von Nelly / Zuletzt aktualisiert 03.09.2021

Wie verschieben Sie Programme in Windows 10 ohne Neuinstallation?

Wenn wir ein installiertes Programm an einen anderen Ort verschieben möchten, deinstallieren wir es normalerweise und installieren es dann erneut.

Da es dabei um Registrierungseinträge und einige andere systemrelevante Dateien geht, funktioniert es oft nicht, das Programmverzeichnis einfach auf ein anderes Laufwerk zu kopieren, und Sie werden höchstwahrscheinlich einen Fehler erhalten.

Programm

Jetzt stelle ich Ihnen zwei Methoden vor, um Programme zu verschieben, ohne Neuinstallation durchzuführen. Wenn Sie eine Methode dringend finden möchten, lernen Sie bitte Methode 2 direkt kennen.

Methode 1: Installierte Programme verschieben mit der Windows 10-Funktion 

Diese Methode gilt nur für die Programme, die Sie aus dem Microsoft Store installieren. Wenn Sie die Programme ohne Neuinstallation auf eine andere Festplatte verschieben möchten, können Sie diesen Vorgang wiederholen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie Apps und Features.

Apps und Features

2. Wählen Sie das Programm unter Apps und Features aus, das Sie verschieben möchten, klicken Sie auf Verschieben, wählen Sie dann die Zielfestplatte aus und klicken Sie weiter auf Verschieben

Programm verschieben

Hinweis: Wenn die Schaltfläche „Verschieben“ ausgegraut ist, bedeutet es, dass es sich um ein Systemprogramm handelt, das nicht verschoben werden kann. Wenn Sie die Schaltfläche „Ändern“ sehen, handelt es sich um ein herkömmliches Desktop-Programm.

3. Nachdem das Programm verschoben wurde, erstellt Windows 10 automatisch einen Ordner für es.

automatisch einen Ordner erstellen

Obwohl diese Methode praktisch ist, können nur die aus dem Microsoft Store installierten Programme verschoben werden, und mit dieser Methode können Sie mehrere Programme nicht gleichzeitig verschieben. 

Daher empfehle ich Ihnen die folgende Methode, egal ob es sich um ein einzelnes Programm oder mehrere Programme handelt. Sie können die Programme direkt verschieben, ohne es neu zu installieren.

Methode 2: Programm verschieben ohne Neuinstallation mit AOMEI Partition Assistant

Wie wir alle wissen, wird es nicht erfolgreich, Programme durch Kopieren und Einfügen auf eine andere Festplatte zu verschieben. Es liegt daran, dass der Installationspfad der Programme bereits bei der Installation angegeben wurde, und das Verschieben eines dieser Pfade dazu führt, dass die Anwendung nicht gestartet werden kann.

Wie können Sie also Programme verschieben, ohne Neuinstallation vorzunehmen? Der einfachste Weg ist, das Application Mover-Tool zu verwenden. Und AOMEI Partition Assistant Professional ist das Tool, das Sie sich nicht entgehen lassen dürfen. Damit können Sie das Problem lösen, dass Sie Anwendungen verschieben müssen, ohne sie neu zu installieren. Sie können mit diesem Tool sogar das gesamte Betriebssystem verschieben.

Dies ist eine Testversion, die Sie ausprobieren können:

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Programm verschieben:

1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant, und klicken Sie auf Alle Tools und App Mover.

App Mover

2. Klicken Sie auf Weiter. Dann werden die Partitionen Ihres Computers, der verbleibende freie Speicherplatz in jeder Partition und die Anzahl der Wechselprogramme ebenfalls angezeigt. Wählen Sie eine Partition aus, von der Sie Programme verschieben möchten. Klicken Sie bitte auf Weiter.

Partition wählen

3. Alle beweglichen Apps in der ausgewählten Partition werden aufgelistet. Wählen Sie die Programme, wie Sie möchten, und wählen Sie den Zielpfad für die aus. Klicken Sie dann auf Verschieben.

