By Rebecca / Last Updated 11.10.2019

Was ist WINRETOOLS Partition?

Microsoft lautet, wenn Sie Windows mit den Medien bereitstellen, die von Windows Imaging und Configuration Designer (ICD) erstellt wurden, wird die WinRETools-Partition automatisch auf UEFI- und BIOS-basierten Geräten erstellt. Diese Partition befinden sich hinter der Windows-Partition.

Wenn Sie einen Dell Inspiron Desktop-Computer oder Computer anderer Serien besitzen, sind möglicherweise die folgenden Partitionen vorhanden:

✦ WINRETOOLS OEM-Partition (enthält die WinRE-Image-Datei (winre.wim), bootet in die Wiederherstellungstools, auch wenn die Systempartition Probleme hat oder mit BitLocker verschlüsselt ist.)
✦ Image-OEM-Partition (enthält Images zur Werkseinstellungen)
✦ DELLSUPPORT OEM-Partition (zur Bootdiagnose)

Winretools Partition

Im Allgemeinen ist die WINRETOOLS Partition für das Sichern und Wiederherstellen von Windows vorgesehen. Sie ist standardmäßig ausgeblendet, d.h. es ist kein Laufwerksbuchstabe vorhanden.

Es wird NICHT empfohlen, WINRETOOLS-Partition und andere zu löschen

Ist es sicher, WINRETOOLS-Partition und andere „zusätzliche“ Partitionen zu löschen? Die WINRETOOLS-Partition und andere zusätzliche Partitionen sind für das Windows 10/8/7-Betriebssystem unverzichtbar.

Wenn Sie die WINRETOOLS-Partition löschen oder an einen anderen Ort verschieben, funktionieren diese Partitionen möglicherweise nicht wie vorgesehen. Vielleicht können Sie nicht Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder Probleme beheben. Wenn das System einige Probleme hatte, booten Sie sogar das Betriebssystem nicht.

Wenn Sie diesen Speicherplatz wirklich nutzen möchten, empfehle ich Ihnen, ein Systemabbild zu erstellen, bevor Sie systembezogene Dateien ändern und ein Windows-Wiederherstellungsmedium erstellen, und dann die WINRETOOLS-Partition und andere Partitionen zu löschen.

Wie kann man in Windows 10 WINRETOOLS-Partition löschen?

✎ Hinweis: Es wird dringend empfohlen, Windows-bezogene Partitionen im Falle eines System- oder Hardwarefehlers zu sichern.

Heute werden wir beispielsweise die WINRETOOLS-Partition löschen und mit dem besten kostenlosen Festplatten Partitions Manager - AOMEI Partition Assistant Standard in Windows 10/8/7 die Dell-Wiederherstellungspartition löschen:

1. Führen Sie dieses Programm nach der Installation aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die WINRETOOLS-Partition und wählen Sie Partition löschen im Dropdown-Menü.

Partition löschen

2. Wählen Sie eine der Löschmethoden und klicken Sie auf OK:

● Partition schnell löschen (Partition löschen, ohne Daten auszulöschen)
● Löschen Sie die Partition und löschn Sie die Daten darauf aus

Methode wählen

3. Klicken Sie oben links auf Ausführen, um die WINRETOOLS-Partition zu löschen.

Ausführen

4. Klicken Sie im nächsten Fenster auf die Schaltfläche Weiter, um das Löschen der WinRE Tools-Partition zu bestätigen.

Weiter

☀ Tipps ┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈

  • ● Die Schritte sind gleich wie beim Löschen der WINRETOOLS-Partition, wenn Sie die Image- oder DELLSUPPORT-Partition löschen möchten.

  • ● AOMEI Partition Assistant Standard wurde für Windows Vista, XP, 7, 8, 8.1 und 10 entwickelt.

  • ● Jetzt können Sie es kostenlos herunterladen, um es auszuprobieren.

┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈

Wenig Speicherplatz in der WINRETOOLS-Partition

In einigen Fällen könnten Sie die Fehlermeldung „Wenig Speicherplatz - Es steht kein Speicherplatz auf WINRETOOLS (M:) zur Verfügung“ erhalten. Keine Sorge, es liegt wahrscheinlich daran, dass die WINRETOOLS-Partition den Zielort für Ihre Sicherungen ist. Überprüfen Sie sie und ändern Sie das Sicherungsziel, um dieses Problem zu beheben.

Oder wenn Sie die WINRETOOLS-Partition versehentlich verloren haben, hilft Ihnen die Funktion „Partition wiederherstellen“ (bereitgestellt von AOMEI Partition Assistant Professional), verlorene Partitionen wiederherzustellen. Außerdem können Sie mit AOMEI OneKey Recovery von nun an einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen oder eine Wiederherstellungspartition erstellen, wenn Sie den Computer auf den normale Zustand wiederherstellen sollen.

Fazit

Sie können die WinRETools-Partition löschen, wenn Sie dies wirklich möchten. Vor dem Löschen sollten Sie jedoch besser ein Backup für Ihr Windows-Betriebssystem erstellen. Dann mach was Sie wollen. Nach dem Löschen generieren Sie einen nicht zugeordneten Speicherplatz. Sie können mit AOMEI Partition Assistant Partitionen zusammenführen, die Partitionsgröße ändern, die Partition erstellen, freien Speicherplatz verteilen oder andere Operation ausführen.