By Rebecca / Last Updated 31.07.2019

Meine 32GB Micro SD-Karte ist beschädigt

„Ich habe eine 32GB Samsung Micro SD-Karte für mein Smartphone zum Speichern von Daten. Früher hat sie reibungslos funktioniert, aber jetzt kann ich nicht auf meine 32GB Micro SD-Karte zugreifen, während die Meldung 'SD-Karte ist beschädigt. Sie müssen Ihre SD-Karte möglicherweise neu formatieren' angezeigt wird.

Muss Ich die SD-Karte neu formatieren, um das Problem zu beheben? Oder gibt es eine andere Lösung, mit der ich beschädigte SD-Karte ohne Formatierung reparieren kann? Wenn ja, können Sie mir sagen, wie man erfolgreich die beschädigte SD-Karte wiederherstellen kann? Jeder Rat wird geschätzt. Danke im Voraus!“

Wie kann man beschädigte SD-Karte reparieren?

Wenn Sie auf eine ähnliche Situation gestoßen haben, geraten Sie nicht in Panik und versuchen Sie eine oder mehrere Methoden, um Ihre beschädigte SD-Karte zu retten.

#1. Schnelle Tricks zum Reparieren einer beschädigten SD-Karte

Zuerst wird es empfohlen zu prüfen, ob Sie Ihre SD-Karte richtig in das Gerät eingelegt haben. Wenn nicht, trennen Sie Ihre SD-Karte und schließen Sie sie wieder ordnungsgemäß an Ihr Smartphone oder Ihre Kamera an. Mit etwas Glück können Sie Ihre SD-Karte normal verwenden. Wenn Sie immer noch nicht auf die SD-Karte zugreifen können, bedenken Sie, ob es mit dem SD-Kartensteckplatz etwas nicht stimmt. Wenn der Steckplatz in Ordnung ist, können Sie die unten angegebenen Lösungen in Betracht ziehen.

#2. Reparieren Sie beschädigte SD-Karte mit CHKDSK

Um die SD-Karte mit dem CHKDSK-Dienstprogramm zu reparieren, stecken Sie die SD-Karte vom elektronischen Gerät aus, legen Sie sie in einen Kartenleser ein und schließen Sie sie an einen funktionierenden Windows-Computer an. Lass uns sehen, wie Sie beschädigte SD-Karte ohne Formatierung reparieren können, vorausgesetzt, das Betriebssystem Ihres Computers ist Windows 10.

1. Geben Sie cmd in das Suchfeld ein, finden Sie die Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster chkdsk f: /f ein und drücken Sie die Eingabetaste.chkdsk f: /f

Sie sollten wissen, dass „f“ die Nummer des Laufwerksbuchstabens der Partition auf der SD-Karte ist. Wenn Sie den Laufwerksbuchstabe, der der SD-Kartenpartition zugewiesen wird, nicht kennen, können Sie die Datenträgerverwaltung aufrufen, das Laufwerk nach Kapazität oder etwas anderem lokalisieren, und den Laufwerksbuchstabe erinnern.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, könnten Sie erfolgreich die beschädigte SD-Karte reparieren und im Smartphone darauf zugreifen. Wenn dieser Weg ungültig ist, versuchen Sie die nächste Lösung.

#3. Reparieren Sie beschädigte SD-Karte durch Formatieren

Da durch das Formatieren alle Daten auf Ihrer SD-Karte gelöscht werden, können Sie Ihre Daten von der beschädigten SD-Karte zunächst mit einer bestimmten Wiederherstellungssoftware auf eine andere Festplatte wiederherstellen, wenn Sie keine Daten darauf verlieren möchten. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die SD-Kartenpartition und wählen Sie im Windows-Datei-Explorer „Formatieren…“.

Wenn die Meldung „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“ erscheint, versuchen Sie, mit dem Programm Diskpart die beschädigte SD-Karte zu formatieren, und führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Drücken Sie Windows + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, geben Sie diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Geben Sie die folgenden Befehle ein. Nach jedem Befehl muss die Eingabetaste gedrückt werden.

list disk -> select disk m (m bezieht sich auf die Nummer der SD-Karte) -> clean -> create partition primary -> format fs=ntfs quick -> assign letter f (f bezieht sich auf den Laufwerksbuchstabe für die SD-Kartenpartition und Sie können es beliebig ändern)diskpart

Jetzt haben Sie Ihre beschädigte SD-Karte erfolgreich formatiert.

Wenn Sie mit dem Diskpart-Befehl nicht vertraut sind, könnten Sie falsche Operationen ausgeführen, z.B. eine falsche Festplatte bereinigen. In diesem Fall wird empfohlen, ein Drittanbieter-Partitionstool für SD-Karten zu verwenden. Hier wird AOMEI Partition Assistant empfohlen.

  • ● Mit seiner intuitiven grafischen Benutzeroberfläche ist es einfach zu bedienen.

  • ● Hier stehen Ihnen mehrere Dateisysteme zur Auswahl, darunter NTFS, FAT32, exFAT, Ext2 und Ext3 usw.

  • ● Es unterstützt Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP (alle Editionen, 32/64-Bit).

Schauen wir uns jetzt genauer an, wie es funktioniert.

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Partition Assistant kostenlos. Installieren und führen Sie es aus. Klicken Sie im Hauptfenster mit der rechten Maustaste auf die Partition der SD-Karte und wählen Sie Partition löschen.Partition löschen

Schritt 2. Wählen Sie im kleinen Popup-Fenster eine von zwei Optionen aus. Klicken Sie dann auf OK.

  • a. Partition schnell löschen (Partition löschen, ohne Daten auszulöschen).

  • b. Löschen Sie die Partition und löschen Sie die Daten darauf aus.

    Löschmethode

Schritt 3. Anschließend kehren Sie zur Hauptoberfläche zurück. Hier können Sie die ausstehenden Operationen bevoher anschauen. Klicken Sie auf Ausführen -> Weiter, um dies durchzuführen. Und Sie erhalten einen nicht zugeordneten Speicherplatz auf der SD-Karte.

Schritt 4. Rechtsklicken Sie auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie Partition erstellen.Partition erstellen

Schritt 5. In diesem Fenster können Sie die Partitionsgröße anpassen, den Laufwerksbuchstabe ändern und das Dateisystem der neuen Partition auswählen.Partition bearbeiten

Schritt 6. Zeigen Sie in der Hauptoberfläche eine Vorschau der ausstehenden Operationen an und klicken Sie auf Ausführen -> Weiter, um sie auszuführen.Ausführen

Hinweis:

● Sie können die Größe der Partition auf der SD-Karte auch über AOMEI Partition Assistant ändern.

● Sie können mit AOEMI Partition Assistant auch mehrere Partitionen auf einer SD-Karte erstellen oder eine Partition über 32GB auf FAT32 formatieren, z.B. 128GB SD-Karte auf FAT32 formatieren.

Urteil

SD-Karte ist eine Art beliebtes Speichergerät wegen seiner Bequemlichkeit und Portabilität. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, dass die SD-Karte beschädigt ist, wenn Sie ungeeignete Maßnahmen ergreifen, z.B. entfernen Sie die SD-Karte, während sie in Betrieb ist. Daher ist es notwendig zu wissen, wie man beschädigte SD-Karte reparieren kann. Darüber hinaus ist es erforderlich, regelmäßig eine Sicherungskopie Ihrer SD-Karte zu erstellen, wenn es wichtige Informationen darauf gibt.