von Hannah / Zuletzt aktualisiert 06.01.2022

Laptop-Festplatte klonen unter Windows 11/10/8/7

Der einfachste Weg: Festplatte auf SSD klonen im Notebook

Ich habe die Festplatten auf einem Desktop mehrmals gewechselt, weil es einfach ist, die neue Festplatte anzuschließen, sie mit einer Image-Software zu klonen und dann die Kabel auszutauschen. Daher bin ich jetzt daran interessiert, meine Notebook-Festplatte auszutauschen. Gibt es eine einfache Möglichkeit, meine Laptop-Festplatte zu wechseln?

- -Frage von Toms guide.com

Wie die Benutzer sagten, klonen Sie eine Laptop-Festplatte mit einer Software zum Klonen von Festplatten auf eine andere Festplatte oder SSD. Ersetzen Sie dann die Festplatte durch die geklonte Festplatte. Dies ist jedoch eine gute Möglichkeit. Sie können jedoch die Laptop-Festplatte klonen und von der geklonten Festplatte booten Laufwerk erfolgreich in Windows 11/10/8/7?

Es ist notwendig, die Laptop-Festplatte zu klonen

Aus vielen Gründen möchten Benutzer möglicherweise die Notebook-Festplatte klonen. 

Die Festplatte auf eine größere HDD oder eine schnellere SSD aktualisieren. SSDs bieten eine schnellere Schreib- /Lesegeschwindigkeit, um eine bessere Benutzererfahrung zu erzielen. Wenn sich Ihre Festplatte jedoch auf einem geringen Speicherplatz befindet, können Sie sie mit einer größeren Festplatte ersetzen, um mehr Speicherplatz zu erhalten. Wenn Sie also eine Laptop-Festplatte auf eine SSD oder eine größere Festplatte aktualisieren, können Sie die Festplatte Ihres Laptops austauschen, ohne System und Software neu zu installieren.

Die Festplatte klonen, um Daten zu sichern: Heutzutage ist die Laptop-Festplatte einer größeren Gefahr als zuvor ausgesetzt, z. B. Systemabsturz, Festplattenbruch, Virenbefall. Es gibt viele andere Faktoren, die zu Datenverlust führen können. Daher ist dies eine gute Idee, wichtige Daten auf der Laptop-Festplatte als Backup auf eine externe Festplatte zu klonen.

Aus diesen oder mehreren Gründen muss die Laptop-Festplatte geklont werden. Aber wie kann man die Laptop-Festplatte einfach und sicher klonen?

Laptop

Beste Laptop-Festplatten Klonen Software

Zum Klonen einer Festplatte ist AOMEI Partition Assistant Professional eine der besten Optionen für Sie. Es ist in der Lage, alle Daten auf einer Festplatte mit wenigen Schritten auf eine andere Festplatte, z. B. ein Solid-State-Laufwerk, ein USB-Laufwerk, eine SD-Karte und andere Speichergeräte zu klonen.

Und es ist ein flexibles Werkzeug mit guter Leistung in folgenden Aspekten:

Die meisten gängigen Windows-Systeme unterstützten: Sie klonen die Festplatte unter Windows 11, 10, 8, 7, Windows XP und sogar unter Windows Vista.
Eine größere Festplatte auf eine kleinere Festplatte klonen: Im Allgemeinen sind die Kosten pro GB SSD höher als die von HDD. Wenn Sie also eine größere Festplatte auf eine kleinere SSD klonen müssen, kann dieses Tool auf jeden Fall eine gute Leistung erbringen.
Die geklonte Festplatte bootfähig machen: Wenn Sie den Klonvorgang mit diesem Tool abgeschlossen haben, können Sie sie direkt im Festplattenschacht ablegen oder das BIOS aufrufen, um sie als Boot-Gerät festzulegen, und Ihr PC wird erfolgreich von der geklonten Festplatte gestartet.
Die SSD-Partitionen ausrichten: Dies ist speziell für Solid-State-Laufwerke konzipiert. Es ermöglicht dem System, von Anfang an auf Daten zuzugreifen. Und es kann die Leistung von SSD weiter verbessern.
Festplattenpartition verwalten: AOMEI Partition Assistant ist mehr als eine Klon-Software, sondern ein Tool zur Datenträgerverwaltung. Es hilft Ihnen, die Festplatte nach der Installation einer neuen Festplatte zu partitionieren.

Jetzt können Sie die Demoversion herunterladen und die Schritte ausführen, um es zu versuchen.

