By AOMEI / Last Updated 17.06.2020

Über Windows 10 Festplatte formatieren

Wenn Sie eine neue Festplatte erhalten, müssen Sie diese formatieren, bevor Sie Dateien darin speichern. Das Formatieren der Festplatte ist nämlich eine wesentliche Aufgabe, bevor ein neues Laufwerk normal verwendet wird. Dadurch kann sichergestellt werden, dass das Laufwerk ohne Malware/Viren und vollständig sauber funktioniert.

Es handelt sich jedoch nicht nur um eine Operation auf einer neuen Festplatte, sondern auch um eine gebrauchte Festplatte. Mit dem Formatierungsprozess können Sie schnell Dateien von der Festplatte löschen, anstatt sie einzeln manuell zu entfernen. Und Sie können das aktuelle Dateisystem in ein anderes geeignetes ändern, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden. Daher ist es sehr wichtig zu lernen, wie man eine Festplatte formatiert.

Wie formatiere ich meine Festplatte in Windows 10/8/7?

Im Alltag können Sie einigen Situationen begegnen, unter denen Sie Windows 10 Festplatte formatieren müssen. Zum Beispiel wurde Ihre Partition von Viren zerstört oder es gibt ein paar defekte Sektoren und Sie wollen sie von Ihrem PC entfernen; oder Sie versuchen, Ihre aktuelle Festplatte auf eine größere Festplatte zu aktualisieren. Sie müssen sie formatieren und dann dürfen Sie Daten darauf speichern. Um die Anforderung zu erfüllen, zeigen wir Ihnen, wie Sie unter Windows 10 Festplatte formatieren.

✔Tipps: Es wird empfohlen, Daten in der Cloud oder extern zu sichern, da alle Dateien auf der Festplatte gelöscht werden.

Methode 1. Festplatte über die Eingabeaufforderung formatieren

Viele Benutzer fragen, wie die Festplatte mithilfe der Eingabeaufforderung in Windows 10 formatiert werden soll, wird hier zunächst gezeigt, wie diese Aufgabe ausgeführt wird.

Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig Win + R, um den Dialog Als Administrator ausführen zu öffnen, geben Sie cmd ein und drücken Sie auf Enter, um das Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie im Fenster diskpart ein und drücken Sie auf Enter, um das DiskPart Tool zu starten.

Schritt 3. Führen Sie dann die folgenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge aus.

● list disk

● select disk #

● list partition

● select partition #

● format fs=fat32 quick

Wenn es zu 100 Prozent abgeschlossen ist, können Sie den Befehl exit ausführen, um dieses Fenster zu verlassen. Die Verwendung der Eingabeaufforderung zum Formatieren der Festplatte kann eine gute Wahl für Computer IT und Experten sein.

format fs=fat32 quick

Methode 2. Festplatte mit der Datenträgerverwaltung formatieren

Die Datenträgerverwaltung in Windows 10 ist ein eingebautes Werkzeug, mit dem Sie Partition formatieren/erstellen/löschen/erweitern/verkleinern, ohne System neu zu starten. Wenn Sie mit diesem Tool Windows 10 Festplatte formatieren möchten, sollten Sie zuerst durch eine der folgenden Möglichkeiten die Datenträgerverwaltung starten.

1. Rechtsklicken Sie auf Computer > Verwalten >Datenträgerverwaltung.
2. Klicken Sie auf Start und geben Sie dann Datenträgerverwaltung ein.
3. Klicken Sie auf Start und geben Sie cmd ein, um die Befehlszeile zu öffnen. Dann geben Sie compmgmt.msc ein und klicken Sie auf Enter.
4. Drücken Sie windows + R, um die Befehlszeile zu öffnen, und geben dann diskmgmt.msc, um die Datenträgerverwaltung zu starten.

Schritt 1. Nachdem Sie die Datenträgerverwaltung gestartet haben, rechtsklicken Sie auf die Partition, die formatiert werden soll (Partition D), und wählen Sie dann Formatieren.

