By Rebecca / Last Updated 02.08.2019

Meiner Datenträger kann nicht initialisiert werden

Fall 1. Ich habe eine externe 2TB Seagate Festplatte, die zum Speichern meiner Familienfotos verwendet wird. Ich kopiere einige neue Fotos, aber als mein Computer abstürzte, lief der Vorgang noch. Danach war die Festplatte nicht lesbar/zugänglich und wurde in der Datenträgerverwaltung als „Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, nicht zugeordnet“ angezeigt. → wie zu beheben?

Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, nicht zugeordnet

Fall 2. Jedes Mal, wenn ich meine externe Festplatte an einen PC anschließe, wird angezeigt, dass sie erfolgreich installiert wurde. Ich kann sie jedoch nicht auf dem Computer sehen. Wenn ich in die Datenträgerverwaltung gehe, wird sie als „unbekannt, nicht initialisiert, keine Größe“ angezeigt. Gibt es eine einfache Lösung zu dem Problem „Festplatte nicht initialisiert“ für Computer-Neulinge wie mich? Ich möchte meine Daten nicht verlieren. Vielen Dank! → wie zu beheben?

Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, keine größe

Mögliche Ursachen

Um die passenden Lösungen für „Datenträger nicht initialisiert“ zu finden, müssen Sie zuerst herausfinden, warum dies geschieht. Im Allgemeinen können die möglichen Ursachen für das Problem „Datenträger unbekannt, nicht initialisiert (nicht zugeordnet/kein Speicherplatz)“ wie folgt zusammengefasst werden:

  • ○ Virenbefall;

  • ○ Beschädigter Master Boot Record (MBR);

  • ○ Partitionen gehen verloren oder werden versehentlich gelöscht.

  • ○ Beschädigte Dateisystemstruktur;

  • ○ Es gibt fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte.

Wie beheben Sie das Problem „Festplatte nicht initialisiert“?

Da wir bereits gewusst haben, dass es in Windows 10/8/7 zwei verschiedene Fälle gibt, in denen die Festplatte nicht initialisiert wurde. Daher ist es erforderlich, dementsprechend unterschiedliche Maßnahmen zu ergreifen. Wir werden im Folgenden erläutern, wie Sie diese beiden Fälle in Windows 10/8/7 ausführlich angehen können.

Fall 1. Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, nicht zugeordnet

In diesem Fall wird die nicht initialisierte Festplatte als nicht zugeordneter Speicherplatz angezeigt. Das bedeutet, dass die Festplatte von Ihrem aktuellen Windows-Betriebssystem erfolgreich erkannt wurde, aber die Partition verloren oder versehentlich gelöscht ist. Es gibt fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte, oder der MBR ist beschädigt aus einige Gründe. Dann können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren.

◆ Lösung 1. Festplattenfehler überprüfen

Wenn fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte vorhanden sind, wird diese Festplatte vielleicht auch als unbekannter, nicht initialisierter und nicht zugeordneter Speicherplatz angezeigt. Sie müssen also auch prüfen, ob es fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte gibt.

AOMEI Partition Assistant Standard kann Ihnen dabei helfen. Es ist ein kostenloser Festplatten Manager für Windows 10/8/7/XP/Vista.

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Partition Assistant kostenlos und führen Sie es aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die nicht initialisierte Festplatte und wählen Sie Oberfläche testen.

Oberfläche testen

Schritt 2. Klicken Sie auf Starten, um den Oberflächentest durchzuführen.

Starten

◆ Lösung 2. MBR neu erstellen

Wie oben erwähnt, könnte beschädigter MBR auch ein Grund dafür sein, dass die Festplatte nicht initialisiert wurde. Daher können Sie MBR neu erstellen, um dieses Problem zu beheben. Für diese Aufgabe sollten Sie ein Upgrade auf AOMEI Partition Assistant Professional durchführen.

