By Hannah / Last Updated 13.10.2020

Szenario: Der Lenovo Laptop läuft langsam in Windows 10

„Vom ersten Tag meiner Erfahrung mit meinem neuen Lenovo G50 mit guten Windows 10 Spezifikationen an läuft mein Lenovo Laptop sehr langsam.

Das Öffnen und Laden des Ordners dauert mehr als 8-10 Sekunden. Selbst wenn ich versuche, auf eine andere Anwendung (z. B. Photoshop, Google) zu klicken, wird sie nach einigen Minuten immer noch geladen, um sie zu öffnen. Wenn ich das angehaltene Spiel weiter spielen möchte, kann das Spiel nicht fortgesetzt werden und ich kann es nur schließen. Manchmal schaltet sich die Feststelltaste ein/aus. Es hörte sogar einfach auf, es gab keinen Cursor, nichts und der Bildschirm bewegte sich nicht, sodass ich den Laptop nur gewaltsam schließen konnte.

Ich erwarte nicht, dass der Laptop sehr schnell ist, aber aufgrund seiner Spezifikationen erwarte ich nicht, dass es so langsam ist. Können Sie mir helfen? "

Warum läuft Ihr Lenovo Laptop unter Windows 10/8/7 langsam?

Tatsächlich haben mehr als ein Benutzer dieses Problem, genau wie im Szenario angegeben. Und hier listen wir einige mögliche Gründe auf, die dazu führen, dass Lenovo Laptop zu langsam werden:

1. Der Staub im Laptop.
2. Leistungsminderung der Festplatte.
3. Wenig Speicherplatz.
4. Antivirensoftware kann dazu führen, dass Lenovo Laptops langsam laufen.
5. Das Windows 10 Update kann auch dazu führen, dass Ihr PC langsam läuft.

Wie beschleunigen Sie Lenovo Laptop?

Windows 10 Lenovo Laptop läuft aus vielen Gründen langsamer. Hier finden Sie die folgenden Methoden, mit denen Sie in Windows 10 Lenovo Laptop schneller machen können. Bevor wir den Artikel veröffentlichten, wurden alle Methoden getestet.

Methode 1. Staub reinigen

Mit der Zeit sammelt Ihr Computer möglicherweise viel Staub in den Ventilatoren und Lüftungsöffnungen. Tatsache ist, dass winzige Staubflecken wenig Einfluss auf die Computerleistung haben. Wenn sich jedoch viel Staub im Laptop ansammelt, wirkt sich dies auf die Wärmeableitungskapazität des Computers aus, was sich negativ auf die Leistung und Lebensdauer des Systems auswirken kann. Wenn der Laptop sehr alt ist, kann es daher hilfreich sein, den Staub in den Lüftungsöffnungen zu reinigen.

Eine Bürste oder eine Dose Druckluft ist ein gutes Werkzeug zum Reinigen des Staubes.

Methode 2. Festplatte überprüfen

Festplatteneigenschaften sind für Lenovo Laptop Benutzer sehr wichtig. Es ist notwendig, die Festplatte zu überprüfen, sobald Ihr Lenovo Laptop langsam läuft. Zum Testen der Festplatte können Sie den Festplattenmanager AOMEI Partition Assistant Professional verwenden, mit dem die Festplatte schnell getestet werden kann. Sie können die Demoversion herunterladen, um es zu versuchen!

  1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional auf Ihrem Windows 10 Lenovo Laptop. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und wählen Sie Oberfläche testen.

Oberfläche testen

2. Aktivieren Sie dann die Option Schnell prüfen und klicken Sie auf Starten. Es wird geprüft, ob sich auf der Festplatte ein fehlerhafter Sektor befindet.

Starten

Wenn sich auf der Festplatte ein fehlerhafter Sektor befindet, können Sie versuchen, den Partitionsfehler zu überprüfen und mit AOMEI Partition Assistant Standard zu reparieren.

Methode 3. Der Speicherplatz freigeben oder die Festplatte durch größere ersetzen

Der geringe Speicherplatz ist ein weiterer Grund dafür, dass der Lenovo Laptop langsam läuft. Um Ihren Lenovo Laptop zu optimieren, müssen Sie den Speicherplatz freigeben oder den Speicherplatz vergrößern.

1. Nutzlose Programme deinstallieren

In Windows 10 können Sie gleichzeitig die Windows Taste + R Taste drücken und control panel eingeben, um die Systemsteuerung zu öffnen. Dann klicken Sie auf Programm deinstallieren. Hier können Sie die nutzlose Software schnell identifizieren und entfernen, um Speicherplatz freizugeben und die Leistung Ihres Laptops zu steigern.

