By AOMEI / Last Updated 27.05.2020

Die Partition ist ein Teil einer Festplatte. Bevor Sie die Daten speichern, müssen Sie die Festplatte partitionieren. Größenänderung einer Partition basiert auf Partitionen, die die Größe der Partition ändern. Und nach Ihrer Anforderung können Sie Partition erweitern oder verkleinern. Mit der zunehmenden Daten ist Änderung der Partition ein gemeinsamer Weg für Partitionsverwaltung.

Warum sollten Sie in Windows 10 die Partitionsgröße ändern? Die direkte Antwort ist, dass Sie so den Speicherplatz voll ausnutzen können. Aufgrund der täglich zunehmenden Datenmenge könnten eine oder zwei Ihrer Partitionen auf „Wenig Speicherplatz“ stoßen, insbesondere für die Systempartition. Gleichzeitig wird dieses Problem die Geschwindigkeit des Computers beeinflussen. Wie kann das Problem gelöst werden? Die Antwort ist, die Partitionsgröße zu ändern.

Wenn Sie einen Computer kaufen, gibt es vielleicht nur eine große Partition auf der Festplatte. Für die meisten Benutzer sind jedoch zwei oder drei Partitionen erforderlich, um ihre Dateien, Anwendungen und das System getrennt zu speichern. In diesem Moment können Sie die Größe der Partition ändern, um nicht zugeordneten Speicherplatz zu erhalten, und dann erstellen Sie eine Partition mit dem nicht zugeordneten Speicherplatz. Sie können auch die Partition aufteilen, um mehrere Partitionen zu erhalten.

Obwohl Ihnen die Datenträgerverwaltung in Windows 10 auch helfen kann, die Partition zu erweitern oder verkleinern, gibt es Einschränkungen für das Tool.

Nehmen wir „Partition erweitern“ als Beispiel. Wenn es keinen nicht zugeordneten Speicherplatz neben der Partition gibt, die Sie vergrößern möchten, ist die Option „Partition erweitern“ ausgegraut. Inzwischen erlaubt die Datenträgerverwaltung nicht, Festplatte/Partition zu kopieren, Partitionen zusammenzuführen und die Größe der FAT-Partition zu ändern, usw.

Was AOMEI Partition Assistant Standard angeht, können Sie mit der kostenlosen Partitionsverwaltungs-Software die Partitionsgröße ändern, Partition erstellen, FAT32 in NTFS ohne Datenverlust konvertieren, Partition/Festplatte kopieren usw.

Im Vergleich mit der Datenträgerverwaltung ermöglicht diese Software Ihnen, die Partition zu erweitern, egal ob es nicht zugeordneten Speicherplatz neben der zu erweiternden Partition gibt. Außerdem können die leistungsfähigere Funktionen helfen Ihnen, Ihre Partitionen vollständig zu verwalten.

Die folgenden Schritte zeigen die detaillierten Schritte, wie die Partitionsgröße ändern.

Fall 1: Partition vergrößern

Vorbereitungen:
Wenn der nicht zugeordneten Speicherplatz nicht neben der Partition, die Sie erweitern möchten, können Sie Partition verschieben, um nicht zugeordneten Speicherplatz für die Partition einzustellen.
Wenn es keine nicht zugewiesenen Speicherplatz, können Sie Partition verkleinern, die ersten zu bekommen.
Stellen Sie sicher, dass kein Programm bei der Partition läuft, die Sie ändern möchten.

Normalerweise passiert geringen Speicherplatz in Systemlaufwerk. So sind die folgenden Schritte, wie Systempartitiongröße ändern, wenn es nicht zugeordneten Speicherplatz neben der Partition gibt.

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Partition Assistant Standard, installieren und starten Sie es. Rechtsklicken Sie auf Partition C und wählen dann Partitionsgröße ändern.

 resize c partition

Schritt 2. Bewegen Sie den Schieberegler nach rechts, um zu entscheiden, wie viel Volumen aus dem nicht zugewiesenen Speicherplatz erhöhen werden möchten, und klicken Sie dann auf OK.

change partiton size

Schritt 3. Nach dem Schritt 2 werden die Größe der Partition von 51.86 GB zu 478.77 GB geändert. Um die Operation auszuführen, klicken Sie auf Ausführen → Weiter.

click apply

Fall 2: Partition verkleinern

Schritt 1. Öffnen Sie diese Software, rechtsklicken Sie auf Partition E: und wählen Sie Partitionsgröße ändern.

resize d partition

Schritt 2. Verschieben Sie den Schieberegler nach links, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu bekommen. Dann klicken Sie auf OK.

 cteate-unallocated-space.jpg

Schritt 3. Sie können die Größe der Partition E: kleiner als früher verkleinern. Und neben der Partition E: ist ein nicht zugeordneten Speicherplatz vorhanden. Dann klicken Sie auf Ausführen, um die Operation durchzuführen.

Hinweise:
Wenn Sie die Partition verkleinern, wird der Prozess im PreOS-Modus ausgeführt und Ihr Computer wird in den folgenden Situationen neu gestartet:
Die Partition, die Sie verschieben möchten, ist Systempartition.
Es gibt Auslagerungsdatei oder AOMEI Partition Assistant Installation Daten auf die Partiton, die Sie versschieben möchten.
Das Programm läuft auf die verschobene Partition.

Mit Hilfe von AOMEI Partition Assistant Standard können Sie Windows 10 Partitionsgröße ändern, ohne Daten zu verlieren. Zögern Sie bitte nicht, diese Partitionssoftware kostenlos herunterzuladen, und versuchen.