von Nelly / Zuletzt aktualisiert 13.07.2023

Über Windows 11

Windows 11 ist das am meisten veränderte System, das Microsoft in den letzten zehn Jahren eingeführt hat. Die Oberfläche von Windows 11 hat sich stark verändert. Der bemerkenswerteste Punkt ist, dass es jetzt eine Oberfläche ähnlich wie: Macintosh. Die Fensteroberfläche ist mit abgerundeten Ecken gestaltet und die Taskleiste ist in der Mitte angeordnet, was sich vom traditionellen Windows-System unterscheidet.

Windows 11 hat nicht nur ein neues System mit „modern, erfrischend, sauber und schön“ für Benutzer geschaffen, sondern auch viele neue Funktionen hinzugefügt, die Sie nicht erwartet haben.

Oberfläche von Windows 11

Hier stellen wir Ihnen einige der herausragenden neuen Funktionen von Windows 11 vor:

✿ Microsoft Store

Windows 11 hat den Microsoft Store aktualisiert, um ihn zu einem besseren Erlebnis für Entwickler und Windows-Nutzer zu machen. Es wird Entwicklern ermöglicht, ungepackte Windows 32 Bit-Anwendungen in den Store einzureichen, Anwendungen und Updates auf ihrem eigenen CDN zu hosten und Handelsplattformen von Drittanbietern in ihren Anwendungen zu verwenden. Darüber hinaus erhalten die Kunden ein stabileres Download- und Installationserlebnis für große Anwendungen und Spiele.

✿ Window Manager

Er wird verwendet, um die Aufgabenfenster am Arbeitsplatz zu verwalten. Window Manager ermöglicht das Schließen, Ändern der Größe und Anordnen mehrerer gleichzeitig geöffneter Fenster. Es wird vom Desktop Window Manager (DWM.exe) unterstützt, der für die Darstellung der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) von Windows verantwortlich ist. Er ermöglicht dem Betriebssystem, visuelle Effekte in Windows zu nutzen: transparente Fenster, Live-Miniaturansichten der Taskleiste, Flip3D und sogar Unterstützung für hochauflösende Displays.

✿ Integration von Microsoft Teams

Teams hat ein neues Gesicht bekommen und wurde für einfachen Zugriff an die Windows 11-Taskleiste angeheftet. Sie können von Windows, Mac, Android oder iOS auf Teams zugreifen.

Mehr Informationen über Windows 11 finden Sie auf der Microsoft-Website.

Warum einen bootfähigen USB-Stick erstellen in Windows 11?

Der Windows 11 bootfähige USB-Stick ist ein nützliches Tool, das nicht nur bequem ist, sondern auch eine wichtige Rolle bei einem Computerausfall spielen kann.

Wir haben 3 Situationen aufgelistet, um Ihnen zu zeigen, was der bootfähige USB-Stick von Windows 11 leisten kann:

Ein abgestürzter Computer in der Wiederherstellungsumgebung starten
Windows 11 nach einem schweren Systemausfall neu installieren
Windows 11 auf neuer Hardware oder einem neuen Computer jederzeit ausführen

Das beste Drittanbieter-Tool - Windows 11 bootfähgen USB-Stick erstellen

Wenn die Leute davon hören, einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen, ist ihre erste Reaktion normalerweise, einen technisch versierten Freund zu fragen. Mit dem Aufkommen von Software von Drittanbietern können Sie jedoch selbst einen Windows 11 Boot-Stick erstellen.

Einige Leute wissen vielleicht, dass Microsofts integriertes Windows To Go Windows 10 auf USB-Stick übertragen kann, aber sie wissen nicht, dass Windows To Go Windows 11 nicht unterstützt. Und für einige Systeme, die Windows To Go unterstützen, benötigen Sie außerdem einen von Microsoft zertifizierten USB-Stick oder eine externe Festplatte.

Glücklicherweise gibt es das Tool vom Drittanbieter, das diese Beschränkung durchbricht und nicht nur alle Windows-Systeme unterstützen, sondern auch mit jedem Gerät verwendet werden kann.

AOMEI Partition Assistant Professional ist eine leistungsstarke Software zur Verwaltung von Festplattenpartitionen (kompatibel mit Windows 11, 10, 8.1/8, 7, XP und Vista). Diese Software bietet 2 Methoden, um Windows 11 USB-Stick zu erstellen:

Bootfähiges Medium erstellen
Windows To Go Creator

Also können Sie mit der Software einen bootfähigen USB-Stick in Windows 11 erstellen und auch einen tragbaren Windows 11 To Go USB-Stick erstellen.

Darüber hinaus unterstützt AOMEI Partition Assistant das Ändern der Partitionsgröße, das Löschen von Festplatten, die Migration vom Betriebssystem auf andere Festplatte usw.

Achtung: Windows 11 unterstützt nur den UEFI-Startmodus. Wenn Sie Windows 11 direkt auf Ihrem Computer installieren möchten, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Systemfestplatte eine GPT-Festplatte ist, andernfalls müssen Sie MBR in GPT ohne Datenverlust konvertieren.
Demo ausprobieren Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Wie erstelle ich einen bootfähigen USB-Stick mit Windows 11?

Schritt 1. Schließen Sie den USB-Stick an einen Windows-Computer an, installieren Sie AOMEI Partition Assistant und führen Sie den aus. Klicken Sie auf „Tools“ > „Bootfähiges Medium erstellen“ und dann auf „Weiter“, um fortzufahren.

Bootfähiges Medium erstellen

Schritt 2. Wählen Sie der richtige USB-Stick unter „USB-Boot-Gerät“ und klicken Sie auf „Weiter“.