Kostenlos Testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Wie kann ich die Laptop-Festplatte klonen? - In Windows 11/10/8/7

AOMEI Partition Assistant bietet Windows-Benutzern eine übersichtliche Oberfläche, die Sie nur per Mausklick bedienen können. Aber zuerst müssen Sie sich überlegen, wo Sie den Inhalt der ursprünglichen Festplatte speichern sollen. Sie sollten über ein Ziellaufwerk verfügen, das mindestens ausreichend groß ist, um den Inhalt auf der Quellfestplatte zu speichern.

✍Tipps:

● Wenn Sie die Festplatte klonen möchten, die die Systempartition enthält, sollten Sie zuerst das neue Laufwerk auf Ihrem Computer installieren und dann die alte Festplatte über den USB-Anschluss mit dem Laptop verbinden. Andernfalls können Sie nach dem Klonen nicht vom neuen Laufwerk booten.

● Wenn Sie versuchen, die Laptop-Festplatte zum Speichern von Daten auf eine externe Festplatte zu klonen, können Sie AOMEI Partition Assistant auf Ihrem Laptop installieren und die externe Festplatte über ein USB-Kabel mit dem Laptop verbinden. Wenn Sie jedoch einen Laptop von einem geklonten Laufwerk booten möchten, sollte das Klonen von einem bootfähigen Medium erfolgen, das von AOMEI Partition Assistant erstellt wurde. Beim Klonen von diesem bootfähigen Medium muss kein Betriebssystem oder AOMEI-Produkt auf dem neuen Laufwerk installiert sein. Wenn Sie den Laptop von einem bootfähigen Medium booten, wird Ihnen die Hauptoberfläche von AOMEI Partition Assistant angezeigt. Und Sie können hier direkt mit dem Klonen beginnen.

Nachdem Sie die Anforderungen bestätigt haben, können Sie mit dem Klonen mit AOMEI Partition Assistant beginnen.

Schritt 1. Klicken Sie im linken Bereich auf Festplatte klonen unter Alle Tools.

Festplatte klonen

Schritt 2. Sie gelangen sofort zum Assistenten zum Klonen von Datenträgern. Hier können Sie eine geeignete Methode zum Klonen der Festplatte auswählen. Hier empfehlen wir Ihnen dringend  „Festplatte schnell klonen“.

Klonmethode wählen

Anmerkungen:
▶ „Festplatte schnell klonen“ kopiert nur den verwendeten Speicherplatz der Festplatte auf eine andere Festplatte. Es wird schnell kopiert und Sie können die Festplatte auf ein kleineres Laufwerk kopieren, weil nur genügend Speicherplatz vorhanden ist, um die Daten auf der alten Festplatte zu speichern.
▶ „Sektor-für-Sektor-klonen“ kopiert alle Sektoren der Festplatte auf eine Zielfestplatte, unabhängig davon, ob sie verwendet wird oder nicht. Es erfordert, dass der Zieldatenträger dieselbe Größe wie der Quelldatenträger oder größer hat. Übrigens können Sie die Größe der Partitionen beim Klonen nicht bearbeiten.

Schritt 3. Wählen Sie die Quellfestplatte aus.

Quellfestplatte wählen

Schritt 4. Wählen Sie die Zielfestplatte aus.

Zielfestplatte wählen

Hinweis: Wenn das Ziel eine SSD ist, sollten Sie hier die Option „Die Leistung von SSD optimieren“ aktivieren, mit der die SSD nach dem Klonen so ausgerichtet wird, dass sie nach dem Klonen den besten Status aufweist.

Schritt 5. Danach können Sie die Partitionsgröße auf der Zielfestplatte bearbeiten. Weil die SSD kleiner als die Quellfestplatte ist, ist die erste Option „klonen ohne Ändern der Größe“ ausgegraut.

Partitionsgröße auf der Zielfestplatte bearbeiten

Schritt 6. Anschließend erhalten Sie einen Hinweis zum Starten des Betriebssystems von der Zielfestplatte. Lesen Sie es, klicken Sie auf Fertig und es kehrt zur Hauptoberfläche zurück.

Hinweis

Schritt 7. Vergessen Sie nicht, in der Symbolleiste auf Ausführen zu klicken.

Ausführen

Fazit

Daher können Sie unter Windows 11, 10, 8, 7 die Laptop-HDD auf SSD klonen. Das Laptop-Festplatte-Klonen mit AOMEI Partition Assistant ist sehr einfach und sicher. Es unterstützt Sie auch dabei, GPT-Datenträger auf MBR-Datenträger oder MBR-Datenträger auf GPT-Datenträger zu klonen. Es ist sehr nützlich für Windows-Benutzer.

Darüber hinaus können Sie die kostenlose Version AOMEI Partition Assistant Standard herunterladen, um die Festplatte zu klonen. Wenn Sie das Serversystem verwenden, können Sie das Klonen mit der Server-Edition abschließen.