von Nelly / Zuletzt aktualisiert 17.11.2021

Wenn Ihrer Datenträger im falschen Partitionsstil ist, kann Windows auf dem nicht installiert werden. Die vollständige Beschreibung dieser Fehlermeldung lautet „Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle. Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden.“ (siehe das Bild unten).

Windows kann auf diesem Datenträger nicht installiert werden (MBR)

Einige Fälle - „Windows kann auf diesem Datenträger nicht installiert werden (MBR)“ 

Wie oben gesehen, kommt diese Fehlermeldung, wenn Sie Windows installieren. Als Computerfan sehe ich oft Beiträge zu dieser Frage aus Computerforen. Hier einige typische Auszüge:

▶ Ich habe hart versucht, Windows 8 auf meinem Macbook zu verwenden. Ich habe die Anweisungen von BootCamp befolgt, alles lief reibungslos, bis ich aufgefordert wurde, bei Windows Setup die Festplatte auszuwählen. Dann kommt der Fehler „Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle.“ Was sollte ich tun?

▶ Ich erhalte diese Fehlermeldung, wenn ich versuche, Windows auf eine andere Festplatte installieren. Das liegt daran, dass mein Datenträger die MBR-Partitionstabelle hat.

▶ Beim Versuch, Windows 7 64-Bit-Form mit einem Intel-Motherboard zu installieren. Ich erhalte diese Fehlermeldung. Dann erfahre ich, auf EFI-Systemen Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden kann.

▶ Ich versuche auf meinem Laptop eine Neuinstallation unter Windows 7 64-Bit durchzuführen. Ich habe derzeit 32-Bit-Vista am Laufen. Ich habe zunächst eine neue Partition erstellt, alle meine Daten dorthin kopiert und dann mit der benutzerdefinierten Installation begonnen. Dann war ich fehlgeschlagen und erhalte die Meldung „Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden“.

Lösung: MBR zu GPT konvertieren ohne Datenverlust

Jetzt wissen wir, dass die Fehlermeldung „Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle“ in diesen Situationen auftritt, und was ist dann die Lösung? Es gibt viele Möglichkeiten, das Problem zu lösen, aber der direkteste Weg ist die Konvertierung von MBR in GPT-Datenträger.

Sie können CMD oder Datenträgerverwaltung wählen, um die Datenfestplatte zu konvertieren, und Sie müssen alle Daten auf dem Datenträger bereinigen. Wenn sich auf der Festplatte viel Wichtiges befindet, müssen Sie viel Zeit aufwenden, um die gesamte Festplatte zu sichern.

Wenn Sie jedoch planen, eine Systemfestplatte zu konvertieren, empfehlen wir Ihnen aufrichtig, AOMEI Partition Assistant Professional zu verwenden, dessen Funktion „In GPT-Datenträger konvertieren“ speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Die Konvertierung verursacht keinen Datenverlust, Sie können die Konvertierung in nur 3 Schritten sicher durchführen.

Demo ausprobieren Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren und starten Sie das Programm. Klicken Sie im Hauptfenster mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie konvertieren möchten, und wählen Sie die Option In GPT-Datenträger konvertieren.

In GPT-Datenträger konvertieren

Schritt 2. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren. Dann lesen Sie einen Hinweis und klicken auf Ja.

OK

Schritt 3. Klicken Sie auf Ausführen, um die ausstehenden Vorgänge auszuführen.

Ausführen

Hinweis: Wenn Sie eine Systemfestplatte zwischen MBR und GPT konvertieren müssen, müssen Sie den Startmodus von Legacy auf UEFI ändern.

Nach der Konvertierung von Systemfestplatte müssen Sie den Computer neu starten. Wenn der Windows Loge auftritt, drücken Sie sofort die Funktionstaste (normalerweise ist F1, F2, F10, DEL), um im BIOS einzugehen. Wählen Sie dann Boot ⇒ Boot Mode aus, hier können Sie Legacy auf UEFI ändern.

UEFI

Abschluss

Wie oben gesagt, liegt das daran, dass Ihrer Datenträger im falschen Partitionsstil ist, wenn die Fehlermeldung „Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle“ kommt. Die beste Methode ist, den Datenträger von MBR zu GPT zu konvertieren. AOMEI Partition Assistant hilft Ihnen, dies leicht zu tun.

Darüber hinaus kann es auch die gelöschte NTFS-Partition wiederherstellen, FAT/FAT 32 in NTFS oder primär in eine logische Partition konvertieren, sogar MBR auf GPT klonen usw. Wir haben Server Edition für Windows Server-Benutzer, um ihre Geräte zu organisieren.