2. Die Systempartition erweitern

Laufwerk C mit wenig Speicherplatz kann die Geschwindigkeit von Lenovo beeinträchtigen. Wenn das Laufwerk C: fast voll ist, wird Ihr Laptop langsamer.

Daher können Sie versuchen, die Systempartition zu erweitern, um Ihren Lenovo Laptop zu beschleunigen.

Mit der Datenträgerverwaltung können Sie die Systempartition erweitern. Wenn jedoch neben dem Laufwerk C kein nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist, wird „Volume erweitern...“ abgeblendet. Daher kann der Partitionsmanager AOMEI Partition Assistant viel helfen. Sie können damit freien Speicherplatz von einer Festplatte auf andere verteilen, wodurch die Systempartition direkt um freien Speicherplatz auf anderen Partitionen erweitert werden kann.

Schritt 1. Starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk D: (Sie können auch eine andere Festplatte mit freiem Speicherplatz auswählen) und wählen Sie Freien Speicherplatz verteilen.

Freien Speicherplatz verteilen

Schritt 2. Wählen Sie Laufwerk C aus, um freien Speicherplatz von Laufwerk D auf Laufwerk C zu verteilen. Dann klicken Sie Ok.

Freien Speicherplatz von Laufwerk D auf Laufwerk C zu verteilen

Schritt 3. Wenn Sie zur Hauptoberfläche zurückkehren, können Sie sehen, dass das Laufwerk C vergrößert wurde. Klicken Sie auf Ausführen -> Weiter, um den Vorgang zu senden.

3. Die kleine Festplatte durch größere ersetzen

Wenn Sie feststellen, dass der Festplattenspeicher nicht ausreicht, weil die Festplatte klein ist, sollten Sie in Betracht ziehen, das Festplattenlaufwerk durch eine größere Festplatte zu ersetzen. Wenn Sie Windows nicht neu installieren möchten, kann Ihnen der oben erwähnte AOMEI Partition Assistant Professional dabei helfen, die Festplatte ohne Neuinstallation des Betriebssystems zu tauschen.

Schließen Sie die neue größere Festplatte über ein USB-Kabel an Ihren Lenovo Laptop an und stellen Sie sicher, dass sie erkannt werden kann.

1>. Starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Klicken Sie auf Alle Tools und Festplatte klonen.

Festplatte klonen

2>. Hier können Sie die Kopiermethode auswählen: Festplatte schnell klonen (empfohlen) oder Sektor-für-Sektor-klon.

Festplatte schnell klonen

3>. Wählen Sie dann die Originalfestplatte als Quellfestplatte.

Quellfestplatte auswählen

4>. Wählen Sie die neue Festplatte als Zielfestplatte.

Zielfestplatte wählen

5>. Mit AOMEI Partition Assistant können Sie Partitionen auf der Zielfestplatte bearbeiten. Wenn Sie dies später tun möchten, können Sie auch AOMEI Partition Assistant verwenden, um nach dem Kopieren die Festplatte zu partitionieren.

Festplatte bearbeiten

6>. Lesen Sie die Achtung und klicken Sie dann auf Fertig.

Achtung

7>. Wenn Sie zur Hauptoberfläche zurückkehren, klicken Sie auf Ausführen -> Weiter.

Ausführen

Nach dem Kopieren der Festplatte können Sie Ihren Lenovo Laptop herunterfahren und die alte Festplatte manuell gegen die geklonte austauschen.

Methode 4. Die Antivirensoftware aktualisieren

Manchmal verlangsamt Ihre Antivirensoftware Ihren Computer. Wenn Ihr Windows 10 Lenovo-Laptop plötzlich langsam läuft, können Sie versuchen, Ihre Antivirensoftware zu aktualisieren, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Methode 5. Windows neu installieren

Wenn alle oben genannten Methoden nicht gut funktionieren, können Sie Windows 10/8/7 neu installieren. Obwohl dieser Vorgang viel Zeit in Anspruch nimmt, müssen Sie dies tun. Durch die Neuinstallation wird die Festplatte neu formatiert. Sie sollen vor der Neuinstallation die Festplatte sichern.

Fazit

Lenovo Laptop läuft langsam in Windows 10? Keine Sorge. Ich hoffe, die Methode in diesem Artikel kann Ihnen dabei helfen, dass Sie Ihren Lenovo Laptop optimieren. Wenn Sie ein Windows Server-Benutzer sind, können Sie AOMEI Partition Assistant Server verwenden.