By Rebecca / Last Updated 29.07.2020

Windows 10: SSD wird nicht angezeigt

Im Arbeits- und Alltagsleben ist die SSD-Festplatte eine gute Wahl, wenn Sie eine schnellere Lese-/Schreibgeschwindigkeit, einen geringeren Stromverbrauch usw. wünschen.

Wenn Sie die SSD auf Ihrem Computer installieren, könnten Sie jedoch finden, dass sie in Windows 10 nicht angezeigt wird. Normalerweise wird SSD nicht in der Datenträgerverwaltung oder im Geräte-Manager angezeigt. Und auch wird sie vielleicht bei der Installation von Windows 10 nicht angezeigt. Wenn dieses Problem auftritt, können Sie auf Daten auf der SSD-Festplatte nicht zugreifen.

Außerdem können ähnliche Probleme auftreten, z.B. externe Festplatte wird nicht angezeigt, USB-Gerät wird nicht angezeigt oder Festplatte wird nicht auf dem Computer angezeigt.

Ursachen und Lösungen

Wird Ihre SSD in der Datenträgerverwltung, im Geräte-Manager oder n anderen Orten nicht angezeigt? Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, möchten Sie möglicherweise wissen, warum und wie man das Problem beheben kann. Im Folgenden werde ich einige Gründe und mögliche Maßnahmen auflisten.

1. Neue SSD wird nicht initialisiert.

Wenn die neue SSD in Windows 10 nicht angezeigt wird, müssen Sie sie initialisieren. Sie können Folgendes in der Eingabeaufforderung eingeben: diskpartlist diskselect disk n (n bezieht sich auf die Nummer der neuen SSD) → attributes disk clear readonlyonline diskconvert mbr (oder convert gpt), und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen.

2. SSD-Partitionen gehen verloren und werden nicht zugeordnetner Speicherplatz.

Diese Situation tritt häufig beim alten Laufwerk auf, und Ihre Festplatte wird vielleicht als Nicht initialisiert oder Online gekennzeichnet. Sie müssen zuerst in Windows 10 die verlorene Partition wiederherstellen und dann prüfen, ob Sie auf Ihre Festplatte und Daten nicht zugreifen können.

3. Das Dateisystem der SSD wird nicht erkannt.

Wenn Ihr Computer Windows 10 ist, verwenden Sie besser das NTFS- oder FAT32-Dateisystem. Wenn nicht, formatieren Sie besser die SSD auf NTFS oder FAT32.

4. Der Laufwerksbuchstabe der SSD-Partition fehlt oder steht in Konflikt.

Wenn Sie die SSD-Festplatte im Geräte-Manager sehen, aber nicht in der Datenträgerverwaltung oder auf dem Computer sehen, könnte der Laufwerkbuchstabe verloren gehen. Sie sollen Laufwerksbuchstaben in Windows 10 zuteilen.

5. SSD-Partitionen werden versteckt.

Wenn Sie Ihre Partitionen auf der SSD-Festplatte nicht sehen können, werden sie möglicherweise versteckt. Sie müssen Partitionen anzeigen.

6. SSD hat Treiberprobleme.

Das Treiberproblem kann einer der Gründe für das Problem „SSD wird nicht angezeigt“. Sie können die Hardware- und Geräte-Problembehandlung in Windows 10 versuchen oder direkt den Treiber im Geräte-Manager deinstallieren.

7. Das SATA-Speicher-Controller-Modus/Protokoll (IDE, AHCI, ATA, RAID usw.) ist falsch.

Wenn der Speichergeräte-Controller der Streitpunkt für Ihr Problem ist, können Sie versuchen, Ihren Motherboard-Speichercontroller und die IDE ATA-Controller-Treiber zu aktualisieren oder die Treiber für den IDE ATA-Speichercontroller zu deinstallieren.

8. SSD ist mit Viren oder Malware infiziert.

In diesem Fall können Sie eine Antivirensoftware verwenden, um das Problem zu scannen und beheben.

SSD wird in Windows 10 nicht angezeigt - wie zu beheben?

Von oben können Sie die häufigsten Ursachen für „SSD wird nicht auf dem Computer angezeigt“ und zugehörige Lösungen erhalten. Daher spreche ich im Folgenden nur über einige Situationen. Bevor Sie irgendeine Operation starten, müssen Sie zuerst zwei Dinge beachten.

  • 1) Verbinden Sie zunächst die SSD mit Ihrem Computer.

  • 2) Versuchen Sie zuletzt, die Festplatte zu formatieren. Dieser Vorgang führt zu Datenverlust.

