[3 Methoden] Große Dateien finden und löschen in Windows 11, 10, 8, 7

Wie kann ich einige nicht benötigte große Dateien löschen, um den Computer zu beschleunigen? In diesem Artikel lernen Sie 3 Möglichkeiten zum Löschen großer Dateien in Windows 11, 10, 8, 7 kennen.

Nelly

Von Nelly / Veröffentlicht am 20.09.2023

Teilen: instagram reddit
 

Wie kann ich in Windows 10 große Dateien richtig löschen?

Mein Computer wird langsamer und scheint voll mit großen Dateien und Programmen zu sein. Aber ich weiß nicht, welche großen Dateien auf dem Computer gespeichert sind. Wie kann ich die großen Dateien richtig löschen? Gibt es eine gute Möglichkeit, große Dateien auf meinem Computer finden und sicher löschen? Ich freue mich auf Ihre Hilfe.

- Frage von Benny

Warum große Dateien löschen?

Wie oben erwähnt, sollten Sie überlegen, ob nicht zu viele unnötig große Dateien auf der Systemfestplatte gespeichert sind, wenn auf der Festplatte nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Wenn es tatsächlich viele große Dateien gibt, die viel Platz auf Ihrem Computer belegen, müssen Sie sie rechtzeitig bereinigen, sonst kann es zu langsamen Geschwindigkeiten oder sogar zu einem Unfall kommen.

Wie finde ich diese verworfenen großen Dateien auf dem Computer? Im Folgenden werden wir ausführlich besprechen, wie Sie mit drei Methoden große Dateien in Windows 10 finden und löschen können.

Gelöst: Große Dateien finden und löschen in Windows 10/11

Es ist schwierig, große Dateien zu löschen, weil wir sie nur schwer auf unserem Computer finden können. Wir geben Ihnen also zwei relativ effiziente Möglichkeiten, große Dateien auf einem Windows 10-PC zu finden und zu löschen.

Methode 1. Große Dateien löschen mit dem Datei-Explorer

Der Datei-Explorer ist das grundlegende Tool zum Anzeigen und Verwalten von Dateien im Windows-System. Es kann Ihnen helfen, Dateien zu verschieben, Dateinamen zu ändern usw. Bitte befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um große Dateien auf dem Windows-System zu finden und zu löschen.

Schritt 1. Drücken Sie die Taste „Win + E“, um den Datei-Explorer zu öffnen.

Schritt 2. Klicken Sie in der linken Taskleiste auf „Dieser PC“. Nachdem Sie die neue Benutzeroberfläche aufgerufen haben, können Sie die Größe in das Suchfeld eingeben.

HinweisDiese Operation ermöglicht es Ihnen, Dateien anhand ihrer Größe zu finden, dann können Sie gefundene große Dateien löschen.

Schritt 3. Sie können auf „Suchen“ klicken. Es gibt die ausführlichen Informationen über die großen Dateien. Sie können auch hier die Größe wählen, um großen Dateien zu finden.

Größe wählen

Schritt 4. Nachdem Sie sicher sind, dass Sie die Dateien löschen, ohne Probleme auf Ihrem Computer zu verursachen. Nachdem Sie die großen Zieldateien identifiziert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Löschen“.

Methode 2. Große Dateien löschen mit den Windows-Einstellungen

Hier ist eine weitere Methode, mit der Sie große Dateien auf einem Windows-PC manuell finden und löschen können. Bitte lesen Sie die folgenden Schritte sorgfältig durch, um detaillierte Schritte zum Löschen großer Dateien in Windows 10 mit den Windows-Speichereinstellungen zu erhalten.

Schritt 1. Klicken Sie auf „Start“ ⇨ „Einstellung“ ⇨ „System“⇨ „Speicher“.

Speicher

Schritt 2. Hier können Sie die Speicherplatznutzung Ihres lokalen Laufwerks sehen und dann auf Dokumente mit mehr Speicherplatznutzung klicken.

