von Hannah / Zuletzt aktualisiert 05.01.2021

Die Größe der Switch reicht nicht aus!

Switch ist eine Videospielkonsole, die 2017 von Nintendo veröffentlicht und entwickelt wurde. Jetzt ist sie eine der beliebtesten Spielekonsolen der Welt. Und es wurden viele erstaunliche Spiele veröffentlicht, wie Super Mario, Pokémon, Super Smash Bros und Animal Crossing: New Horizons, die auch in vielen Spielgemeinschaften gut gelobt wurden.

Switch

Viele Spieler beschweren sich jedoch, dass die Größe von Switch zu klein ist, um diese klassischen Spiele zu speichern. Es kommt mit nur 32 GB, was für eine Spielekonsole nicht ausreicht. Glücklicherweise verfügt Nintendo über einen integrierten microSD-Steckplatz, sodass Sie eine SD-Karte einlegen können, um den Speicher zu erweitern. Und wenn Sie eine SD-Karte haben, müssen Sie möglicherweise die SD-Karte für Switch formatieren.

Welches Format sollte die SD-Karte für Switch haben?

Manchmal tritt das Problem „Switch kann SD-Karte nicht lesen“ aufgrund eines falschen Dateisystems/Formats auf. Welches Format sollte die SD-Karte für Switch haben? Die Antwort lautet FAT32- und exFAT-Dateisysteme, aber FAT32 ist besser. Wenn Sie das exFAT-Dateisystem verwenden möchten, müssen Sie einige Aktualisierungsdateien für exFAT herunterladen.

Wenn Sie eine SD-Karte mit falschem Dateisystem haben, können Sie anhand der folgenden Informationen erfahren, wie Sie die SD-Karte für Switch formatieren. Für eine neue SD-Karte empfehlen wir weiterhin, sie zu formatieren, um unnötige Daten zu löschen und das Dateisystem neu zu erstellen.

Hinweis: Außerdem müssen Sie beim Speichern einer neuen SD-Karte auf Speicher und Protokoll achten. Die Nintendo Switch unterstützt nur einen normalen Switch mit einer Größe von nicht mehr als 2 GB, eine Micro SDHC-Karte zwischen 4 GB und 32 GB und Micro SDXC-Karten mit einer Kapazität von 64 GB und mehr.

Wie kann ich auf dem PC die Switch SD-Karte formatieren?

Wenn die SD-Karte erfolgreich erkannt werden kann, können Sie eine SD-Karte für Switch formatieren. Gehen Sie einfach auf dem Startbildschirm zu „Systemeinstellungen“. Unten im Systemeinstellungsmenü sehen Sie die Option „Formatierungsoptionen“. Manchmal kann der Switch jedoch nicht formatiert werden, und Sie können ihn trotzdem auf einem Windows-PC ausführen.

Weil Sie zum Speichern von Spielen eine große externe Karte verwenden müssen, sind einige Methoden nicht für Switch geeignet. Denn können sie keine großen SD-Karten formatieren.

Und Sie können sich an das kostenlose und leistungsstarke Tool - AOMEI Partition Assistant Standard wenden, mit dem Sie ohne Größenbeschränkung eine microSD-Karte für Switch in FAT32 und das exFAT-Dateisystem formatieren können. Über die intuitive Benutzeroberfläche können Sie den Vorgang in wenigen Schritten abschließen. Dies sind die Schritte.

Kostenloser Download Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Hinweis: Wenn es sich nicht um eine neue SD-Karte handelt und einige Anwendungen und Spiele darauf sind, sichern Sie bitte zuerst die SD-Karte.

Schritt 1. Verbinden Sie die SD-Karte über einen SD-Adapter mit einem Windows-Computer. Stellen Sie sicher, dass es vom Computer erkannt wird.

Schritt 2. Installieren und öffnen Sie AOMEI Partition Assistant, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte in der Hauptoberfläche und wählen Sie Partition formatieren.

Partition formatieren

Schritt 3. Wählen Sie im kleinen Fenster das Dateisystem FAT32 oder exFAT und klicken Sie auf OK.

Fat32

Schritt 4. Klicken Sie auf Ausführen und zeigen Sie den ausstehenden Vorgang an. Klicken Sie dann auf Weiter, um ihn auszuführen.

Ausführen

Fazit

Nachdem Sie die Switch SD-Karte formatiert haben, können Sie Ihre Spiele auf der SD-Karte genießen. AOMEI Partition Assistant ist nicht nur ein Formatierer, sondern auch ein Tool zur Festplattenverwaltung. Beispielsweise kann es sich um eine SD-Karte Kopieren Freeware handeln, um SD-Karten auf eine andere SD-Karte zu klonen, um die Speichergröße zu aktualisieren oder Daten zu sichern.

Sie können auch auf die Professional-Version aktualisieren, um weitere Funktionen zu erhalten, z. B. die gelöschte SD-Karte Partition wiederherstellen, die Seriennummer der SD-Karte ändern.