By Rebecca / Last Updated 31.07.2019

Warum müssen Sie die System reservierte Partition ausblenden?

Eine System reservierte Partition ist unerlässlich, die den Boot-Manager, die Boot-Konfigurationsdaten und die Startdateien enthält, die für die Bitlocker-Laufwerkverschlüsselung verwendet werden. Es ist eine gute Idee, die System reservierte Partition zu verstecken, wenn Sie möchten, dass andere Benutzer sich von ihr fernhalten. Außerdem kann das Ausblenden der System reservierten Partition deren Integrität sicherstellen und eine erfolgreiche Wiederherstellung des Systems auf Werkseinstellungen nach Unfällen sicherstellen.

Wie kann man die System reservierte Partition verstecken?

DISKPART verwenden

Diskpart ist ein Programm zur Partitionierung von Festplatten durch Befehlszeile, mit dem Sie die System reservierte Partition ausblenden können.

Schritt 1. Starten Sie die Administrator-Eingabeaufforderung.

Schritt 2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3. Geben Sie list disk ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 4. Geben Sie select disk 0 ein und drücken Sie die Eingabetaste (stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Festplttennummer für Ihr System eingeben).

Schritt 5. Geben Sie list partition ein und drücken Sie die Eingabetaste. Die System reservierte Partition sollte in der Liste angezeigt werden (z.B. Primär, 100 MB). Partition 1 wird hier als Beispiel verwendet.

Schritt 6. Geben Sie select partition 1 ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 7. Geben Sie detail partition ein und drücken Sie die Eingabetaste. Angenommen, die richtige Partition wurde ausgewählt, sollte „Typ: 07, Versteckt: Nein Aktiv: Nein“ angezeigt werden.

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Partition ausgewählt haben, bevor Sie fortfahren.

Schritt 8. Geben Sie set id=17 ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Partitionstyp von 0x07 (verstecktes NTFS) in 0x17 (NTFS) geändert und sichtbar gemacht.

Schritt 9. Geben Sie detail partition ein und drücken Sie die Eingabetaste. Stellen Sie sicher, dass die Partition jetzt 17 und versteckt ist. Volume-Details und die Partitionsbezeichnung sollten angezeigt werden.Detail Partition

Datenträgerverwaltung verwenden

Sie können auch den Laufwerksbuchstabe von der Systemreservierten Partition entfernen. Sobald der Laufwerksbuchstabe entfernt wurde, wird diese Partition nicht mehr im Datei-Explorer angezeigt.

Schritt 1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Dialogfeld aufzurufen. Geben Sie im Dialogfeld diskmamgt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste. Es öffnet sich die Datenträgerverwaltung.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie ausblenden möchten, und wählen Sie die Option Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern.

Schritt 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen, um den zugewiesenen Laufwerksbuchstabe zu entfernen. Klicken Sie dann auf Ja, wenn die Warnung angezeigt wird.

Schritt 4. Mit der obigen Operation haben Sie das Laufwerk oder die Partition auf Ihrem Windows-System erfolgreich ausgeblendet. Danach ist die System reservierte Partition im Datei-Explorer nicht sichtbar.

Remove Drive Letter

AOMEI Partition Assistant verwenden

Hier gibt es eine einfachere Möglichkeit, die System reservierte Partition auszublenden, d.h. AOMEI Partition Assistant zu verwenden.

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Partition Assistant und öffnen Sie es. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie ausblenden möchten, und wählen Sie Erweitert -> Partition verstecken.

Hide System Reserved Partition

Schritt 2. Sie erhalten eine Warnung, wie im folgenden Screenshot gezeigt: „Das Verstecken dieser Partition kann eine Änderung ihrer Laufwerksbuchstaben verursachen. Möchten Sie die Partition verstecken?“. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Schritt 3. Klicken Sie auf Ausführen, um den Vorgang auszuführen. Danach ist die System reservierte Partition für andere nicht mehr sichtbar.

Tipps:

  • ● Die versteckte Partition kann nicht verwendet werden, bis Sie sie eingeblenden.

  • ● Nachdem Sie eine Partition eingeblendet haben, weist Windows dieser Partition nach dem Zufallsprinzip einen neuen Laufwerksbuchstabe zu. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise einen Laufwerksbuchstabe erhalten, der sich vom Original unterscheidet.

  • ● Das Einblenden einer Partition führt dazu, dass die verwandeten Verknüpfungen ungültig werden.

  • ● Wenn Sie sie eines Tages wieder verwenden möchten, wählen Sie einfach die Option Partition anzeigen.

Fazit

Mit AOMEI Partition Assistant können Sie einfacher und sicherer die System reservierte Partition ausblenden. Tatsächlich verfügt AOMEI Partition Assistant über viele leistungsstarke Funktionen, die DiskPart und Datenträgerverwaltung nicht bieten. Beispielsweise können Sie mit der Funktion „Bootfähiges Medium erstellen“ bootfähige Medien erstellen, falls der Computer nicht booten kann. Mit der Funktion „OS auf SSD/HDD migrieren“ können Sie das System auf SSD klonen, ohne Windows neu installieren zu müssen.