By AOMEI / Last Updated 23.07.2020

Externe Festplatte wird nicht angezeigt

Viele Menschen verwenden abnehmbare Speichergeräte, um Daten zu speichern, oder als Backup-Laufwerk zu dienen. Nach der Verwendung für eine lange Zeit wird die externe Festplatte vielleicht in Windows Datei-Explorer nicht mehr angezeigt werden. In diesem Fall können Sie die Datenträgerverwaltung öffnen, um den Status zu überprüfen.

Normalerweise werden Sie sehen, dass die externe Festplatte nicht initialisiert wird. Eine Situation ist, dass Sie den genauen Speicherplatz sehen können, aber es zeigt als nicht zugeordneten Speicherplatz. Die andere Situation ist, dass es „Datenträger 1 Unbekannt Nicht initialisiert" ohne Festplattenkapazität zeigt.

Festplatte nicht initialisiert

Datenträger unbekannt, nicht initialisiert, nicht zugeordnet

Warum ist die Festplatte nicht initialisiert?

Um die Ursache dieses Problems zu ermitteln, können Sie sich erinnern, welche Operationen Sie mit der externen Festplatte getan haben, bevor Ihre Festplatte nicht erkannt wurde. Haben Sie Ihre externe Festplatte an einem unsicheren Computer gesteckt? Haben Sie versucht, das tragbare Laufwerk zu partitionieren und zu beenden, ohne Abschluss des gesamten Prozesses? Haben Sie bei der Verwendung der externen Festplatte einen Systemabsturz erlebt?

Es gibt einige Gründe, warum die externe Festplatte als nicht initialisiert angezeigt wird. Sie können die wirkliche Ursache auf der Grundlage Ihrer eigenen Situation herausfinden.

1. Dateisystem kaputt

2. Virusinfektion

3. Schlechte Blöcke und Sektoren

4. MBR beschädigt

5. Verbindungsproblem

Datenträger nicht initialisiert, wie zu beheben?

Da so viele Gründe dieses Problem verursachen können, können Sie eine oder mehrere der folgenden Weisen versuchen, die sich auf Ihren Fall beziehen.

◀ Datenträgerinitialisierung versuchen

Wenn Sie eine Sicherung der externen Festplatte erstellt haben oder Sie sich nicht um die Daten kümmern, können Sie sie einfach in der Datenträgerverwaltung initialisieren.

1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenträger, den Sie initialisieren müssen.

Datenträger initialisieren

3. Klicken Sie auf die Option „Datenträgerinitialisierung" und folgen Sie dem Assistenten, um den Datenträger als MBR oder GPT-Festplatte zu initialisieren.

initialisieren MBR

Wie bereits erwähnt, führt die Initialisierung der Festplatte zu einem vollständigen Datenverlust. Wenn Sie alle Daten verlieren, können Sie mit der Datenwiederherstellungssoftware verlorene Daten wiederherstellen. Wenn Sie eine Seagate Festplatte verwenden, steht Seagate Wiederherstellungssoftware oder seine Rescue Services zur Verfügung.

◀ Das Verbindungskabel tauschen

Wenn Sie versuchen, Ihre externe Festplatte zu initialisieren, werden Sie vielleicht einen Fehler erhalten, dass die Aufforderung aufgrund eines E/A-Gerätefehlers nicht abgeschlossen werden konnte. Dieser Fehler wird möglicherweise durch das Verbindungsproblem verursacht. Sie können ein anderes Kabel verwenden, um die externe Festplatte anzuschließen. Wenn es möglich ist, schließen Sie es an einen anderen Arbeitscomputer an.

◀ MBR reparieren

Wenn MBR (Master Boot Record) der Festplatte beschädigt ist, kann Windows nicht auf die Daten auf der Festplatte zugreifen. In diesem Fall sehen Sie „Datenträger unbekannt, Nicht initialisiert, Nicht zugeordnet". Jetzt können Sie eine zuverlässige Festplattenpartitionssoftware - AOMEI Partition Assistant Professional verwenden, um MBR neu zu bilden, um es von uninitialisierte Festplatte zu reparieren.

