By AOMEI / Last Updated 28.04.2020

WinToUSB Software

WinToUSB Software wird von The EasyUEFI Development Team erstellt. Es ist kostenlos für Sie, um das Windows Betriebssystem auf einem tragbaren USB-Stick mit einer ISO-Datei oder CD/DVD-Laufwerk zu installieren und auszuführen, somit können Sie Ihr eigenes Windows-Betriebssystem überall auf jedem Computer mit einem tragbaren USB-Stick bringen.

Die USB-Festplatte oder das USB-Flash-Laufwerk ist tragbar, was sehr praktisch für Sie ist, wenn Sie Ihr eigenes Windows Betriebssystem an einem anderen Ort verwenden möchten.

Darüber hinaus unterstützt WinToUSB das Erstellen von bootfähigem WinPE USB-Stick, mit dem Sie den Inhalt von WinPE auf den USB-Stick übertragen und den USB-Stick bootfähig machen können.

In der Tatsache, Windows 8/8.1 und Windows 10 Enterprise hat eine neue Funktion namens Window to Go, die Sie verwenden können, um Windows To USB-Festplatten oder USB-Flash-Laufwerke zu erstellen. Es braucht ein Microsoft-zertifiziertes USB-Laufwerk mit mindestens 32GB. Aber es wird viel kosten. Während es durch WinToUSB-Tool ersetzt werden kann, kann es bootfähigen USB-Stick für Windows 7 oder neuere Windows-Installation erstellen.

Die Einschränkungen von WinToUSB

Allerdings hat WinToUSB noch viele Einschränkungen:

Windows 7 ist nicht komplett tragbar. Wenn Sie den bootfähigen USB mit Windows 7 Betriebssystem auf verschiedenen Computern verwenden, könnten Sie auf Treiber-Probleme treffen.

Windows 7 und Windows 2008 R2 unterstützt USB 3.0 leider nicht, daher müssen Windows 7 und Windows 2008 R2 von einem USB 2.0 Port gestartet werden.

Normalerweise laufen die USB-Flash-Laufwerke sehr langsam. Es wird eine lange Zeit dauern, um Windows von einem USB-Stick zu installieren und auszuführen. Verwenden Sie daher besser einen Microsoft-zertifizierten USB-Stick.

WinToUSB unterstützt die vorherigen Windows-Betriebssysteme nicht. Dies bedeutet, dass Sie kein tragbares Windows XP oder Windows Vista erstellen können.

Sie müssen ein Administrator auf dem Computer sein, auf dem Sie den WinToUSB installieren.

WinToUSB Alternative

Glücklicherweise gibt es viele andere Software, die WinToUSB ersetzen kann. AOMEI Partition Assistant ist die beste Alternative zu WinToUSB wegen seiner sagenhaften Dienstprogramme.

◆ AOMEI Partition Assistant unterstützt alle Windows-Betriebssysteme mit ihren verschiedenen Editionen. Für PC-Benutzer können Sie die Professional Edition verwenden. Und AOMEI Partition Assistant Server gilt speziell für Server-Benutzer. Mit dieser Software können Sie für Ihr Windows-Betriebssystem mit ein paar einfachen Schritten bootfähigen USB-Stick erstellen.
◆ Sie müssen kein Administrator sein, aber Sie können AOMEI Partition Assistant auf Ihrem Computer direkt verwenden.
◆ AOMEI Partition Assistant unterstützt sowohl USB 3.0 als auch USB 2.0. Aber um eine schnellere Geschwindigkeit zu bekommen, ist USB 3.0 besser. Das USB-Laufwerk kann von Microsoft nicht zertifiziert werden.

Hier ist ein Beispiel, wie Sie Windows 7 To USB erstellen. Bevor Sie das machen:

① Vorbereiten Sie einen USB-Stick. Sowohl USB 3.0 als auch USB 2.0 ist OK. Es sollte groß genug sein, um Ihre Daten zu speichern. Verbinden Sie ihn mit Ihrem PC und stellen Sie sicher, dass er von AOMEI Partition Assistant erkannt werden kann.

② Wenn Sie planen, Windows To USB für Windows 8/8.1 oder Windows 10 mit Windows to Go Creator zu erstellen, müssen Sie ein Windows 8/8.1 ISO-Image oder Windows 10 ISO-Image vorbereiten.

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Partition Assistant Professional herunter. Installieren und starten Sie es.

Schritte 2. Klicken Sie auf die Option „Bootfähiges Medium erstellen" im linken Fensterbereich auf seiner Hauptoberfläche, um diesen Assistenten zu öffnen. Dann klicken Sie auf „Weiter", um fortzufahren.

Hauptschnittstelle

Schritt 3. Sie müssen einen Weg wählen, um das gewünschte bootfähige Medium zu machen, hier wählen wir „USB-Boot-Gerät" und klicken Sie auf „Weiter".

Assistent

Schritt 4. Klicken Sie auf „Ja" im Popup-Fenster und das Programm wird ausgeführt. Wenn der Fortschritt 100% erreicht, ist es Ihnen gelungen, das bootfähige USB-Gerät zu erstellen. Sie können dieses USB-Gerät verwenden, um Ihren Computer zu starten, indem Sie das BIOS aufrufen.

fertig

In der Tat kann AOMEI Partition Assistant nicht nur bootfähiges Medium für Windows 7/8 erstellen, sondern auch Windows 10 ISO auf USB-Stick übertragen und Ihre Festplatten im besten Status verwalten.

Neben der grundlegenden Funktionen können Sie damit mehr erweiterte Funktionen genießen, z.B. primäre Partition in logische umwandeln oder umgekehrt, dynamischen Datenträger in Basisdatenträger konvertieren oder umgekehrt, dynamische Festplatten und dynamische Volumes verwalten usw. Es ist ein sehr leistungsfähiger Festplatten Partition Manager, mit dem Sie Ihre Festplattenpartition besser verwalten können. Probieren Sie es mal aus!