By AOMEI / Last Updated 03.03.2020

Über Samsung Data Migration

Samsung Data Migration wurde entwickelt, um Benutzer zu helfen, alle Daten auf ihrer Festplatte (HDD) einschließlich ihrer aktuellen Betriebssystem, Anwendungen, und andere Daten auf ihrer neue Samsung SSD zu migrieren. Es unterstützt Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, aber Windows 10 wird derzeit noch nicht unterstützt.

Die unterstützte SSDs enthalten Samsung SSD 850 Serie, Samsung SSD 840 EVO (2,5 ", mSATA), Samsung SSD 840 Serie, Samsung SSD 840 PRO Serie, Samsung SSD 830 Serie, Samsung SSD 470 Serie. Es wird von vielen Computerbenutzern wegen seiner hervorragenden Leistung bevorzugt.

Allerdings haben viele Benutzer sich darüber beschwert, dass Samsung Data Migration SSD nicht erkennt. Wenn man versucht, HDD zu klonen, kommt es mit einem Fenster, das besagt, dass Samsung SSD nicht erkannt wird. Obwohl die SSD in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird.

Samsung Data Migration erkennt SSD nicht, wie zu beheben?

Sie können eine der Lösungen nach Ihrer Sachlage ausprobieren.

• Wenn Sie SSD an ein SATA-/USB-Gehäuse anschließen, erkennt Samsung Data Migration sie nicht als Samsung SSD, dann können Sie die SSD über SATA zu USB Kabel anschließen.
• Wenn es auch nicht funktioniert, entfernen Sie die alte Festplatte und installieren Sie die neue SSD an ihrem Platz, dann verbinden Sie die alte Festplatte mit dem Computer mit dem SATA-/USB-Adapter und laden Sie die Samsung SSD Data Migration Software herunter.
• Wenn die SSD über internes SATA-Kabel angeschlossen ist, nicht externes USB, ist es wahrscheinlich, dass Sie entweder im IDE- oder RAID-Modus laufen. Wenn IDE, müssen Sie es definitiv auf AHCI im BIOS umschalten. Bevor Sie dies ändern, installieren Sie AHCI-Treiber auf Ihrem Computer. Wenn Sie in RAID sind, ändere es nicht an AHCI und lass es als RAID, aber Samsung Data Migration kann nur Treiber im ACHI-Modus erkennen, obwohl Windows den Treiber in beide AHCI oder RAID verarbeiten kann. Um es zu arbeiten, müssen Sie Ihr System neu installieren, um den Modus wechseln zu lassen.

Allerdings, wenn Samsung Data Migration SSD nicht erkennt, nachdem Sie die oben genannten Lösungen ausprobiert haben, oder Sie denken, diese Lösungen zu kompliziert sind, können Sie eine andere Freeware versuchen, um Daten auf Ihre Samsung SSD zu klonen.

Alternative zu Samsung Data Migration - AOMEI Partition Assistant

AOMEI Partition Assistant Professional ist eine gute Datenmigrationssoftware, die Ihnen erlaubt, das Betriebssystem auf SSD zu migrieren kann. Im Vergleich zu Samsung Data SSD unterstützt es neben Windows 8.1 / 8 / 7 auch Windows 10 und alle Arten von Festplatten, SSDs, und SSHDs, solange Windows sie erkennt. Und Sie brauchen sich nicht darum kümmert, dass Ihre Samsung SSD von Samsung Data Migration nicht erkannt wird. Nachdem Sie seine benutzerfreundliche Hauptschnittstelle und klare Führung gesehen haben, würden Sie wissen, wie Sie es ohne Hilfe benutzen, auch wenn Sie es zum ersten Mal versuchen. Hier kommt der Screenshot für die Hauptschnittstelle der AOMEI Partition Assistant Pro Edition.

Interface

Außerdem hat es auch viele andere nützliche Features wie „Schnell partitionieren", „Windows to Go Creator", „In GPT ohne Datenverlust konvertieren", „Bootfähige Medien machen", „SSD Sicher löschen" und vieles mehr. Sie können diese Migrationssoftware kostenlos herunterladen und es jetzt erleben.