By AOMEI / Last Updated 01.08.2019

Warum müssen wir Windows 8/8.1 Festplatte partitionieren? Auf der einen Seite ist es für die Datensicherheit - wenn Ihre Windows 8 oder 8.1-Festplatte nur eine Partition hat, die Windows, Startdateien, Programme, Dokumente, Fotos und so weiter enthält, und wenn etwas Falsches Ihrem System passiert, können alle Daten auf der Partition verloren gehen. Auf der anderen Seite kann die Festplattenpartitionierung den Speicherplatz ausnutzen, und es ist für uns bequemer, verschiedene Arten von Dateien und Dokumente zu sortieren, und macht unsere Computer reibungslos. Zum Partitionieren Ihrer Festplatte ist auch für Verwaltung Ihrer Festplattenpartition sehr hilfreich.

1. Nur eine Partition auf der Festplatte

Wenn nur eine Partition auf der Festplatte vorhanden ist, müssen Sie für unterschiedliche Nutzung und Datensicherheit mehrere Partitionen aufteilen. Sie können eine Partition als Systempartition und die anderen als Datenpartitionen zuordnen. Dies kann die Leistung Ihres Computers verbessern und Sie können damit auf eine effizientere Weise Ihre Dateien verwalten.

2. Eine neue Festplatte

Stellen Sie sich vor, dass Sie gerade eine neue Festplatte gekauft haben. Es gibt keinen Zweifel, dass die erste Sache, die Sie tun müssen, ist, mehrere individuelle Partitionen zu erstellen und unterschiedliche Daten zu speichern. Partitionierung unter Windows 8 oder 8.1 muss mit der Partitiionssoftware einfach erreicht werden. Das wird Ihnen in der Zukunft die gute Leistung Ihres Computers garantieren. Daher muss die Umwandlung zwischen FAT32 und NTFS für die weitere Verwendung vollkommen sicher sein.

3. Speicherplatz umverteilen

Nach der Installation von einigen Anwendungen und Windows-Updates kann der Speicherplatz der Systempartition (Laufwerk C:) nicht genug sein, aber in anderen Partitionen, wie beispielsweise Partition D:, ist viel ungenutzter Speicherplatz vorhanden. In einem solchen Fall können Sie die Festplatte partitionieren, um die Systempartition zu vergrößern, indem Sie die D: Partition verkleinern.

Egal aus welchem Grund, können Sie mit der Windows 8 und 8.1-Datenträgerverwaltung oder einer kostenlosen Partition Software von Drittanbietern Festplatte unter Win8/8.1 partitionieren, ohne System zu formatieren oder neu zu installieren.

Die Datenträgerverwaltung ist ein integriertes Tool von Windows 8 oder 8.1. Es ist in der Lage, Volume zu verkleinern, Partition zu vergrößern, Partition zu erstellen, Partition zu formatieren. Aber die Beschränkung dieses Werkzeugs ist, dass Sie nur eine Partition auf den benachbarten nicht zugewiesenen Speicherplatz auf der rechten Seite vergrößern dürfen. Andernfalls wird die "Volume erweitern"-Option grau sein. Im Folgenden nehmen wir "Eine Partition verkleinern und eine Partition erstellen" als Beispiel.

  • Öffnen Sie Windows 8 oder 8.1-Datenträgerverwaltung, indem Sie "Windows + R" drücken und "diskmgmt.msc" eingeben. Im Popup-Fenster rechtsklicken Sie auf eine Partition und wählen Sie "Volume verkleinern".
  • Im Popup-Fenster geben Sie den zu verkleinernden Speicherplatz ein.
  • Klicken Sie auf "Verkleinern" und wir können einen nicht zugeordneten Speicherplatz bekommen. Dann rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie "Neues einfaches Volume". Dann können wir ein neues Volume in Windows 8 oder 8.1 partitionieren. Mehr Details über die Partitionierung von Windows 8 mit der Datenträgerverwaltung - klicken Sie hier.

Obwohl Windows 8/8.1-Datenträgerverwaltung ein neues Volume partitionieren kann, hat es noch einige Nachteile. Aber Partition Manager, wie AOMEI Partition Assistant Professional, ist eine fortschrittliche Software, die Festplatte unter Windows 8/8.1 partitionieren kann, und hat nicht nur grundlegende Funktionen, sondern auch erweiterte Funktionen, wie beispielsweise Partition verschieben, Partition zusammenführen, Festplatte kopieren und so weiter. Darüber hinaus kann es gut mit allen Windows-Betriebssystemen arbeiten.

Im Folgenden werden wir "Eine Partition vergrößern" und "Eine Partition erstellen" als Beispiel, damit Sie erfahren können, wie Sie mit AOMEI Partition Assistant Windows 8 Festplatte partitionieren.

Eine Partition vergrößern

Schritt 1. Starten Sie die Software und wählen Sie auf der linken Seite des Fensters "Partition erweitern". Im Popup-Fenster steht es zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Hier nehmen wir "Systempartition erweitern" als Beispiel.

Partition vergrößern

Schritt 2. Wählen Sie eine Partition, aus der Sie freien Speicherplatz entnehmen wollen und klicken Sie dann auf "Weiter".

Partition wählen

Schritt 3. Bewegen Sie den Balken nach rechts, um zu entscheiden, wie viel freien Speicherplatz Sie von der Partition D: in der Partition C: hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf "Weiter". Im nächsten Schritt klicken Sie bitte auf "Fortfahren", um den Vorgang auszuführen.

Größe ändern

Eine Partition erstellen

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant und rechtsklicken Sie dann auf eine Partition, die genug freien Speicherplatz hat (hier ist Laufwerk C:), und wählen Sie "Partition erstellen".

Schritt 2. Im Popup-Fenster können Sie den Laufwerksbuchstaben und die Größe der neuen Partition manuell ändern, indem Sie eine exakte Größe eingeben oder den Schieberegler nach links oder rechts verschieben. Darüber hinaus können Sie auch einen Volumennamen eingeben, einen Partitionstyp (primär oder logisch) und ein Dateisystem wählen, indem Sie auf "Erweitert" klicken.

Schritt 3. Klicken Sie auf "OK". Sie werden feststellen, dass die Windows 8- oder 8.1-Festplatte eine neue Partition hat. Klicken Sie auf "Ausführen", um die Vorgänge zu begehen.

Im Vergleich zur Windows 8/8.1-Datenträgerverwaltung ist diese magische Partitionssoftware - AOMEI Partition Assistant Pro Edition einfach zu bedienend, die eine Festplatte unter Windows 8/8.1 partitionieren kann. Bitte laden Sie das Programm kostenlos herunter und erleben Sie andere leistungsstarke Funktionen.