By AOMEI / Last Updated 04.11.2019

„Ich kaufte eine SSD, um Windows 7 auf meinem PC zu halten, somit kann ich meinen Computer beschleunigen. Leider habe ich keine Ahnung darüber, wie ich Windows 7 von meiner aktuellen Festplatte auf die neue SSD migrieren kann. Bitte beachten Sie, dass ich nur die OEM-Version habe, wo das Betriebssystem nur auf einem Computer installiert werden kann."

Dies ist eine typische Situation, so muss man Windows 7 von HDD auf SSD migrieren. Durch die Migration können Sie den Computer beschleunigen, damit er Ihre Zeit beim Starten des Systems nicht viel verbracht. Durch die Migration können Sie das Betriebssystem auf einen beliebigen Computer kopieren. Jedenfalls würde die Leistung Ihres Computers durch die Migration von OS auf SSD verbessert werden.

Normalerweise gibt es zwei Weisen, die Sie verwenden können, um Windows 7 von HDD auf SSD zu migrieren, eine einfache Weise ist Verwendung von einer Drittanbietersoftware, und eine komplizierte Weise ist Verwendung mit Windows integriertem Tool. Ich möchte Ihnen die einfache Weise mit Verwendung von Drittanbietersoftware empfehlen, die Ihnen helfen, Windows 7 von HDD auf SSD ohne Datenverlust problemlos umzuziehen. AOMEI Partition Assistant Professional ist ein umfangreiches und leistungsfähiges Migrationsprogramm und es unterstützt Deutsch. Die eingebaute Funktion OS auf SSD/HDD migrieren ermöglicht Ihnen Daten- oder Systemlaufwerk auf eine neue SSD ohne Windows 7-Neuinstallation zu übertragen.

The Screenshot of Migrate OS to SSD or HDD Function

Die Software vereinfacht den Prozess der Migration von Windows 7 von HDD auf SSD unter Windows. Mit wenigen Mausklicks erreichen Sie das Ziel einfach.

Es ist einfach für Benutzer, besonders für den Anfänger leicht, Windows 7/8/10 von HDD auf SSD mit AOMEI Software zu migrieren. Einige Leute können auch andere Weise versuchen, hier erläutern wir die zwei andere Methoden.

Da Betriebssystem in Datenträgern enthalten ist, können Sie das Betriebssystem durch das Klonen der Festplatte auf eine SSD migrieren. Dadurch werden nicht nur die Systempartitionen auf SSD übertragen, sondern auch die Datenpartition. Sie können große Menge von Daten auf SSD wegen der Begrenzung der Kapazität nicht speichern.

Es ist ein wenig kompliziert, OS auf SSD direkt zu installieren und Kopieren der Daten und Dateien auf SSD aus dem ursprünglichen System. Es ist zeitaufwändig und komplex, das System und die Anwendungen neu zu installieren.

Zuerst müssen Sie Ihr aktuelles Laufwerk sichern und dann ggf. alle Ihre persönlichen Dateien löschen, damit Ihre Windows-Installation auf SSD passt. Danach klonen Sie Ihr aktuelles Laufwerk auf die SSD und löschen Ihr aktuelles Laufwerk nach Bedarf. Mit dieser Operation können Sie alle Ordner wieder auf die ursprüngliche Festplatte verschieben und alle Ihre persönlichen Dateien wiederherstellen. Dies ist nur ein kurzes Verfahren für Migration von Windows 7/8/10 auf SSD, aber der ganze Prozess ist wirklich kompliziert.

Im Gegensatz dazu finden Sie, dass AOMEI Partition Assistant Pro so leistungsfähig bei der OS Migration von HDD auf SSD ist.