von Hannah / Zuletzt aktualisiert 30.03.2021

Übersicht über primäre und logische Partitionen

Bevor wir beginnen, müssen wir herausfinden, was primäre und logische Partitionen auf Ihrer Computerfestplatte sind. In den folgenden Inhalten werde ich ihre Definition und Funktionen in den explizitesten Worten erläutern, um Sie sie leichter verstehen zu können.

Primäre Partition: Diese Art von Partition kann sowohl auf MBR- als auch auf GPT-Festplatten erstellt werden und arbeitet als unabhängige Einheit. Auf einer MBR-Festplatte hat jede primäre Partition einen Eintrag im Master Boot Record und es gibt bis zu 4 Einträge. Daher können Sie bis zu 4 primäre Partitionen auf einer Festplatte im MBR-Partitionsstil erstellen. Besser als eine Festplatte im MBR-Stil kann eine Festplatte in GPT maximal 128 primäre Partitionen aufnehmen.

Logische Partition: Diese Art von Partition kann nur auf einer MBR-Festplatte erstellt werden. Darüber hinaus kann es nur in einer erweiterten Partition erstellt werden. Wenn Sie jedoch mehr als 4 Partitionen auf einer Festplatte erstellen möchten, sollte einer der Einträge im Master Boot Record einer erweiterten Partition zugewiesen werden. Auf einer MBR-Festplatte können Sie also bis zu 4 primäre Partitionen oder 3 primäre Partitionen plus eine erweiterte Partition erstellen. Eine erweiterte Partition fungiert als Container, in dem Sie viele logische Partitionen hinzufügen können.

Primäre Partition in logische umwandeln Windows 10 - Warum?

Auf der MBR-Festplatte können nur 4 primäre Partitionen oder 3 primäre Partitionen plus 1 erweiterte Partition enthalten sein. Wenn Sie eine fünfte Partition auf derselben Festplatte erstellen möchten, auf der bereits 4 primäre Partitionen vorhanden sind, sollten Sie die primäre Partition in eine logische Partition konvertieren.

Beste Software: Primäre Partition in logische umwandeln - Ohne Datenverlust in Windows 10

Ich habe einige Zeit im Internet verbracht und gehofft, nützliche Tools zu finden, mit denen ich das Hauptlaufwerk in ein logisches Laufwerk umwandeln kann. Tatsächlich gibt es viele Dinge auf dem Markt. Die meisten von ihnen wurden jedoch mit Bundleware geliefert, die meinen Desktop zu einem Chaos machte, und einige von ihnen waren für Anfänger zu kompliziert.

Dann fand ich diese Software AOMEI Partition Assistant Professional. Ich bin so erstaunt, dass ich mit diesem Tool eine primäre Partition ohne Datenverlust in eine logische konvertieren kann, und der Vorgang ist wirklich einfach. Als ich tiefer ging, entdeckte ich außerdem mehr Funktionen, z.B. NTFS und FAT32 konvertieren, MBR und GPT konvertieren und dynamischen Datenträger in Basisdatenträger konvertieren. Diese Software ist völlig frei von jeglicher Bundleware, die Sie bequem verwenden können, und die Benutzeroberfläche ist sehr sauber und intuitiv.

Probieren Sie die Demoversion aus, um die primäre Partition innerhalb weniger Schritte in eine logische zu umwandeln.

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Anschließend werden alle Festplatten und Partitionen auf der Hauptoberfläche aufgelistet.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die primäre Partition, die Sie konvertieren möchten, und wählen Sie Erweitert > In logisch konvertieren.

In logische Partition konvertieren

Schritt 3. Anschließend werden Sie aufgefordert, den Vorgang zu bestätigen und klicken einfach auf OK, um fortzufahren.

OK

Schritt 4. Klicken Sie oben links auf Ausführen und klicken Sie im Popup-Fenster auf Weiter, um den Vorgang zu starten.

Ausführen

Jetzt wurde auf Ihrem Windows 10-PC die primäre Partition in eine logische Partition konvertiert, ohne dass darin Daten verloren gehen.

Windows 10 primäre Partition in logische umwandeln mit CMD (beschädigende Daten).

Obwohl ich in diesem Titel „umwandeln“ verwendet habe, handelt es sich eigentlich nicht um eine echte Konvertierung. Mit CMD löschen Sie im folgenden Prozess eine primäre Partition, erstellen eine erweiterte Partition mit dem nicht zugewiesenen Speicherplatz und erstellen dann ein logisches Laufwerk im Inneren. Verglichen mit der oben beschriebenen Methode ist es komplexer und birgt das Risiko eines Datenverlusts, ist jedoch völlig kostenlos, weil es sich um eine in Windows integrierte Funktion handelt.

✍Hinweis: Mit CMD wird eine Partition gelöscht. Daher sollten Sie zuerst ein Backup haben.

★ Geben Sie diskpart in die Suchleiste Ihres Desktops ein und drücken Sie ENTER. um das DiskPart-Fenster aufzurufen.

★ Geben Sie list disk ein und drücken Sie ENTER, um alle Festplatten auf Ihrem PC aufzulisten.

★ Suchen Sie die Festplatte, auf der sich die 4 Partitionen befinden, geben Sie select disk * ein und drücken Sie ENTER.

★ Geben Sie list partition ein, drücken Sie ENTER und nehmen Sie eine Partition, die Sie löschen möchten.

★ Geben Sie select partition * ein und drücken Sie ENTER.

★ Geben Sie delete partition ein und drücken Sie ENTER, um die ausgewählte Partition zu entfernen.

DiskPart

★ Geben Sie select disk * ein und drücken Sie ENTER.

★ Geben Sie create partition extended ein und drücken Sie ENTER.

★ Geben Sie create partition logical ein und drücken Sie ENTER.

★ Geben Sie format quick ein und drücken Sie ENTER. Warten Sie, bis der Vorgang zu 100% abgeschlossen ist.

★ Geben Sie assign letter=* ein und drücken Sie ENTER, um der erstellten logischen Partition einen Buchstaben zuzuweisen.

★ Geben Sie exit ein und drücken Sie ENTER, um den Vorgang zu beenden.

Fazit

In diesem Artikel haben Sie die Unterschiede zwischen primären und logischen Partitionen kennengelernt. Außerdem wurden zwei Möglichkeiten zum Konvertieren von primärem in logisches Windows 10 eingeführt. Wenn Sie ohne Datenverlust die primäre Partition in logische umwandeln möchten, ist der AOMEI Partition Assistant Professional die bessere Wahl. Wenn Sie die AOMEI Partition Assistant Software unter einem Server-Betriebssystem verwenden möchten, versuchen Sie es mit der Server-Edition.