By AOMEI / Last Updated 15.02.2020

Über Samsung SSD 850 EVO

Samsung 850 EVO SSD ist eine der beliebsten SSDs unter den PC-Benuztern. Es ist weniger als Samsung 850 PRO und bringt dennoch fast die gleiche Leistung zu seinen Benutzern. 850 EVO hat 2,5 Zoll, mSATA und M.2 verschiedene Formfaktoren. Die SSD-Kapazität variiert von 120GB bis 4TB. Die sequentiellen Lesegeschwindigkeit von 540 MB/s und Schreibgeschwindigkeit von 520 MB/s. Aus Sicht der Leistung, der Kosten oder der Kapazität könnte Samsung 850 EVO das ideale Laufwerk für jeden privaten Anwender sein.

Samsung 850 EVO 500GB

Mit der weit verbreiteten Verwendung von 850 EVO SSD auf der ganzen Welt taucht ein offensichtliches Problem dieser Scheibe auf. Viele Benutzer beschwerten sich, dass Samsung 850 EVO in Windows 10 nicht erkannt wurde. Das Problem „nicht erkannt" kann bei der Windows-Installation, im BIOS, im Windows Explorer oder beim Ersetzen der Festplatte durch Samsung EVO 850 SSD auftreten. Nun, was hat dieses Problem verursacht? Lasst uns sie eins nach dem anderen kennenlernen.

Situationen und Lösungen für „Samsung 850 EVO wird nicht erkannt"

Im Allgemeinen, Samsung SSD kann unter Windows nicht erkannt werden, wenn es nicht ordnungsgemäß formatiert wurde. z.B, falsches Dateisystem wie EXT2 kann nicht von Windows erkannt werden. In diesem Fall können Sie die Festplatte in FAT32 oder NTFS formatieren. Auch wenn es einen beschädigten Master Boot Record (MBR) hat, der durch Viren oder unangemessenes Verhalten ruiniert wurde, werden Sie einen „Samsung SSD 850 EVO nicht erkannt"-Fehler erhalten. Dann können Sie Windows 10 MBR reparieren und es erneut versuchen.

Außerdem wird eine nicht initialisierte Festplatte auch nicht erkannt. Sie können Samsung 850 EVO über den Windows Gerätemanager oder das kostenlose Partitionierungswerkzeug initialisieren oder formatieren, um die Festplatte neu zu formatieren. Um genau zu sein, gibt es meistens fünf Situnationen, warum Samsung SSD 850 EVO unter Windows 10 nicht erkannt wird.

Samsung Evo 850 wird nicht im BIOS erkannt

Dieses Problem ist sehr ernst, weil Sie zuerst BIOS benötigen, um es zu erkennen und dann können Sie es verwenden. Halten Sie die „F2, F8, oder Del"-Taste gedrückt, nachdem Sie den Computer eingeschalten haben, um zur BIOS-Benutzeroberfläche zu gelangen. Wenn Sie Ihren Samsung 850 EVO nicht finden können, könnte es folgende Ursachen sein. Und Sie können sich auf Folgemaßnahmen beziehen.

● Das BIOS ist aktualisiert. Sie müssen das BIOS auf die neueste Version aktualisieren.

● Ihre Samsung SSD ist nicht richtig verbunden. Es wäre besser, dass Sie die Verbindung trennen und es erneut versuchen.

● Es könnte auch das Problem des SATA-Ports sein. Sie können Ihre Samsung 850 EVO SSD mit einem anderen Anschluss verbinden und es erneut versuchen.

Samsung 850 EVO wird nicht erkannt bei der Installation von Win 10

Einige Benutzer berichteten, dass Samsung SSD 850 EVO nicht angezeigt wurde, als der Installationsvorgang für das Laufwerk gestartet wurde, auf dem Windows installiert werden sollte. Nun, wenn jeder Installationsschritt korrigiert, und Sie erhalten den Fehler: 0XC000021A, könnte es das Problem von UEFI-Firmware sein. Sie können die UEFI-Firmware aktualisieren.

Wenn Sie die Samsung SSD immer noch nicht von der Liste finden können. Verbinden Sie die SSD mit einem anderen Computer. Wechseln Sie zur Windows-Datenträgerverwaltung. Rechtsklicken Sie auf die SSD und wählen Sie „Neues einfaches Volume", um eine neue Partition zu erstellen. Dann machen Sie die Installation erneut, und Sie werden feststellen, dass es sich genau dort befindet, wenn Sie zu dem Laufwerk kommen, auf dem Sie Windows installieren möchten.

Wenn Sie eine Fehlermeldung „Es konnte keine neue partition erstellt oder eine vorhandene partition gefunden werden" erhalten, können Sie ein anderes Tool auf andere Weise um Hilfe bitten. Das heißt, Sie werden Windows 10 auf Samsung SSD 850 EVO haben, indem Sie von der alten Festplatte auf diese SSD klonen. Sie können einen SATA-zu-USB-Adapter verwenden, und Samsung Magician installieren, um das Klonen durchzuführen. Diese Software wird Ihnen helfen, die Samsung SSD richtig zu installieren.

Wenn Sie auf das Problem bei der Installation von Windows 10 stoßen, besuchen Sie Windows wird nicht auf SSD installiert.