SSD wird im BIOS nicht angezeigt

Wenn Sie keine SSD im BIOS sehen, besteht die häufigste Möglichkeit darin, dass die Festplatte nicht korrekt angeschlossen werden kann. Sie müssen sie überprüfen.

Außerdem können Sie die folgenden Vorschläge sehen.

1. Laufwerk ist im BIOS nicht aktiviert. Sie müssen über einen bestimmten Schlüssel auf das BIOS zugreifen und es aktivieren.

2. Die Serial ATA-Motherboard-Treiber sind nicht ordnungsgemäß geladen. Sie müssen den Speichercontroller für Ihren Computer aktualisieren.

3. Das Datenkabel ist fehlerhaft oder nicht eingesteckt. Sie sollen es ersetzen.

SSD wird aufgrund des Treiberproblems nicht angezeigt

Wenn Ihr Problem durch einen Festplatten-Treiber verursacht wird, können Sie die Hardware- und Geräte-Problembehandlung verwenden, um das Treiberproblem zu beheben oder den Trieber direkt im Geräte-Manager zu deinstallieren.

#1. SSD wird nicht angezeigt - von der Problembehandlung behoben

Schritt 1. Geben Sie Problembehandlung ins Suchfeld ein und wählen Sie es aus der Liste.

Schritt 2. Klicken Sie auf Gerät konfigurieren unter dem Link Hardware und Sound.

    Gerät konfigurieren

Schritt 3. Klicken Sie auf Erweitert und aktivieren Sie die Option Reparaturen automatisch anwenden im neuen Fenster.

Schritt 4. Klicken Sie auf Weiter, um die ausstehenden Operationen durchzuführen und die gefundenen Probleme zu beheben.

#2. Externe SSD wird nicht angezeigt in Win 10 - vom Geräte-Manager behoben

Schritt 1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Fenster aufzurufen, geben Sie devmgmt.msc ins Feld ein und drücken Sie OK, um zum Geräte-Manager zu gelangen.

Schritt 2. Im Geräte-Manager gehen Sie zu USB-Controller, rechtsklicken Sie auf die SSD, und wählen Sie dann Deinstallieren.

    USB-Controller

Schritt 3. Entfernen Sie die SSD und starten Sie Ihren Computer neu. Windows installiert automatisch die richtigen Treiber.

Schritt 4. Schließen Sie die SSD an und prüfen Sie, ob sie auf Ihrem Computer angezeigt werden kann.

Das Dateisystem ist nicht unterstützt oder beschädigt

Wenn das Dateisystem das Problem ist, können Sie versuchen, es mit Diskpart oder einem Drittanbieter-Tool in NTFS oder FAT33 zu formatieren.

#1. SSD wird nicht erkannt in Windows 10 - von Diskpart behoben

Schritt 1. Geben Sie cmd ins Suchfeld ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Schritt 2. Geben Sie diskpart in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • ● list disk

  • ● select disk n (n bezieht sich auf die Nummer der Festplatte, die das nicht unterstützte oder beschädigte Dateisystem enthält.)

  • ● clean

  • ● create partition primary

  • ● format fs=ntfs (oder format fs=fat32)

    Festplatte in NTFS formatieren

Schritt 4. Geben Sie exit ein, um Diskpart zu verlassen, und überprüfen Sie, ob es funktioniert.

Hinweis: Diese Operation weist Ihrer SSD keinen Laufwerksbuchstabe zu. Wenn die SSD erkannt wird, können Sie mit der Datenträgerverwaltung oder einem Drittanbieter-Tool wie AOMEI Partition Assistant einen Laufwerksbuchstaben zuteilen.

#2. SSD wird auf dem Computer nicht angezeigt - vom Partitionsmanager behoben

Wenn Sie mit der Eingabeaufforderung nicht vertraut sind, können Sie den kostenlosen Partitionsmanager AOMEI Partition Assistant verwenden. Er kann Ihnen helfen, Festplatten zu partitionieren und einige Probleme im Zusammenhang mit Festplatten und Partitionen zu beheben.

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Partition Assistant herunter, installieren und starten Sie ihn.

Schritt 2. Rechtsklicken Sie auf die nicht erkannte Festplatte, und wählen Sie im Kontextmenü die Option Partition formatieren.

    Partition formatieren

Schritt 3. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, wählen Sie das NTFS- oder FAT32-Dateisystem aus und klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

    Dateisystem

Schritt 4. Klicken Sie auf Ausführen und dann auf Weiter, um die Formatierung zu starten.

