By AOMEI / Last Updated 14.01.2020

Mein Laufwerk C: ist voll, kann jemand mir helfen?

Ich habe genau das gleiche Problem. Mein Laufwerk C: hat sich komplett gefüllt und leert sich nur schwer und füllt sich komischerweise wieder. Habe auch Windows 7 und sogar 65 GB fürs System. 15 GB sind auf Mysteriöseweise voll geworden. Datenträgerbereinigung mehrmals gemacht. Hab den Rechner neugstartet, Programme wie ICQ, Jdownloader ausgemacht. Hatte erst die Vermutung das es vom Jdownloader kommt, dann von WinRAR. Hab sogar den PC kurz ausgemacht um zu testen obs vom RAM kommt. Da es jetzt aber sich nicht mehr leert. Hat denn einer von Euch dieses Problem je gelöst?

- Frage von Michaell

Laufwerk C voll

Wie wir alle wissen, Laufwerk C: ist ein Systemlaufwerk, ob Sie es verwenden müssen, solange der Computer läuft, wird es immer kleiner.

Gründe:

◆ Wenn Sie den Papierkorb verwendet haben, wird er den Platz belegen. (Standardmäßig ist der Speicherplatz von Papierkorb max.10% des Speicherplatzes auf dem Datenträger, bitte beachten Sie, ob der belegte Speicherplatz von Papierkob den max. Raum erreicht.)

◆ Systemwiederherstellung, wenn die Systemwiederherstellung unter Computerschutz im Zustand von „Ein" ist, wird es wahrscheinlich noch ein paar hundert MB Speicherplatz.

◆ Virtuelle Speicherdatei ist zu groß, und die virtuelle Speicherauslagerungsdatei wurde auf dem Systemlaufwerk gesetzt, müssen Sie dann Systemlaufwerk vergrößern.

◆ Viele Systemdateicache (Mit dem Programm von Datenträgerbereinigen ist nutzlos, es kann die Systemdateicache nicht bereinigen.

◆ Zu viel Software wurden installiert.

Die übliche Praxis über Vergrößern von Laufwerk C: mit traditioneller Software ist wie folgt: Erstens, die anderen Laufwerke(wie Laufwerk D:) zu verkleinern, dann wird einen benachbarten unzugeordneten Speicherplatz auf der rechten Seite von Laufwerk C: erzeugt, somit kann Laufwerk C: erweitert werden.

Achtung: Wenn Sie Laufwerk C: erweitern wollen, muss es einen benachbarten unzugeordneten Speicherplatz auf der rechten Seite von Laufwerk C: geben. Ansonsten kann Laufwerk C: nicht erweitert werden. Aber, mit der folgenden Partionierungssoftware - AOMEI Partition Assistant Pro ermöglicht das Vergrößern von Laufwerk C: einfacher.

Im Folgende werden Sie erfahren, wie Sie die leistungsstarke Partitionssoftware verwenden, um das Problem „Laufwerk C: ist voll" zu lösen.

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Partition Assistant Professional erst, installieren und starten Sie diese Software. Dann können Sie die Funktion „Partition erweitern" durch Klick auf „Alle Tools" wie das folgende Bild finden.

Hauptschnittstelle

Schritt 2. Wählen Sie „Systempartition erweitern" unter diesem Fenster, dann klicken Sie auf „Weiter".

Systempartition erweitern

Schritt 3. Sie können die folgende Seite einfach lesen und klicken Sie auf „Weiter".

Inhalt

Schritt 4. Wenn Sie Laufwerk C: vergrößern, müssen Sie den Speicherplatz von anderen Laufwerk verwenden, hier können Sie nur Laufwerk F: wählen, um Teilung des Speicherplatzes von Laufwerk F: zu Laufwerk C: zu machen. Und dann klicken Sie auf „Weiter".

Partitionen wählen

Schritt 5. Nachdem Sie auf „Weiter" von Schritt 4 geklickt haben, werden Sie das folgende Bild sehen. Hier können Sie die neue Größe des Laufwerks C: eingestellt, indem Sie den Schieberegler ziehen. (die Größe von Laufwerk D wird auch verkleinert werden)

Partitionsgröße einstellen

Schritt 6. Nachdem Sie die neue Größe von Laufwerk C: definiert haben, klicken Sie auf „Weiter" unter Schritt 5. Sie können Ihre Operationen unter diesem Fenster finden, Sie werden Laufwerk C: von 150,00 GB bis 233,94 GB erweitern. Wenn Sie diese Operation durchführen wollen, klicken Sie auf „Weiter" einfach bitte.

fortfahren

Wenn Sie auf „Weiter" klicken, wird das Programm sich ein Dialogfenster öffnen, Sie können wissen, wie lange Zeit verbringt diesen Vorgang wahrscheinlich, und es bietet zwei Optionen „Ja" und „Nein" für Sie, klicken Sie auf „Ja", wird der Vorgang wirklich beginnen.

Vielleicht sind die oben Schritten für einige Computerbenutzer kompliziert, dann können Sie die andere Funktion verwenden, um freien Speicherplatz zu Laufwerk C: hinzuzufügen. Die Schritten sind einfacher.