Samsung Magician erkennt SSD 850 EVO nicht

Wenn Ihre SSD von Windows erkannt wird, aber nicht von Samsung Magician erkannt wird, können Sie die folgenden Operationen versuchen.

◢ Erstens: diese SSD sollte entweder als IDE- oder als AHCI-Gerät erkannt werden. Wenn nicht, können Sie den Standard-AHCI-Controller-Treiber für Windows 10 installieren, um das Problem zu beheben.

◢ Zweitens: wenn Ihre Samsung SSD 850 EVO an einen RAID / SCSI-Speichergerät-Controller angeschlossen ist, erkennt Samsung Magician sie möglicherweise nicht richtig. Sie können den Microsoft-Standardtreiber installieren, der automatisch mit der Microsoft-Betriebssysteminstallation installiert wird.

Einige Benutzer versuchten, ihr zweites Speicherlaufwerk durch Samsung Magician mit Samsung SSD 850 EVO zu ersetzen, diese Software kann jedoch 850 EVO SSD nicht erkennen. Unter diesen Umständen können Sie eine andere Festplattenklon-Software versuchen. AOMEI Partition Assistant Pro, als einer der besten Partition Manager, könnte eine hervorragende Aufgabe machen.

Partition kopieren

Schritte zur Verwendung dieser Software sind auch so einfach wie ABC. Das wäre: Verbinden Sie Samsung SSD 850 EVO mit Windows 10 Computer, öffnen Sie AOMEI Partition Assistant Pro, wählen Sie die Quellfestplatte, von der Sie klonen möchten, wählen Sie Samsung SSD 850 EVO als Zielfestplatte, folgen Sie der Operationen der Software einfach. Vergessen Sie nicht, auf „Ausführen" zu klicken, um die ausstehenden Operationen zu bestätigen. Schließlich erstezen Sie alte Festplatte durch Samsung SSD.

Samsung SSD 850 EVO M.2 wird nicht erkannt

Wie bereits erwähnt, hat 850 EVO drei Formfaktoren und M.2 ist einer von ihnen. Es unterscheidet sich etwas von anderen 850 EVOs im BIOS-Einstellungen. Wenn Sie Windows 10 auf 850 EVO M.2 SSD installieren und den Computer nicht erkennen lassen, können Sie diese Änderung im BIOS vornehmen.

1. Drücken Sie F5, um die Standardeinstellungen zu öffnen.

2. Drücken Sie F7, um Erweiterte Einstellungen zu öffnen.

3. Wählen Sie auf der Registerkarte Erweitert die Option Onboard Device Configuration und ändern Sie dann die SATA-Moduskonfiguration in M.2.

Samsung 850 EVO erscheint nicht in „Dieser PC"

Ein anderer Fall von „Windows 10 erkennt Samsung 850 EVO nicht" ist, dass er nicht im Windows-Datei-Explorer „Dieser PC" angezeigt werden kann. Dieses Problem kann durch folgende Korrekturen behoben werden. Bitte stellen Sie zuerst sicher, dass diese SSD vom Windows Gerätemanager, BIOS oder Samsung Magician erkannt werden kann.

1. Laufwerksbuchstaben ändern. Geben Sie Partition von 850 EVO einen anderen Laufwerksbuchstaben, zum Beispiel von E: bis F:.

2. SSD mit Datenträgerverwaltung formatieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Partition auf der SSD und wählen Sie „Formatieren ...". Alternativ können Sie das oben genannte Tool versuchen, um es schnell zu formatieren oder die SSD sicher zu löschen.

3. Wenn der Fehler „schreibgeschützt" beim Formatieren von 850 EVO auftritt, können Sie ihn wie folgt entfernen.

Rufen Sie zuerst die Eingabeaufforderung auf und geben Sie die folgenden Befehle der Reihe nach ein: diskpart > list volume> select volume #> attributes volume > attributes volume >attributes volume clear readonly. Bitte beachten Sie, dass # für das geschützte Volume steht.

4. Manchmal wird die Samsung 850 SSD als DVD-ROM-Typ in der Eingabeaufforderung angezeigt, die eine Art von Typ ist, den Sie nicht ändern können. In diesem Fall können Sie diese Methode verwenden, um sie wieder auf normal zu stellen.

Wechseln Sie zunächst zur Datenträgerverwaltung, um sie in Dynamische Festplatte zu konvertieren. Führen Sie dann Diskpart> list disk> select disk #> clean. Beachten Sie, dass # die 850 EVO-Festplatte ist. Schließlich gehen Sie zurück zur Datenträgerverwaltung, um sie zu initialisieren. Dann haben Sie das Problem gelöst, dass Samsung EVO 850 von Windows 10 nicht erkannt wird.

Zusammenfassung

Die oben genannten Situationen und entsprechende Lösungen gelten auch für Samsung 850 EVO nicht in Windows 7 und Windows 8 sowie Samsung SSD 850 PRO in Windows 10 nicht erkannt. AOMEI Partition Assistant ist ein rundum und zuverlässig Dienstprogramm für Samsung SSD. Für weitere leistungsstarke Funktionen wie z.B, das Betriebssystem auf eine neue Samsung SSD ohne Datenverlust zu verschieben, Window To Go zu erstellen, Bootfähge CD zu erstellen, SSD sicher zu löschen usw, können Sie die kostenlose Version auf Pro-Version upgraden.