählen Sie „Zulassen, dass für Dateien auf diesem Laufwerk Inhalte zusätzlich zu Dateieigenschaften indiziert werden" einfach.

Festplatte-Indizierung deaktivieren

Partition ausrichten

AOMEI Partition Assistant Professional ist eine all-in-one Software für Verwaltung von Partition gewidmet. Es kann Ihnen helfen, Ausrichtung der Partition (beide HDD und SSD) um die Performance der Festplatte zu erhöhen. Drüber hinaus erlaubt es die Benutzern von Betriebssystem auf SSD zu migrieren, primäre Partition als logische zu konvertieren, dynamischen Datenträger als wesentlichen konvertieren, die bootbare CD und andere nützliche Funktionen zu machen.

Schritt 1. Downloaden, installieren und öffnen Sie diese Partitionsprogramm, Rechtsklicken Sie die Partition, die Sie planen auszurichten und wählen Erweitert>Partition ausrichten.

Partition ausrichten

Schritt 2. Im Popup-Fenster können Sie den Bereich wählen. Nachdem Sie das getan haben, klicken Sie auf OK um weitere Schritten fotzufahren.

Sektor auswählen

Schritt 3. Klicken Sie auf Ausführen, um die Opertation auszuführen.

Anwenden klicken

Hinweis:
◆ Wenn die Partition bereits korrekt ausgerichtet ist, wird AOMEI Partition Assistant Ihnen eine Info wie „Die aktuelle Partition auf den ausgewählten Sektor ausgerichtet ist, und es braucht keine weitere Ausrichtung zu machen“ zur Benachrichtigung.
◆ Nach der Partition ausrichtet ist, wird die Position der Daten auf das geändert, aber es gibt keine Datenbeschädigung, dann mach Ihnen keine Sorge bitte.
◆ Wenn es eine große Menge von Daten in Ausrichtungspartition sind, braucht es eine lange Zeit um die Aufgabe zu beenden, sei doch geduldig bitte!

Für den Optimierungsweg von SSD in Windows 8/8.1, können Sie alles tun, oder einige davon wählen. Aber egal was Sie sich entscheiden, wird es Verbesserung für SSD-Leistung.