Schritt 1. Öffnen Sie AOMEI Partition Assistant auf Ihrem Windows-Computer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die nicht initialisierte Festplatte und wählen Sie MBR neu bilden.

MBR neu bilden

Schritt 2. In diesem Fenster können Sie einen geeigneten MBR-Typ für Ihr aktuelles Betriebssystem auswählen und dann auf OK klicken.

MBR-Typ wählen

Schritt 3. Klicken Sie auf AusführenWeiter, um die ausstehenden Operationen zu bestätigen.

Ausführen

◆ Lösung 3. Verlorene Partition wiederherstellen

Wenn die ursprüngliche Partition auf der Festplatte verloren geht, tritt das Problem „Datenträger nicht initialisiert, nicht zugeordnet“ möglicherweise auch auf der Festplatte auf. Hier können Sie problemlos mit AOMEI Partition Assistant Pro in vier Schritten die gelöschte oder verlorene Partition wiederherstellen können.

Schritt 1. Klicken Sie in der Hauptoberfläche von AOMEI Partition Assistant Pro auf Partition wiederherstellen unter Assistenten.

Partition wiederherstellen

Daraufhin öffnet sich ein neues kleines Fenster, wählen Sie die Festplatte aus, von der Sie die verlorene Partition wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Festplatte wählen

Schritt 2. Wählen Sie eine Suchmethode („Schnellsuche“ oder „Vollsuche“) und klicken Sie auf Weiter. Hier wählen wir Schnellsuche, um gelöschte und verlorene Partitionen schnell herauszufinden.

Suchmethode

Schritt 3. Kreuzen Sie die verlorene Partition an, um sie wiederherzustellen, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Verlorene Partition wählen

Schritt 4. Klicken Sie auf Fertig, nachdem der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist und „Glückwunsch“ angezeigt wird.

Fertig

◆ Lösung 4. Festplatte initialisieren

Da beim Initialisieren der Festplatte alle Daten auf der Festplatte gelöscht werden, listen wir diese Methode am Ende auf. Wenn alle oben genannten Methoden Ihr Problem nicht beheben, können Sie den Datenträger in der Datenträg

Bevor Sie dies tun: Sichern Sie wichtige Daten im Voraus von der Festplatte, da die Initialisierung zum Datenverlust führen wird.

Schritt 1. Rechtsklicken Sie auf Computer und wählen Sie Verwalten, um die Datenträgerverwaltung aufzurufen.

Schritt 2. Suchen Sie den nicht initialisierten Datenträger und rechtsklicken Sie darauf, wählen Sie Datenträgerinitialisierung und folgen Sie den Assistenten, um ihn als MBR- oder GPT-Datenträger zu initialisieren.

Fall 2. Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, ohne Festplattenkapazität

Wenn auf der Festplatte keine Informationen und Festplattenkapazität angezeigt werden, besteht die Möglichkeit, dass die Festplatte physisch beschädigt ist. Daher müssen Sie sie durch eine neue ersetzen oder zu einem professionellen Festplattenreparaturzentrum gehen.

Wenn es das Motherboard-Problem ist, das zum „Datenträger nicht initialisiert“ führt, können Sie den PC vollständig ausschalten (Akku entfernen) und die Festplatte für etwa 10 Sekunden vom Computer trennen. Legen Sie dann den Akku ein, schalten Sie den Computer ein und fahren Sie ihn schließlich herunter Legen Sie die Festplatte erneut ein und starten Sie den Computer neu.

Letzte Worte

Zusammenfassend bietet AOMEI Partition Assistant die schnellen und einfachen Lösungen für das Problem „Datenträger nicht initialisiert“. Außerdem kann es auch helfen, andere knifflige Probleme mit der Festplatte zu lösen, z.B. RAW Festplatte reparieren, schreibgeschützte Festplatte formatieren, dynamischen Datenträger in Basisdatenträger ohne Datenverlust konvertieren und vieles mehr.