1. Downloaden Sie dieses beste Partitionierungstool und starten Sie es.

2. Klicken Sie auf die Festplatte, die nicht initialisiert ist, und wählen Sie „MBR neu bilden".

MBR neu erstellen

3. Wählen Sie Ihr System und klicken Sie auf „OK".

OK

4. Klicken Sie auf „Ausführen", um die Operation zu bestätigen.

Apply

Nachdem Sie das Problem behoben haben, können Sie diese Software verwenden, um Ihre Partitionsgröße zu ändern, oder Partitionen zusammenzuführen, ohne Daten zu verlieren.

◀ Ihren Computer auf Viren oder unerwünschte Malware scannen

Wenn Ihre Festplatte infiziert ist, wird es Daten zu ihm kontinuierlich schreiben und verhindern, dass andere Programme darauf zugreifen. Daher kann die externe Festplatte als nicht initialisiert angezeigt werden. Sie können Windows Defender oder Drittanbieter-Antiviren-Software verwenden, um einen vollständigen Scan Ihres Computers durchführen.

◀ Das externe Laufwerk mit DiskPart reinigen

Wenn Sie die Daten nicht behalten müssen, können Sie das Windows 10/8/7 integriertes Tool DiskPart.exe verwenden, um die Festplatte zu bereinigen und dann zu initialisieren, damit die externe Festplatte im Datei-Explorer erneut angezeigt werden kann.

1. Drücken Sie die Tastenkombination [Win + R], und geben Sie „diskpart.exe" ein.

2. Im Pop-up Fenster geben Sie „list disk" ein.

3. Geben Sie „select disk [disk number]". Wenn die externe Festplatte nicht initialisiert, wird es als Datenträger 1 angezeigt, dann sollten Sie „select disk 1" eingeben.

4. Geben Sie schließlich „clean all” ein.

Clean All

5. Dann verwenden Sie Datenträgerverwaltung, um Datenträger zu initialisieren, was einfacher und klarer ist. Aus der Ursache können Sie auch die Festplatte mit DiskPart initialisieren.

◀ Die externe Festplatte defragmentieren

Wenn nach allen diesen Schritten Ihre externe Festplatte noch nicht initialisieren konnte, sollte die Festplatte einige schlechte Sektoren haben oder es körperlich gebrochen ist. Sie können die Funktion „Oberfläche testen" von AOMEI Partition Assistant Standard ausführen, um die Sektoren zu überprüfen.

Schritt 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um AOMEI Partition Assistant Standard Edition kostenlos herunterzuladen und auszuführen.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die externe Festplatte und wählen Sie „Oberfläche testen".

Oberfläche testen

Schritt 3. Klicken Sie auf Starten. Warten Sie geduldig, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Starten

Hinweis:

Natürlich können Sie eine professionelle Festplatte-Defragmentierungssoftware herunterladen, um sicherzustellen, ob Sie diese externe Festplatte tauschen müssen. Wenn Ihre Festplatte West Digital ist, können Sie Data Lifeguard Diagnostic für Windows herunterladen.

Schlusswort

Zusammenfassend kann das Problem „Externe Festplatte nicht initialisiert" mithilfe der oben beschriebenen Methoden in Windows 10/8/7 behoben werden. Sie müssen diese Methoden nicht einer nach dem anderen ausprobieren. Wenn es darauf hinweist, dass Ihr externes Laufwerk nach diesen Schritten ausgetauscht werden muss, müssen Sie die externe Festplatte bereinigen, bevor Sie es ablegen.

Darüber hinaus ist AOMEI Partition Assistant auch ein professioneller Experte für Partitionsverwaltung. Sie können damit also auch Partitionen zusammenführen/löschen/formatieren, Partitionen auf andere Festplatte kopieren.