    Ausführen

Schritt 5. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung oder Dieser PC, und prüfen Sie, ob die SSD dort angezeigt wird.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie zunächst noch die Partition löschen und dann eine neue Partition mit dem NTFS- oder FAT32-Dateisystem erstellen.

SSD wird bei der Installation von Windows 10 nicht angezeigt

Wenn Sie eine SSD-Festplatte verbinden und versuchen, Windows 10 darauf zu installieren, aber Sie sie nicht finden können, ist der einfachste Grund, dass das BIOS veraltet ist. Sie sollten es auf die neueste Version aktualisieren. Außerdem können Sie die Eingabeaufforderung auf dem Windows Setup-Bildschirm versuchen.

Schritt 1. Drücken Sie Shift + F10, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie diskpart in das Popup-Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3. Geben Sie die folgenden Befehle der Reihe nach ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • ● list disk

  • ● select disk m (m ist die Nummer der SSD-Festplatte.)

  • ● clean

Schritt 4. Versuchen Sie erneut, Windows 10 zu installieren.

Zum Schluss

Wenn Sie hier lesen, können Sie deutlich erfahren, dass SSD aus verschiedenen Gründen nicht in Windows 10 angezeigt wird. In diesem Artikel werden die möglichen Ursachen und Lösungen aufgelistet. Sie können alle Lösungen einzeln ausprobieren. Noch etwas versuchen Sie bitte endlich, die Festplatte zu formatieren, wenn Sie Daten nicht verlieren wollen.

FAQ

Warum wird meine SSD nicht erkannt?

Neue SSD wird nicht initialisiert oder SSD-Partitionen gehen verloren und werden nicht zugeordnetner Speicherplatz.

Wenn die neue SSD in Windows 10 nicht angezeigt wird, müssen Sie sie initialisieren. Sie können Folgendes in der Eingabeaufforderung eingeben: diskpart → list disk → select disk n (n bezieht sich auf die Nummer der neuen SSD) → attributes disk clear readonly → online disk → convert mbr (oder convert gpt), und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen.

Was tun wenn SSD nicht erkannt wird?

Wenn SSD auf dem Computer nicht angezeigt wird, können Sie den kostenlosen Partitionsmanager AOMEI Partition Assistant verwenden.

1. Laden Sie AOMEI Partition Assistant herunter, installieren und starten Sie ihn.

2. Rechtsklicken Sie auf die nicht erkannte Festplatte, und wählen Sie im Kontextmenü die Option Partition formatieren.

3. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, wählen Sie das NTFS- oder FAT32-Dateisystem aus und klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

4. Klicken Sie auf Ausführen und dann auf Weiter, um die Formatierung zu starten.

5. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung oder Dieser PC, und prüfen Sie, ob die SSD dort angezeigt wird.

Warum wird Festplatte nicht angezeigt?

Das Dateisystem der SSD wird nicht erkannt oder Der Laufwerksbuchstabe der SSD-Partition fehlt oder steht in Konflikt. Wenn Ihr Computer Windows 10 ist, verwenden Sie besser das NTFS- oder FAT32-Dateisystem. Wenn nicht, formatieren Sie besser die SSD auf NTFS oder FAT32. Wenn Sie die SSD-Festplatte im Geräte-Manager sehen, aber nicht in der Datenträgerverwaltung oder auf dem Computer sehen, könnte der Laufwerkbuchstabe verloren gehen. Sie sollen Laufwerksbuchstaben in Windows 10 zuteilen.

Was muss ich im BIOS einstellen für SSD?

Wenn Sie keine SSD im BIOS sehen, besteht die häufigste Möglichkeit darin, dass die Festplatte nicht korrekt angeschlossen werden kann. Sie müssen sie überprüfen.

Außerdem können Sie die folgenden Vorschläge sehen.

1. Laufwerk ist im BIOS nicht aktiviert. Sie müssen über einen bestimmten Schlüssel auf das BIOS zugreifen und es aktivieren.

2. Die Serial ATA-Motherboard-Treiber sind nicht ordnungsgemäß geladen. Sie müssen den Speichercontroller für Ihren Computer aktualisieren.

3. Das Datenkabel ist fehlerhaft oder nicht eingesteckt. Sie sollen es ersetzen.

Warum erkennt der PC die Festplatte nicht?

Wenn Sie die SSD-Festplatte im Geräte-Manager sehen, aber nicht in der Datenträgerverwaltung oder auf dem Computer sehen, könnte der Laufwerkbuchstabe verloren gehen. Sie sollen Laufwerksbuchstaben in Windows 10 zuteilen.