By AOMEI / Last Updated 24.06.2020

Warum löscht man nicht zugeordneten Speicherplatz in Server?

Nicht zugeordneter Speicherplatz ist ein Teil einer Festplatte, die leer ist, aber nicht von uns verwendet werden kann. Weil er nicht verfügbar ist, wollen viele Benutzer ihn löschen. Jedoch enthält nicht zugeordneter Speicherplatz keine Daten, kann er nicht direkt gelöscht werden. Zum Glück gibt es eine bessere Weise, um ihn zu behandeln. Durch Zuweisen eines Laufwerksbuchstabens oder Verteilen zu anderes Volume können wir ihn ausnutzen. Aber wie? Es gibt zwei Möglichkeiten.

Nicht zugeordnete Partition löschen mit Datenträgerverwaltung

Die erste Methode ist Verwendung von der eigenständigen Funktion(Datenträgerverwaltung) im Server. Hier nehmen wir Windows Server 2016 als Beispiel:

Klicken Sie auf Start - Systemsteuerung- System und Sicherheit - Verwaltung - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computerverwaltung, und wählen Sie als Administrator ausführen. Jetzt klicken Sie auf Datenträgerverwaltung, Sie werden alle Volumen auf dem Computer sehen, einschließlich nicht zugeordneter Speicherplatz. Durch Rechtsklick auf nicht zugeordneten Speicherplatz wählen Sie Neues einfaches Volume und folgen Sie dem Assistenten, wir können einen Laufwerkbuchstaben dafür zuweisen. Order, wir können mit der rechten Maustaste auf das Volume klicken, das sich auf der linken Seite des nicht zugeordneten Speicherplatzes befindet, wählen Sie Volume erweitern und folgen Sie dem Assistenten(Nehmen Sie die Standardeinstellungen), um den nicht zugeordneten Speicherplatz an dem Volume zuzuordnen. Mit beide Weisen können Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz verbergen und ausnutzen.

Computerverwaltung in Server

Nicht zugeordnete Partition löschen mit AOMEI Partition Assistant

Die andere Methode ist, eine Art von Drittanbieter-Software zu verwenden. Beispielsweise ist AOMEI Partition Assistant Server eine gute Wahl. Dann, wie man nicht zugeordnete Partition mit AOMEI Partition Assistant zu löschen? Es gibt zwei Lösungen, Sie können eine neue Partition mit nicht zugeordneter Partition erstellen oder die nicht zugeordnete Partition zu einer bereits vorhandenen Partition zusammenführen. Allerdings, egal welche Lösung Sie wählen, müssen Sie diese Software erste herunterladen, installieren und starten. Die Partitionsdetails werden auf der Hauptschnittstelle wie in Systemsteuerung angezeigt, aber intuitiver.

Weg 1. Erstellen Sie eine neue Partition mit dem nicht zugeordneten Speicherplatz.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf nicht zugeordnete Partition und wählen Sie Partition erstellen.

Schritt 2. Im Pop-out-Fenster können Sie die Details der neuen Partition angeben, einschließlich der Partitionsgröße (hier sollten Sie die Standardgröße - den gesamten nicht zugewiesenen Speicherplatz), den Laufwerksbuchstaben, das Dateisystem, den Volumenname und so weiter auswählen. Sie können die neue Partition immer noch ausrichten, indem Sie SSD-Partitionsausrichtung ankreuzen, nachdem Sie auf Erweitert << geklickt haben. Für die Auswahl der Nummer für die Partitionsausrichtung, wenn Sie nichts davon wissen, lassen Sie es einfach allein.

Partition erstellen

Schritt 3. Klicken Sie auf OK, um eine Vorschau auf die neue Partition zu erhalten, die Sie bekommen werden. Nach dem Bestätigen klicken Sie einfach auf Ausführen, um den Vorgang zu starten. Wenn es fertig ist, schließen Sie es.

Weg 2. Nicht zugeordnete Partition zu einer vorhandenen Partition zusammenführen.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf nicht zugeordnete Partition und wählen Sie Partitionen zusammenführen.

Schritt 2. Im Pop-out-Fenster wird automatisch nicht zugeordneter Speicherplatz gewählt. Daher müssen Sie nur die Zielpartition auswählen, zu der Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenführen möchten. Außer der Partition(en) hinter / auf der rechten Seite des nicht zugeordneten Speicherplatzes, sind alle andere Partitionen unter Ihrer Wahl.

Partitionen zusammenführen

Schritt 3. Klicken Sie auf OK, um das ausstehende Ergebnis zu sehen. Wenn es keine Änderung gibt, klicken Sie auf Ausführen, um das Zusammenführen zu starten. Schließen Sie es, wenn es fertig ist.

Beide zwei Wege werden die nicht zugeordnete Partition löschen und in der Lage sein, sie auszunutzen.

Neben der oben erwähnten Funktionen hat AOMEI Partition Assistant viele andere Dienste wie Partition verschieben, Partition löschen, Partition kopieren. Jetzt wurde diese Software auf Version 8.0 aktualisiert, und hat viele neue Funktionen hinzugefügt. Die Server Version unterstützt Windows Server 2003, 2008, 2012 R2, 2016 und 2019. Und die Standard Version ist kostenlos. Bitte wählen Sie die richtige Version nach Ihrem Betriebssystem.

AOMEI Partition Assistant Technician Edition

- Bester Partition Manager für Techniker

Ein All-in-one-Festplattenpartitions-Manager, damit kann man Ihre Festplatten und Partitionen sicherer und schneller verwalten.

Es enthält alle Funktionen der Server Version und bietet einen kostenpflichtigen Service und eine unbegrenzte Nutzung innerhalb eines Unternehmens, sodass Sie viel Geld sparen können.


Mehr erfahren »Alle Editionen vergleichen »