von Hannah / Zuletzt aktualisiert 12.05.2023

Viele Leute posten in Computerforen einen Thread wie den folgenden

„Ich habe gerade eine neue Festplatte gekauft und in den Computer eingesteckt. Wenn ich in die Datenträgerverwaltung gehe, sagt sie, dass die Festplatte initialisiert werden muss, bevor Windows sie erkennen kann, und fragt, ob ich entweder MBR (Master Boot Record) oder GPT (GUID Partition Table) als Partitionsstil verwenden möchte.“

Datenträgerinitialisierung

Zur Auswahl eines Partitionsstils sollten Sie zuerst etwas wissen. Was ist das Volume Ihrer Festplatte? Wenn es kleiner als 2TB war, können Sie nur das Volume mit MBR initialisieren. Da ein MBR-Datenträger bis zu 2 TB jeder Partition unterstützt.

Wenn es größer als 2 TB war, können Sie es in GPT initialisieren, um den gesamten Speicherplatz zu verifizieren, ob er verwendbar ist, aber nicht immer kann es tun. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Motherboard mit UEFI ist und Ihr Betriebssystem GPT unterstützt. Und Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, dass Windows 11 nur UEFI unterstützen. Wenn Sie die Funktion „Nach Updates suchen“ verwenden, um von Windows 10 auf Windows 11 zu upgraden, müssen Sie eine GPT-Festplatte für das Win 11-Upgrade auswählen.

Für spezifische Situation können Sie die folgende Tabelle überprüfen:

Betriebssystem

Datenzugriff

Systemstart

Windows XP 32-bit

Unterstützt GPT nicht

Unterstützt GPT nicht

Windows XP 64-bit

Unterstützt GPT

Unterstützt GPT nicht

Windows Vista 32-bit

Unterstützt GPT

Unterstützt GPT nicht

Windows Vista 64-bit

Unterstützt GPT

Unterstützt GPT(UEFI nötig)

Windows 7 32-bit

Unterstützt GPT

Unterstützt GPT nicht

Windows 7 64-bit

Unterstützt GPT

Unterstützt GPT(UEFI nötig)

Windows 8 32-bit

Unterstützt GPT

Unterstützt GPT nicht

Windows 8 64-bit

Unterstützt GPT

Unterstützt GPT(UEFI nötig)

Was mehr ist, MBR-Datenträger unterstützt 4 primäre Partitionen oder 3 primäre Partitionen und eine erweiterte Partition. Aber GPT-Datenträger unterstützt theoretisch unbegrenzte Partitionen.

Soll ich MBR oder GPT initialisieren? Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie je nach Ihren Anforderungen entscheiden können, ob Sie Ihren Datenträger in MBR oder GPT initialisieren.

Was ist, wenn Sie mit dem aktuellen Partitionierungsstil nicht zufrieden sind und ihn durch einen anderen ersetzen möchten, indem Sie GPT in MBR oder MBR auf GPT umwandeln? Wenn es um die Konvertierung von GPT in MBR geht, denken die meisten Leute an die in Windows integrierte Datenträgerverwaltung oder DiskPart, weil diese kostenlos sind und verschiedene Operationen in der Datenträgerverwaltung durchführen können. Das ist auch richtig.

Um jedoch eine GPT-MBR-Konvertierung mit einem dieser beiden Dienstprogramme durchzuführen, müssen Sie zuvor alle Partitionen auf dem Datenträger löschen. Dadurch kann es zu Datenverlusten kommen. In diesem Fall sollten Sie zunächst eine Festplattensicherung erstellen.

Gibt es also eine einfachere Möglichkeit, zwischen MBR und GPT zu konvertieren, ohne dass alle vorhandenen Partitionen gelöscht werden müssen? Hier empfehle ich AOMEI Partition Assistant Professional, ein leistungsfähiges und einfach zu bedienendes Festplattenverwaltungsprogramm, das  ohne Datenverlust MBR in GPT oder GPT in MBR umwandeln kann. Darüber hinaus werden auch andere Funktionen z.B. primären in logische Partitionen konvertieren, NTFS- in FAT-32-Partitionen konvertieren.

Kostenlos Testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren und starten Sie die Software, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den MBR-Datenträger, den Sie ändern möchten, und wählen Sie dann In GPT konvertieren.

In GPT-Datenträger konvertieren.

Schritt 2. Klicken Sie in den Pop-up-Fenstern auf OK, um fortzufahren.

OK

Schritt 3. Klicken Sie auf Ausführen, um den Vorgang abzuschließen, und Ihre Festplatte wird in eine GPT-Festplatte umgewandelt.

Ausführen

Wenn Sie AOMEI Partition Assistant verwenden, um GPT in MBR umzuwandeln oder MBR auf GPT umzuwandeln, bietet es eine Vorschau während des gesamten Prozesses. Sobald Sie die Umwandlung beenden möchten, können Sie auf "Rückgängig" auf der Symbolleiste klicken, um die Operationen abzubrechen. Sie können auch Ihre Festplatte im Voraus nur für den Fall sichern.

Fazit

Sollten Sie Ihre Festplatte in MBR oder GPT initialisieren? Im Sinne des obigen Artikels sollten Sie Ihre Entscheidung von Ihren Anforderungen abhängig machen. Und manchmal müssen Sie eine Konvertierung zwischen MBR und GPT vornehmen. Das MBR-GPT-Konvertierungsprogramm AOMEI Partition Assistant Professional eines Drittanbieters hilft Ihnen, MBR in GPT oder GPT in MBR ohne Datenverlust zu konvertieren.

AOMEI Partition Assistant ist ein professionelles und einfach zu bedienendes Partitionswerkzeug. Neben der Konvertierung zwischen MBR und GPT. Sie können es auch verwenden, um Ihre Systempartition zu erweitern, den MBR wiederherzustellen, die Partition zu teilen und Fehler zu überprüfen. Weitere Funktionen können Sie hier finden.