By Rebecca / Last Updated 31.10.2019

MBR ist die Abkürzung für Master Boot Record. Laut Wikipedia ist MBR eine spezielle Art von Bootsektor ganz am Anfang von partitionierten Computer-Massenspeichergeräten, wie Festplatten oder Wechseldatenträgern, die für IBM PC-kompatible Systeme und darüber hinaus gedacht sind.

Wenn Sie versuchen, Ihren Computer zu booten, sucht der PC zuerst nach dem Speicherort des Betriebssystems, und er findet es durch MBR. Wenn es einen MBR-Fehler gibt, kann das Betriebssystem nicht geladen werden und der Computer wird zum Stillstand kommen.

MBR Fehler & ihre Ursache

Viele Benutzer können MBR-Fehler beim Start von Windows treffen, weil das Betriebssystem nicht gefunden werden kann, oder Sie geben keine Hinweise darauf, was schief gelaufen ist und nur einem leeren Bildschirm gegenübersteht. Der Fehler könnte MBR Fehler 1, MBR Fehler 2, MBR Fehler 3 sein. Hier sind einige echte Fälle, die wir in einigen Foren gefunden haben:

  • MBR Fehler 1: „Ich habe ein großes Problem beim Hochfahren meines PCs, auf dem Windows 7 Professional installiert ist. Ich bekomme immer die Fehlermeldung 'MBR Fehler 1 Drücken Sie eine beliebige Taste, um von Diskette zu booten' jedes Mal, wenn ich meinen PC neu starte.“

  • MBR Fehler 2: „Hallo, mein System ist fest verschlossen, keine anderen Probleme. Nichts scheint negativ betroffen zu sein. Es begann gerade eines Tages zu erscheinen, nachdem ich einige Software entfernt oder etwas hinzugefügt hatte, zeigte es ‘MBR Fehler 2’. Mein Betriebssystem ist Windows 10.“

  • MBR Fehler 3: „Wenn ich meine Windows 7 Home Premium starte, habe ich ‘MBR Fehler 3’ bekommen. Dann startet Windows 7 und funktioniert sehr gut. Ich habe 2 Fragen: Was bedeutet MBR Fehler 3 und wie kann ich es reparieren?“

◆ Ursache für MBR Fehler

Alle von diesen zeigen auf Korruption oder Fehler innerhalb des MBR. Die Ursache solcher Probleme läuft im Grunde auf zwei Dinge hinaus.

1. Ihr PC versucht, das Betriebssystem für ein externes Gerät wie eine externe Festplatte oder ein USB-Flash-Laufwerk zu laden, und findet, dass das System nicht neu gestartet werden kann, da sich dort nichts befindet.

→ Möglicherweise werden Sie beim Start auch an „Betriebssystem fehlt“ erinnert, wenn Sie zuvor einen USB-Stick oder eine externe Festplatte auf dem PC installiert haben. Versuchen Sie, die externen Geräte zu trennen, und starten Sie das System neu, um festzustellen, ob das Problem besteht.

2. Der MBR wurde aus irgendeinem Grund beschädigt oder verloren.

→ Wenn dies der Fall ist, sollten Sie es zusammen mit anderen fehlenden Dateien von Ihrem System-Sicherungsgerät wiederherstellen. Aber viele Benutzer haben dies verlegt oder haben noch nie ein Backup erstellt, wodurch diese Option ungültig wurde.

Also gibt es andere Methoden, um MBR-Fehler zu reparieren?

Wie kann man MBR-Fehler beheben?

Um MBR Fehler 1, MBR Fehler 2 oder MBR Fehler 3 zu beheben, bieten wir Ihnen hier zwei Methoden an:

◆ Methode 1. MBR reparieren über die Eingabeaufforderung

Sie können der Prozedur folgen, um die Fehlermeldung erfolgreich zu entfernen.

  1. 1. Starten Sie Ihren PC mit einer Windows 7/8/10 Installations-CD/DVD.

  2. 2. Klicken Sie auf ComputerreparaturoptionenSystemwiederherstellungsoptionenEingabeaufforderung.

  3. 3. Geben Sie die folgenden Befehle ein, um die Fehlermeldung zu entfernen:

  4. Bootrec.exe /FixMbr

  5. Bootrec.exe /FixBoot

◆ Methode 2: MBR beheben mit dem MBR Reparieren Tool

Sie können auch ein MBR Reparatur Tool verwenden, um MBR mit einfachen Schritten zu reparieren. Apropos MBR Reparieren Tool, wir empfehlen Ihnen hier die leistungsstarke Software - AOMEI Partition Assistant Professional, die Ihnen helfen kann, einfach und schnell MBR zu reparieren.

Bevor Sie das tun, müssen Sie sich darauf vorbereiten:

Downloaden Sie AOMEI Partition Assistant Professional, installieren und starten Sie es auf einem normalen Computer und mit der erstellen Sie ein bootfähiges Medium (USB, CD/DVD).

Dann können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Master Boot Record-Fehler für das erfolgreiche Booten zu beheben.

Schritt 1. Legen Sie das zuvor erstellte bootfähige Gerät auf den Computer mit MBR-Fehlern ein, und booten Sie den PC vom bootfähigen Gerät (Sie müssen vielleicht die Startreihenfolge im BIOS ändern).

Schritt 2. Es zeigt Ihnen die Hauptoberfläche von AOMEI Partition Assistant. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Systemdatenträger, und wählen Sie MBR neu bilden.

MBR neu bilden

Schritt 3. Wählen Sie den MBR-Typ für das aktuelle Betriebssystem aus.

Typ von MBR wählen

Schritt 4. Klicken Sie abschließend auf Ausführen in der Symbolleiste, um die Operationen auszuführen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, fahren Sie den Computer herunter, entfernen Sie das bootfähige Gerät und starten Sie Ihren PC von der Originalfestplatte.

Ausführen

Fazit

Diese beiden Methoden können Ihnen helfen, MBR Fehler 1, MBR Fehler 2, MBR Fehler 3 zu beheben. Sie können jede beliebige Methode auswählen.

AOMEI Partition Assistant ist ein großartiger Festplatten Partition Manager, der Ihnen nicht nur beim Reparatur von MBR-Fehlern behilflich sein kann, sondern auch bei der Überprüfung von Fehlern auf der Festplatte hilft und unterstützt Sie, einen Oberflächen-Test für Festplatten durchzuführen. Wenn Sie Server-Benutzer sind, wechseln Sie bitte die Version zu Server-Edition.