Programme wählen

4. Bevor Sie mit dem Verschieben beginnen, werden Sie in einer Warnmeldung aufgefordert, die laufenden Programme zwangsweise zu schließen. Klicken Sie auf OK und starten Sie den Vorgang.

Warnung

5. Der Verschiebevorgang ist erfolgreich fertig. 

Fertig

Programme wiederherstellen:

Wenn Sie ein Programm verschoben haben und es anschließend wieder an den ursprünglichen Ort zurücksetzen möchten. Dann können Sie die Funktion „App Mover“ weiterhin nutzen.

1. Klicken Sie weiter auf Alle Tools > App Mover.

2. Klicken Sie unten links in der Benutzeroberfläche auf App-Manager/Restore.

App-Manager/Restore

3. Alle Programme, die Sie zuvor verschoben haben, werden in diesem Fenster aufgelistet. Wählen Sie die Programme aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

Programme wiederherstellen

4. Wie zuvor erscheint weiterhin eine Warnmeldung, in der bestätigt wird, dass laufende Programme zwangsweise geschlossen werden. Klicken Sie auf OK, um den Prozess zu starten.

Warnung

5. Dann ist die Wiederherstellung abgeschlossen.

Fertig

Hinweise:✎...
Sie können alle Aufzeichnungen über das Verschieben von Programmen unter App-Manager/Restore >Protokolle anzeigen anzeigen.
Um die Programme erfolgreich zu funktionieren, sollten Sie das Installationsverzeichnis und die Dateien während des Verschiebe- oder Wiederherstellungsvorgangs nicht manuell manipulieren, weil AOMEI Partition Assistant sie sonst nicht erkennen kann.
Wenn Sie den Speicherort versehentlich verschoben haben, müssen Sie das Programm auswählen und dann den aktuellen Standort unter App-Manager/Restore >Reparaturort neu laden, bevor Sie das Programm wiederherstellen.

Das Folgende ist eine Methode zum Ändern des Installationsorts des Programms, die es uns ermöglicht, das Programm direkt an dem gewünschten Ort zu installieren. Mithilfe dieser Methode werden Sie sich meiner Meinung nach weniger Sorgen machen, wenn Sie ein neues Programm installieren.

Den Installationsspeicherort von Anwendungen in Windows 10 ändern

Wenn wir ein neues Programm installieren, wird der Installationspfad standardmäßig auf unser Laufwerk C gesetzt. Wenn Sie den Installationspfad für ein neues Programm bei der Installation nicht festlegen, wird der Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Computers nach und nach knapp, während Sie immer mehr Programme installieren, und dann sinkt die Leistung.

Wenn Sie den Standardinstallationsort von Programmen in Windows 10 ändern möchten, ist dies ganz einfach. Ändern Sie es entweder während der Installation manuell oder verwenden Sie die folgende bequemere Methode.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie System.

System

2. Klicken Sie links auf Speicher und klicken Sie rechts unter Weitere Speichereinstellungen auf Speicherort für neuen Inhalt ändern.

Speicherort für neuen Inhalt ändern

3. Klicken Sie auf Neue Apps werden gespeichert in: auf, wählen Sie eine Festplatte als Standardinstallationsort des Programms und klicken Sie schließlich auf Anwenden.

eine Festplatte als Standardinstallationsort wählen

Zusammenfassen

Durch die beiden Methoden können Sie das Programm ohne Neuinstallation problemlos in Windows 10 verschieben. AOMEI Partition Assistant unterstützt auch die Ausführung unter Windows 10, 8, 7, XP, Vista. Sogar das Betriebssystem Windows 10 kann ohne Neuinstallation auf eine andere Festplatte verschoben werden, sodass Sie versuchen können, diese Software zu verwenden.

Neben dem Verschieben von Programmen bietet Ihnen AOMEI Partition Assistant weitere nützliche Funktionen, z. B. Partition verschieben, Partition sicher klonen, Partitionsgröße ändern usw.