Partition formatieren mit Datenträgerverwaltung

Schritt 2. Im Popup-Fenster können Sie das Dateisystem und die Clustergröße festlegen und klicken Sie dann auf OK.

Formatieren Windows 10

Hinweis

Grundsätzlich können die Eingabeaufforderung und die Datenträgerverwaltung die Formatierungsaufgabe ausführen. Unter bestimmten Umständen können sie die Festplatte in Windows 10 jedoch nicht formatieren, zum Beispiel:

▶ Die Zielfestplatte ist mehr als 32 GB und Sie versuchen, sie in FAT32 zu formatieren.

Zielfestplatte größ als 32GB

▶ Sie versuchen, das Laufwerk C zu formatieren, wenn Windows ausgeführt wird.

Laufwerk C formatieren

▶ Die ausgewählte Partition befindet sich auf der internen Festplatte und Sie möchten sie in exFAT formatieren.

Interne Festplatte formatieren

▶ Die Festplatte ist schreibgeschützt oder wird aufgrund der Beschädigung des Dateisystems zu RAW.

Methode 3. Festplatte mit AOMEI Partition Assistant Standard formatieren

AOMEI Partition Assistant Standard ist eine kostenlose Software, speziell für Partitionsverwaltung. Diese Freeware kann Festplatte mit Windows 10 formatieren, sogar Partition, die größer als 32 GB ist, von NTFS in FAT32 formatieren. Vor der Formatierung können Sie mit der kostenlosen Backup-Software - AOMEI Backupper Standard Daten sichern.

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Partition Assistant Standard, installieren und starten Sie dies Programm. Rechtsklicken Sie auf die Partition, die Sie formatieren möchten, und wählen Sie Partition formatieren.

Partition formatieren

Schritt 2. Im Popup-Fenster können Sie Dateisystem und Clustergröße festlegen und klicken Sie dann auf OK.

Einstellungen

Schritt 3. Um den Vorgang durchzuführen, klicken Sie bitte auf Ausführen. Dann können Sie erfolgreich die Windows 10 Festplatte formatieren.

Windows 10 Festplatte formatieren

Tipps:

☛ In AOMEI Partition Assistant ist es nicht zugelassen, Systempartition und Startpartition zu formatieren, damit das Betriebssystem normal funktionieren kann. Allerdings, wenn Sie Systempartition oder Startpartition formatieren wollen, müssen Sie zuerst mit AOMEI Partition Assistant Professional Edition ein bootfähiges Medium erstellen, danach können Sie erst diese Partitionen formatieren. In dieser Situation sollten Sie die Startreihenfolge des Computers von der ursprünglichen Position in das erstellte bootfähige Medium umsetzen. Um dies zu tun, müssen Sie manchmal die BIOS (Basic Input/Output System)-Einstellungen Ihres PCs ändern.
☛ Wenn Sie eine FAT32-Partition in NTFS oder eine NTFS Partition in ein FAT32-Dateisystem formatieren, können Sie den „NTS to FAT32 Converter“ von AOMEI Partition Assistant Professional Edition ausprobieren, mit dem Sie Dateisysteme zwischen FAT32 und NTFS konvertieren können, während Sie die Daten innerhalb der Daten schützen Formatierung.

Abschluss

Sie können gemäß Ihren Anforderungen eine Methode auswählen, um Ihre Festplatte zu formatieren. Dieser Partition Manager Freeware hat auch viele leistungsstarke Funktionen. Sie können mit der„Partition erstellen/zusammenführen/löschen/kopieren" „Partitionsgröße ändern" Funktionen den Speicherplatz flexibel verwalten.

Wenn Sie die Windows 10 Festplatte formatieren, um personenbezogene Daten vor Leckagen zu schützen, wird empfohlen, die Funktion „Partition bereinigen“ von AOMEI Partition Assistant Professional zu verwenden.