von Nelly / Zuletzt aktualisiert 21.02.2023

Warum NTFS in FAT32 umwandeln?

 

 

Ich habe Sony PS3, aber es kann keine NTFS-Partition unterstützen. Gibt es einige Methoden, um NTFS in FAT32 zu konvertieren, ohne Daten zu verlieren oder die Partition neu zu formatieren?

- Frage von Kim

NTFS in FAT32 umwandeln

Im Vergleich zu NTFS ist FAT32 ein älteres Dateisystem, aber es ist auf vielen Betriebssystemen beschreibbar und lesbar. FAT32 funktioniert gut unter DOS v7 und höher, Windows 98, ME, 2000 usw. Wenn Sie auf einige Dateien im DOS-Modus oder unter Windows 9X zugreifen müssen, müssen Sie das Dateisystem FAT oder FAT32 verwenden. Außerdem ist es mit einigen beliebten Spielekonsolen wie PS3, PS4, 3DS usw. besser kompatibel. So viele Computerbenutzer möchten möglicherweise das Dateisystem von NTFS auf FAT32 ändern.

Aber alle in Windows integrierten Datenträgerverwaltungstools (Datenträgerverwaltung, DiskPart, Windows Datei-Explorer) ermöglichen es Ihnen nur, NTFS in FAT32 zu ändern, indem Sie diese Partition neu formatieren. Das führt natürlich zu Datenverlust. Daher suchen Sie möglicherweise nach einer Möglichkeit, NTFS zu FAT32 zu konvertieren, ohne dieses Laufwerk zu formatieren oder Daten zu verlieren.

NTFS zu FAT32 konvertieren mit AOMEI Ntfs to Fat32 Converter

AOMEI Partition Assistant Professional bietet ein Konvertierungstool: NTFS to FAT32 Converter. Diese leistungsstarke Software kann Ihnen dabei helfen, um NTFS in FAT32 direkt und ohne Datenverlust umzuwandeln. Und Sie können mit der das Dateisystem von FAT32 in NTFS wieder ändern. Darüber hinaus kann es unter Windows 11/10/8/7/Vista/XP und Windows Server 2022/2019/2016/2008 (sowohl 32Bit und 64Bit) funktionieren.

Demo ausprobieren Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant. Wählen Sie „Alle Tools“ und dann das Tool „NTFS to FAT32 Converter“.

NTFS to FAT32 Converter

Schritt 2. AOMEI NTFS to FAT32 Converter wird geöffnet. Wählen Sie hier „NTFS zu FAT32“ und klicken Sie auf „Weiter“.

NTFS zu FAT32

Hinweis: Mit der Option „FAT32 zu NTFS“ können Benutzer von FAT32 zu NTFS konvertieren, ohne Daten zu verlieren.

Schritt 3. Wählen Sie die NTFS-Partition aus, die Sie in FAT32 konvertieren möchten, und klicken Sie auf „Weiter“.

NTFS-Partition

Schritt 4. Klicken Sie dann auf „Weiter“, um die Konvertierung auszuführen.

Weiter

NTFS in FAT32 formatieren mit den Windows integrierten Tools

Oben wird ein professionelles Tool verwendet, um diese beiden unterschiedlichen Dateisysteme zu ändern, ohne Daten zu verlieren. Wenn Sie die Windows integrierte Tools verwenden möchten, um die Konvertierung abzuschließen. Sie sollten vor der Neuformatierung die Dateien sichern und dann die folgenden Anweisungen befolgen.

1. Öffnen Sie den Windows Explorer und wählen Sie Ihr Laufwerk aus, das Sie von NTFS auf FAT32 umformatieren möchten.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie im Kontextmenü die Option „Formatieren“.

Formatieren

3. Wählen Sie „FAT32“ aus dem Dropdown-Feld unter „Dateisystem“ und aktivieren Sie die Option „Schnellformatierung“.

Auf FAT32 formatieren

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Starten“, um den Formatierungsprozess zu starten. Je nach Größe Ihres Laufwerks kann es einige Minuten dauern.

Nachdem der Formatierungsprozess abgeschlossen ist, können Sie die Sicherung auf der FAT32-Partition wiederherstellen.

HinweisDie FAT32-Option ist im Dropdown-Feld nicht verfügbar, wenn die Laufwerksgröße, die Sie formatieren möchten, größer als 32 GB ist (dies ist eine Windows-Einschränkung), aber Sie können AOMEI Partition Assistant verwenden, um 2 TB Festplatte auf FAT32 zu formatieren.

Zusammenfassung

Mit der Software AOMEI Partition Assistant können Sie also NTFS in FAT32 ohne Datenverlust umwandeln. Darüber hinaus verfügt es über viele andere großartige Funktionen, um die Festplatten und Partitionen auf Windows-PCs besser zu verwalten. Z. B. MBR zu GPT konvertieren, ohne Partitionen zu löschen, OS auf SSD/HDD migrieren, SSD-Partitionen ausrichten, Festplatte klonen usw.

Wenn Sie Windows Server 2003, 2008, 2012, 2016, 2022 Benutzer sind, können Sie AOMEI Partition Assistant Server verwenden, um es zu erstellen.