Dokumente

Schritt 3. Klicken Sie auf „Dokumente anzeigen“, um große Dateien anzuzeigen.

Dokumente anzeigen

Schritt 4. Nachdem Sie unnötig große Dokumente gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Löschen“, um diese lästigen großen Dateien zu löschen.

Methode 3. Große Dateien löschen mit einem leistungsstarken Tool (empfohlen)

Obwohl die beiden oben genannten Methoden in Windows 10 große Dateien löschen können, müssen Sie sie bei beiden manuell scannen und einzeln löschen. Wenn Sie außerdem nicht viel über die Eigenschaften der ausgewählten großen Dateien wissen, können Sie versehentlich systembezogene Dateien löschen, was dazu führt, dass das Computersystem nicht normal läuft. Um diese beiden Aspekte zu berücksichtigen, können Sie AOMEI Partition Assistant Professional ausprobieren.

Die Funktion „Große Dateien löschen“ dieser intelligenten Software kann sowohl Festplatten als auch Ordner automatisch scannen, alle Dateien, die größer als 16 MB sind, werden aufgelistet. Einige Dateien werden rot markiert und Sie müssen vorsichtig damit umgehen. Sie können große Dateien einfach löschen.

Übrigens, wenn Sie die Junk-Dateien löschen möchten, um Speicherplatz freizugeben, können Sie auch „PC Cleaner“ verwenden, um die Aufgabe abzuschließen. Wenn Sie versehentlich wichtige große Dateien gelöscht haben, können Sie diese mithilfe der „Datenrettung“ Funktion wiederherstellen.

Sehen wir uns an, wie kann man große Dateien richtig löschen.

Kostenloser Download Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Partition Assistant Professional herunter und öffnen Sie es, klicken Sie auf „Freigeben“ und dann auf „Große Dateien löschen“.

Große Dateien löschen

Schritt 2. In der neuen Oberfläche werden alle Partitionen aufgelistet, Sie müssen die Zielpartition markieren und auf „Scan starten“ klicken.

HinweisNur die Systemfestplatte ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie auf „Scan starten“ klicken, ohne dass eine Partition aktiviert ist, wird der Tipp „Bitte wählen Sie mindestens einen Ordner oder eine Partition zum Scannen aus.“ angezeigt.

Scan starten

Schritt 3. Nach dem Scannen können Sie alle großen Dateien sehen, einige wichtige große Dateien, auf die Sie achten müssen, werden rot markiert. Markieren Sie die großen Dateien, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf „Löschen“.

Löschen

Schritt 4. In einem neuen Fenster werden zusammengefasste Informationen zu allen großen Zieldateien angezeigt. Sie können sehen, wie viel Speicherplatz Sie durch das Löschen erhalten können. Klicken Sie auf „Jetzt löschen“, dann werden alle Zieldateien gelöscht.

Jetzt löschen

Zusammenfassung

In diesem Beitrag teilen wir 3 Möglichkeiten, große Dateien zu löschen. Im Gegensatz dazu ist AOMEI Partition Assistant Professional offensichtlich Ihr bester Begleiter, weil es sowohl sicher als auch arbeitssparend ist. Diese allmächtige Software kann Ihnen auch dabei helfen, freien Speicherplatz verteilen, Programme ohne Neuinstallation zu verschieben usw.

Wenn Sie ein Windows Server-Benutzer sind, hat die Software auch die auf Sie zugeschnittene Server Edition. Wenn Sie die Software unternehmensweit einsetzen möchten, ist die Unlimited Edition besser für Sie geeignet.

Nelly
Nelly · Redakteur
Redakteurin von AOMEI Technology. Nelly beschäftigt sich seit Juli 2021 mit Backup & Restore, Festplatten- und Partitionsverwaltung usw. für AOMEI. Sie hilft gerne Menschen, Lösungen für ihre Probleme zu finden. Sie verbringt die meiste Zeit mit ihrer Familie, wenn sie nicht arbeitet.