von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 23.04.2021

Die Notwendigkeit zum Erweitern des Laufwerks C (der Systempartition)

Möglicherweise haben Sie auf dieses Problem einmal gestoßen: Anwendungen werden ständig in der C-Partition installiert. Eines Tages werden Sie finden, dass der C-Partition nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. oder es wird eine Warnung angezeigt, die Sie daran erinnert, dass der C-Partition beim Starten Ihres PCs jedes Mal der Speicherplatz ausgeht. Gleichzeitig würde sich dies direkt auf die Effizienz des Computerbetriebs auswirken. Sie müssen mehr Platz für Laufwerk C schaffen.

Anschließend werden Sie einige Wege finden, um die Probleme zu lösen, die unnötigen Dateien zu löschen und Programme zu deinstallieren, oder Ihren Papierkorb zu leeren. Dann können Sie ein wenig Platz im Laufwerk C bekommen. Aber nach einiger Zeit werden dieselben Probleme Sie wieder belästigen. Daher müssen Sie nach anderen zuverlässigen Methoden suchen, um es zu lösen. Die Lösung für die oben erwähnten Probleme besteht darin, den Speicherplatz auf Laufwerk C zu vergrößern.

Wie zu tun: Laufwerk C vergrößern ohne Formatierung

Es gibt drei Lösungen, um diese Funktion ohne Datenverlust zu erreichen: integrierte Windows-Datenträgerverwaltung, Eingabeaufforderung (CMD) und AOMEI Partition Assistant. Wie kann man in Windows 10/8/7 die C-Partition vergrößern? Folgen Sie einfach dem folgenden Text:

Lösung 1: Windows integrierte Datenträgerverwaltung

Die Windows eingebaute Datenträgerverwaltung verfügt über viele Funktionen, um Ihre Festplatte zu verwalten, wie z.B. Volume erweitern, Volume verkleinern, Partition formatieren usw. Sie können nach Ihren Wünschen die C-Partition erweitern, indem Sie die Funktion „Volume erweitern" verwenden.

Volume erweitern in Datenträgerverwaltung

Die Funktion „Volume erweitern" weist jedoch eine Einschränkung auf. Wenn es keinen nicht zugeordneten Speicherplatz hinter dem Laufwerk C gibt, wird die Option „Volume erweitern" ausgegraut sein. Außerdem unterstützt die Datenträgerverwaltung auch nicht, die Partition zu verschieben. Daher müssen Sie nach anderen Optionen suchen.

Lösung 2: Die Systempartition (Laufwerk C) mit CMD erweitern

Sie müssen diese Befehle vorsichtig ausführen, um sicherzustellen, dass Sie mehr Speicherplatz erfolgreich auf Laufwerk C verschieben können. Hier sind die Tipps:

Wenn ein zusammenhängender nicht zugeordneter Speicherplatz hinter dem Laufwerk C vorhanden ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Geben Sie diskpart in die Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Geben Sie dann nacheinander die folgenden Befehle ein:

  • list disk
  • select disk n (n ist der Festplattenbuchstabe Ihrer Systemfestplatte.)
  • list partition
  • select partition n (n ist der Volumenbuchstabe des C-Laufwerks.)
  • extend
  • exit

Wenn es keinen nicht zugeordneten Speicherplatz direkt hinter dem Laufwerk C gibt, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Geben Sie diskpart in die Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Geben Sie dann nacheinander die folgenden Befehle ein:

  • list disk
  • select disk n
  • list partition
  • select partition n (n ist der Volumenbuchstabe der Partition hinter Laufwerk C.)
  • delete partition
  • select partition m (m ist der Volumenbuchstabe des Laufwerks C.)
  • extend
  • exit

Wenn dieser Weg für Sie nicht funktioniert, sollte ein anderer zuverlässiger Weg geeignet sein, um den Laufwerk C Speicher in Windows 7/8/10 zu erweitern.

Lösung 3: Laufwerk C Speicher erweitern mit AOMEI Partition Assistant

AOMEI Partition Assistant bietet mehr Funktionen als die Festplattenverwaltung, einschließlich Partitionen ändern, Partitionen verschieben, Partitionen zusammenführen, Partitionen aufteilen, Partitionen erstellen, Partitionen kopieren, Partitionen löschen usw. Außerdem bietet es mehrere Möglichkeiten, um Speicherplatz auf Laufwerk C: in Windows 7/8/10 mit der Funktion „Partition erweitern" und „Partitionen zusammenführen" zu vergrößern. Die folgenden Schritten beziehen sich auf „Partitionen zusammenführen".

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Partition Assistant Standard Edition herunter, und öffnen Sie sie.

Kostenlos downloaden WIN 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Wenn kein nicht zugeordneter Speicherplatz auf der gleichen Festplatte vorhanden ist, bitte überspringen Sie Schritt 3. Andernfalls verwenden Sie die „Partitionsgröße ändern", um eine neue Partition zu generieren (Geben Sie einen nicht zugeordneten Speicherplatz von der Partition F: frei). Rechtsklicken Sie auf die Partition D: und wählen Sie „Partitionsgröße ändern".

Partitionsgröße ändern

Schritt 2. Verkleinern Sie die Partition F:, um einen nicht zugeordneten Speicherplatz zu erhalten, indem Sie den doppelseitigen Pfeil nach links schieben. Klicken Sie dann auf „OK".

verschieben

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C: und wählen Sie „Partitionen zusammenführen".

Partitionen zusammenführen

Schritt 4. Im Popup-Fenster haken Sie Partition C: und den nicht zugeordneten Speicherplatz, um sie zusammenzuführen, und dann klicken Sie auf „OK".

Partitionen wählen

Schritt 5. Klicken Sie auf „Ausführen", um das Laufwerk C und den nicht zugeordneten Speicherplatz in Windows 7/8/10 zu kombinieren.

Fortfahren

Schritt 6. Klicken Sie zum Starten auf die Schaltfläche „Weiter". Warten Sie eine Minute, bis dies abgeschlossen ist, und Sie werden feststellen, dass der Speicherplatz auf dem Laufwerk C vergrößert ist.

Fortfahren

Tipps:
Wenn die Anwendungen in der Partition ausgeführt werden, schlägt AOMEI Partition Assistant vor, dass Sie im PreOS-Modus die Vorgänge zum Erweitern der Partition beenden oder ausführen.
Wenn sich auf der Festplatte eine nicht verwendete Partition befindet, können Sie durch „Partition löschen" einen nicht zugeordneten Speicherplatz erstellen. AOMEI Partition Assistant bietet auch andere Funktionen, einschließlich Partition verschieben, Partition kopieren und mehr.
Die Funktion zum Erweitern/Verkleinern der Partition wird durch die Funktion „Partitionsgröße ändern" realisiert, die davon abhängt, ob ein nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist oder nicht.

Mit diesen hervorragenden Methoden können Sie den Laufwerk C Speicher erweitern, danach erhält Ihr C-Laufwerk genügend freien Speicherplatz, um mehr Daten zu speichern und schnell ausgeführt zu werden. Außerdem können Sie ein Upgrade auf die Professional Edition mit erweiterten Funktionen zur Verwaltung Ihrer Festplatte durchführen, z.B. freien Speicherplatz von einer Partition auf eine andere verteilen, das Betriebssystem auf SSD migrieren und andere. Oder Sie können auch die Server Edition für Ihre Windows Server-Computer ausprobieren.