By AOMEI / Last Updated 13.02.2020

Seagate 3TB Festplatte wird nur teilweise erkannt

Es stimmt etwas nicht mit meiner externen Seagate 3 TB externe Festplatte, die ich vor ein paar Tagen gekauft habe. Diese Festplatte wird in Windows 7 nicht vollständig erkannt. Ich weiß, dass es unterschiedliche Berechnungsmethoden für Windows-Betriebssysteme und Festplattenhersteller gibt. Aber der Unterschied sollte nicht so groß sein. Einfach ausgedrückt, meine 3 TB Festplatte zeigt nur 2 TB an, und ich kann den nicht zugeordenten Speicherplatz von 952 GB nicht nutzen. Gibt es eine Möglichkeit, die Festplattenkapazität wiederherzustellen?

- Frage von Eginhard_7

3TB zeigt nur 2TB an

Viele Benutzer stellen fest, dass ihre Festplatte, insbesondere die externe Festplatte, die USB-Festplatte oder die tragbare Festplatte, bei ihrer Verwendung nicht die volle Kapazität anzeigt. Normalerweise sind diese Festplattentypen größer als 2 TB. In einigen Fällen wird auf 500 GB oder 1 TB Festplatte nicht die volle Kapazität angezeigt.

Abgesehen von der Seagate externen Festplatte, WD externen Festplatte, Hitachi Festplatte und sogar Samsung Festplatte bleibt das Pech nicht aus. Anscheinend fehlt Speicherplatz auf der Festplatte. Was sind die möglichen Ursachen dafür, dass die externe 3 TB Festplatte nicht die volle Kapazität aufweist?

Warum wird 3 TB Festplatte nicht in voller Größe erkannt?

Wenn die Festplatte nicht in voller Größe angezeigt wird, können die folgenden Gründe für das Problem verantwortlich sein.

Die 3 TB Festplatte wurde mit einer falschen Partitionstabelle initialisiert. Wenn Sie feststellen, dass eine formatierte Festplatte nicht in voller Festplatte anzeigt, liegt dies hauptsächlich daran, dass Sie die 3 TB Festplatte in eine MBR-Partitionstabelle formatieren. Wie wir alle wissen, kann die MBR-Partitionstabelle nicht an den Speicherplatz adressieren, der 2 TB überschreitet. Um die volle Kapazität einer Festplatte zu nutzen, die größer als 2 TB ist, müssen Sie diese in der GPT-Partitionstabelle initialisieren (siehe MBR vs. GPT). Dies ist die genaue Lösung für den Benutzer im Beispiel, der eine externe Seagate Festplatte verwendet.

Die 3 TB externe Festplatte lässt sich nicht richtig anschließen. Einige tragbare Festplatten und USB-Festplatten sind für den Anschluss eines PCs über einen USB-Anschluss ausgelegt. Wenn Sie die USB-Festplatte in Ihrem Computer installieren, kann die Erkennung der Festplattenkapazität zu einem Problem werden. Eine akzeptierte Erklärung ist, dass die Controller-Platine der USB-Festplatte die Beschränkung auf 2 TB durchbricht, der interne Windows-Gerätecontroller jedoch nicht. Daher benötigen Sie zusätliche Hardware, damit die installierte USB- / tragbare Festplatte die volle Kapazität anzeigt. In diesem Fall müssen Sie lediglich die 3 TB USB-Festplatte über den USB-Anschluss anschließen.

Neben diesen beiden Hauptgründen können auch COmputerviren und versteckte Wiederherstellungspartitionen dazu führen, dass die 3 TB Festplatte teilweise erkannt wird. Sicherlich sind dies auch mögliche Gründe dafür, dass 4 TB Festplatte nicht in voller Größe anzeigt. Als Nächstes gilt es herauszufinden, wie diese Art von Problemen gelöst werden kann.

Wie „3 TB Festplatte zeigt falsche Kapazität an" zu lösen?

Sie benötigen unterschiedliche Lösungen für das Problem in verschiedenen Situationen. Lernen wir sie eine nach der anderen kennen.

3 TB HDD zu GPT konvertieren

Wenn Sie die 3 TB Festplatte bei der ersten Verwendung mit einem falschen Partitionsschema initialisiert haben, machen Sie sich keine Sorgen. Windows bietet die Möglichkeit, um das Partitionsschema auf das richtige zu ändern.

▪ Methode A. GPT-Datenträger in Datenträgerverwaltung konvertieren

Diese Methode gilt für neue Festplatten, die falsche Kapazität anzeigen. Diese Option funktioniert nur auf einer leeren Festplatte. Wenn es eine Partition auf der Festplatte gibt, wird die Option [Zu GPT-Datenträger konvertieren] ausgegraut.

1. Rechtsklicken Sie auf „Computer" (oder „Dieser PC"), und wählen Sie „Verwalten", dann klicken Sie auf „Datenträgerverwaltung" im linken Bereich.

