By Jasmin / Last Updated 12.11.2019

Meine 32GB Micro SD Karte zeigt 0 Bytes an

Meine 32 GB Micro SD Karte zeigt 0 Bytes belegten Speicherplatz und 0 Byte freien Speicherplatz. Wenn ich versuche, sie zu formatieren, wird ein Fehler angezeigt. Ich habe keine Ahnung, was falsch ist! Bitte hilf mir.

- Frage von Gysel

Dies ist ein häufiges Problem, das nicht nur bei einer SD-Karte, sondern auch bei einem USB-Laufwerk, einem USB-Stick, einer Speicherkarte usw. auftritt. Wenn dieses Problem auftritt, können Sie die SD Karte / den USB-Stick mit 0 Bytes nicht formatieren, da ein Fehler angezeigt wird. Was stimmt damit nicht?

32GB Micro SD Karte zeigt 0 Bytes an

Lösungen: Wenn 32GB Micro SD Karte 0 Bytes anzeigt

Grundsätzlich sagt es, die logische Schäden sind die häufigsten Gründe, warum Micro SD Karte nur 0 Bytes zeigt, die die Beschädigung des Dateisystems und die Infektion mit Viren oder Malware beinhalten. Um das Problem zu beheben, können Sie die folgenden Methoden veruschen.

Methode 1. Installieren Sie eine Antiviren-Software

Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, kann dies durch Viren verursacht werden. Wenn Sie also kein leistungsfähige Antivirenprogramm installiert haben, oder das Problem längere Zeit nicht aktualisiert haben, sollten Sie die Antivirensoftware installieren oder aktualisieren und prüfen, ob Virenangriffe vorhanden sind.

Wenn Ihre SD-Karte mit Viren infiziert ist, können Sie auch Ihre SD-Karte in Windows-Explorer scannen und reparieren. Sie brauchen nur Window-Datei-Explorer zu öffnen, mit der rechten Maustaste auf die Partition der SD-Karte zu klicken und zu Eigenschaften -> Tools -> Jetzt Prüfen zu navigieren.

Im Popup-Fenter kreuzen Sie beide Optionen an: Dateisystemfehler automatisch korrigieren und Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen.

scannen und reparieren

Methode 2. Führen Sie CMD aus, um versteckte Dateien anzuzeigen

Wenn sich die Daten auf der SD-Karte in einem versteckten Status befinden, kann dies zu einem 0-Byte-Problem führen. In diese Situation können Sie alle versteckten Dateien anzeigen, indem Sie CMD verwenden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um versteckte Dateien anzuzeigen:

1. Gehen Sie zunächst zum Startmenü und geben Sie im Suchfeld „cmd" ein. Gehen Sie zunächst zum Startmenü und geben Sie im Suchfeld „cmd".

2. Dann geben Sie an der Eingabeaufforderung „attrib -h -r -s /s /d g:\*.*” (Ersetzen Sie g: durch den Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte) an, und drücken Sie die Eingabetaste.

Tipp: Sie können Fehler auch in Windows prüfen und beheben, indem Sie für SD-Karte chkdsk ausführen. Bei Problemen mit der SD-Karte wird versucht, das Problem automatisch zu beheben.

Methode 3. Reparieren Sie MBR für SD-Karte

Beschädigter Master Boot Record (MBR) kann dieses Problem ebenfalls verursachen. Wenn der MBR der SD-Karte beschädigt ist, können Sie ihn mit einer zuverlässigen Software den MBR neu schreiben. AOMEI Partition Assistant Professional ist ein solcher Festplattenmanager, mit dem Sie MBR für SD-Karten, externe Festplatten, USB-Laufwerke use. neu bilden können. Er ist sehr einfach und schnell zu bedienen. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um den MBR neu zu erstellen.

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Partition Assistant Pro und öffnen Sie ihn.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann MBR neu bilden.

mbr neu bilden

Schritt 3. Wählen Sie den Typ von MBR für Ihr aktuelles Betriebssystem und klicken Sie auf OK.

Schritt 4. Klicken Sie auf Ausführen, um die Operation durchzuführen.

Methode 4. Formatieren Sie SD-Karten und konvertieren Sie RAW Dateisystem in FAT32/NTFS

Wenn Ihr Dateisystem von SD-Karte RAW ist, wird es den Fehler „32GB Micro SD Karte zeigt 0 Bytes an" verursachen. In diesem Fall können Sie auch AOMEI Partition Assistant verwenden, um RAW in FAT32 oder NTFS zu konvertieren. Mit der Funktion „Partition formatieren" können Sie die SD-Karte schnell in jedes Dateisystem formatieren, einschließlich FAT32, NTFS, exFAT usw.

Um SD-Karte zu formatieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte und wählen Sie dann Partition formatieren.

Partition formatieren

Schritt 2. Wählen Sie ein Dateisystem aus und klicken Sie auf OK.

Schritt 3. Klicken Sie auf Ausführen, um den Vorgang abzuschließen.

Jetzt haben Sie insgesamt 4 Methoden zur Problembehebung erfahren, um das Problem zu beheben. Wenn Sie auf diesen Fehler „32GB SD-Karte zeigt 0 Bytes an" stoßen, können Sie eine passende Methode bei Bedarf einfach wählen. Außerdem kann AOMEI Partition Assistant Ihnen helfen, „Laufwerk C Raw" zu beheben.