USB-Boot-Gerät

Schritt 3. Sie werden aufgefordert, dass der USB-Stick formatiert wird. Bitte sichern Sie wichtige Daten. Wenn Sie das getan haben, klicken Sie auf „Ja“.

Ja

Schritt 4. Warten Sie bitte, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Fertig

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie den Windows 11 bootfähigen USB-Stick in den Computer mit Bootproblemen einlegen und die Startreihenfolge im Startmenü ändern, damit der Computer vom bootfähigen USB-Stick gestartet wird. Dann können Sie auch mit dieser Software viele Probleme wie Boot BCD Fehler, Bluescreen-Fehler usw. lösen, wenn den Computer nicht gebootet werden kann.

Schritt für Schritt – Windows 11 To Go USB-Stick erstellen

Was Sie vorbereiten müssen:✎...
Sie müssen einen 13 GB oder größeren USB-Stick vorbereiten. (Das USB 3.0-Laufwerk wird wegen seiner schnelleren Lese- und Schreibgeschwindigkeit empfohlen.)
Hinweis: Alle Daten auf diesem USB werden gelöscht, bitte machen Sie vorher ein Backup.
Wenn Sie ein neues Windows 11-System installieren möchten, müssen Sie die Windows 11 ISO-Datei herunterladen.

Als Nächstes zeige ich Ihnen die detaillierten Schritte, einen Windows 11 Boot-Stick zu erstellen.

Schritt 1. Stecken Sie den USB-Stick in einen USB 3.0-Anschluss des Computers. Stellen Sie sicher, dass es von Ihrem PC erkannt wird.

Schritt 2. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Pro. Klicken Sie dann auf der linken Seite auf Tools > Windows To Go Creator.

Windows To Go Creator

Schritt 3. Wählen Sie Windows ToGo für PCs erstellen und klicken Sie auf Weiter.

Windows ToGo für PCs erstellen

Schritt 4. Wählen Sie die erste Option Windows ToGo mit System-CD/ISO erstellen. Klicken Sie auf das Ordnersymbol, um ISO manuell auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf Weiter, um fortzufahren.

Windows ToGo mit System-CD/ISO erstellen

Schritt 5. Wählen Sie hier den Ziel-USB-Stick aus und klicken Sie auf Fortfahren.

Ziel-USB-Stick auswählen

Schritt 6. Lesen Sie die Aufforderung sorgfältig durch und klicken Sie dann auf Ja.

Hinweis

Das Obige ist der gesamte Prozess der Verwendung von Windows To Go Creator, um einen bootfähigen Windows 11-USB-Stick zu erstellen. Es sind nur wenige und einfache Schritte erforderlich, um Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme zu helfen.

FAQ über bootfähigen USB-Stick in Windows 11

Frage 1: Welche Voraussetzungen gelten für das Windows 11 bootfähige Medium?

Antwort: Um ein bootfähiges Medium in Windows 11 zu erstellen, benötigen Sie einen Computer mit einer funktionierenden Internetverbindung, ausreichend freiem Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk und ein USB-Laufwerk mit genügend Kapazität.

Frage 2: Ist es möglich, ein DVD bootfähiges Medium für Windows 11 zu erstellen?

Antwort: Nein, Windows 11 wird offiziell nicht als DVD-Startmedium bereitgestellt. Sie können dies jedoch mithilfe von AOMEI Partition Assistant tun, indem Sie ähnlich vorgehen wie bei der oben erwähnten Erstellung von bootfähigen USB-Medien.

Frage 3: Kann ich das Windows Media Creation Tool auf einem Mac verwenden?

Antwort: Nein, das Windows Media Creation Tool ist ausschließlich für Windows-Betriebssysteme verfügbar. Wenn Sie Windows 11 auf Ihrem Mac ausführen möchten, können Sie, wie oben erwähnt, einen Windows 11 To Go USB-Stick erstellen, sodass Sie Ihr vertrautes Windows 11 jederzeit und überall nutzen können.

Frage 4: Wie lange dauert es, einen bootfähigen USB-Stick in Windows 11 zu erstellen?

Antwort: Die Dauer zur Erstellung eines Windows 11 bootfähigen Mediums hängt von der Geschwindigkeit Ihres Computers und Ihrer Internetverbindung ab. In der Regel kann der Prozess zwischen 10 Minuten und einer Stunde in Anspruch nehmen.

Frage 5: Kann ich einen bereits erstellten Windows 10 bootfähigen USB-Stick für Windows 11 verwenden?

Antwort: Nein, Windows 11 erfordert ein spezifisches bootfähiges Medium. Sie müssen ein neues Windows 11 bootfähiges Medium erstellen, um das Betriebssystem zu installieren.

Abschluss

Jetzt wissen Sie, wie Sie einen bootfähigen USB-Stick in Windows 11 erstellen können. Nach der Lesen dieses Artikels werden Sie feststellen, dass hier wir Ihnen ein leistungsfähiges Tool - AOMEI Partition Assistant vorstellen, das zwei Möglichkeiten („Bootfähiges Medium erstellen“ und „Windows To Go Creator“) bietet, um Windows 11 Boot-Stick zu erstellen. Dann können Sie Windows 11 jederzeit und überall von jedem Computer aus starten.

Außerdem bietet AOMEI Partition Assistant viele Funktionen, wie z. B. die Festplatte klonen, die Partition überprüfen, installierte Programme auf anderen PC übertragen, sogar Windows-System auf andere Festplatte migrieren usw.

Wenn Sie ein Windows Server-System wie Server 2008, Server 2012, Server 2016, Server 2019, Server 2022 verwenden, können Sie sich an AOMEI Partition Assistant Server wenden.