2. Rechtslicken Sie auf die 3 TB HDD und wählen Sie „Zu GPT-Datenträger verwalten".

zu GPT konvertieren

▪ Methode B. 3 TB Festplatte zu GPT über Diskpart konvertieren

Diese Methode gilt für Festplatte mit hoher Kapazität, auf denen Partitionen formatiert oder Dateien gespeichert sind. Es werden zunächst alle Daten auf der Festplatte gereinigt und anschließend in GPT konvertiert. Sichern Sie daher ggf. wichtige Dateien.

1. Drücken Sie [Win+R], um Ausführen-Feld zu öffnen. Geben Sie „diskpart" drin ein und klicken Sie auf „OK".

2. Geben Sie diese Befehle nacheinander ein, und jeder Befehl hat eine Eingabe gefolgt von.

• list disk
• select disk n (N steht für die Festplattennummer der 3 TB Festplatte)
• clean
• convert gpt
• exit

Diskpart konvertiert GPT

Kehren Sie zur Datenträgerverwaltung zurück, und Sie sollten eine vollständige 3-TB-Festplatte verwenden können.

▪ Methode C. 3 TB externe Festplatte in GPT ohne Datenverlust konvertieren

Diese Methode gilt für externe Festplatten mit einer Kapazität von 3 TB, da vorhandene Partitionen und Dateien nicht gelöscht werden. Zunächst müssen Sie den mächtigen Partitionsmanager AOMEI Partition Assistant Professional herunterladen.

1. Installieren und führen Sie AOMEI Partition Assistant aus. Rechtsklicken Sie auf die 3 TB Festplatte, wählen Sie dann „In GPT-Datenträger konvertieren".

In GPT konvertieren

2. Bestätigen Sie die Operation durch Klick auf „OK".

OK 3TB

3. Klicken Sie auf „Ausführen" und dann auf „Weiter", um die ausstehende Operation durchzuführen.

Ausführen 3TB

Tipp: Mit AOMEI Partition Assistant können Sie auch Systemdatenträger von MBR in GPT ohne Datenverlust konvertieren.

Bereinigen Sie die 3TB externe Festplatte gründlich

Wenn die 3 TB Festplatte, die nicht über die volle Kapazität verfügt, nicht aus einer falschen Partitionstabelle resultiert, kann dies das Problem eines Computervirus oder einer versteckten Wiederherstellungspartition sein. Als versteckte Wiederherstellungspartition können Sie die Funktion [Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern] in Datenträgerverwaltung verwenden, um sie sichtbar zu machen.

Als Computervirus wird empfohlen, die externe Festplatte zu reinigen. Sie können sich auf die Schritte in „Methode B" beziehen, um die 3 TB Festplatte in Diskpart zu bereinigen, oder Sie können die 3 TB HDD vollständig und dauerhaft mit dem oben genannten AOMEI Partition Assistant bereinigen.

1. Öffnen Sie AOMEI Partition Assistant. Rechtsklicken Sie auf die 3 TB Festplatte und wählen Sie dann „Festplatte bereinigen".

3 TB Festplatte bereinigen

2. Wählen Sie „Sektoren mit Null füllen" und klicken Sie auf „OK".

Methode

3. Schließlich klicken Sie auf „Ausführen" und dann „Weiter", um die Operation zu bestätigen.

Anwenden 3TB

Tipp: Wenn Sie alle Daten auf SSD dauerhaft löschen wollen, können Sie mit anderer Funktion die SSD Daten löschen, da HDD und SSD verschiedene innere Struktur haben.

3 TB Festplatte zeigt nur 746GB in Windows 7 an

Wenn Ihre 3 TB Festplatte 746 GB nicht zugeordneten Speicherplatz in Datenträgerverwaltung zeigt, können falsch konfigurierte Systemeinstellungen, unregelmäßige Einträge in der Registrierung oder Intel® Rapid Storage Technology (Intel RST) die Ursache sein.

Sie können die Registrierung leicht reparieren und die Systemeinstellungen mithilfe von Reimage Repair Tool richtig konfigurieren, wenn dies der Fall ist.

Eine andere mögliche Erklärung ist, dass Sie die Intel RST-Version von 10.0.0.1046 verwenden. Diese Art von Intel RST bewirkt, dass das Windows-Betriebssystem die ungefähre Kapazität von 2,2 TB der 3 TB Festplatte ignoriert. Daher erkennt die Datenträgerverwaltung nur den verbleibenden Speicherplatz von 746 GB. Um das Problem auf der 3 TB Festplatte zu beheben, müssen Sie Intel RST auf 10.1 oder eine neuere Version aktualisieren. Dann können Sie möglicherweise die volle Größe verwenden.

Fazit

Wenn Sie finden, dass 3 TB Festplatte nicht in voller Größe in Windows 7 oder Windows 10 erkannt wird, haben Sie keine Panik. Besorgen Sie sich die entsprechenden Korrekturen für Ihr Problem. Außerdem ist AOMEI Partition Assistant eine gute Hilfe beim Lösen von nicht zugewiesenem Speicherplatz auf einer 4 TB Festplatte.