By AOMEI / Last Updated 13.03.2020

Der nicht zugeordnete Speicher gehört zu keiner Partition, was bedeutet, dass es darauf von keinen Programmen oder Daten geschrieben werden kann. Allerdings können die gelöschten Dateien darauf gespeichert werden. Wenn eine andere Datei am gleichen Speicherort gespeichert wird, werden die vorherigen Daten überschrieben werden. Tatsächlich werden die Computer-Nutzer nicht zugeordneten Speicherplatz zu einer Partition in Windows 10 hinzufügen oder auf dem nicht zugeordneten Speicherplatz eine neue Partition erstellen, um den Speicherplatz auszunutzen.

Eigentlich können Sie vom den nicht zugeordneten Speicherplatz auf der Festplatte von Windows 10 viel profitieren, z.B. mit der vergangenen Zeit werden die steigenden Daten, Caches oder temporäre Dateien einen großen Speicherplatz Ihrer Festplatte belegen. Vielleicht werden Sie eines Tages vor wenig Speicherplatz gewarnt werden, vor allem für Ihre Systempartition. Von nun an werden Sie von niedriger Geschwindigkeit oder niedriger Arbeitseffizienz belästigt werden. Viele Computer können diesem Problem begegnen. Wie können wir das Problem lösen?

Natürlich wird eine Methode für Sie bereitgestellt. Das ist das Hinzufügen vom nicht zugeordneten Speicherplatz zur Partition in Windows 10, das heißt, dass Sie mit dem nicht zugewiesenen Speicherplatz eine Partition erweitern können. Und dann können Sie das Problem „Wenig Speicherplatz" in Windows 10 lösen.

Für die Nutzer von Windows 10 gibt es hauptsächlich zwei Wege, um nicht zugeordneten Speicherplatz zur Partition hinzuzufügen: Ein ist Windows-Datenträgerverwaltung zu verwenden, ein andere ist eine Drittanbieter-Software zu versuchen.

▶ Einer zusammenhängenden Partition nicht zugeordneten Speicherplatz hinzufügen

Datenträgerverwaltung ist ein Tool in Windows 10, das Partition löschen/erweitern/erstellen/formatieren kann. Sie können durch Rechtsklick auf Computer > Verwalten > Datenträgerverwaltung das Tool öffnen. Wenn hinter der Partition, wo Sie nicht zugeordneten Speicherplatz zuordnen möchten, ein nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist, rechtsklicken Sie einfach auf die Partition und wählen Sie Volume erweitern.

Volume erweitern mit Datenträgerverwaltung

Wenn sich der nicht zugeordnete Speicherplatz, der in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, in der erweiterten Partition befindet, können Sie ihn Ihrer primären Partition nicht hinzufügen, selbst wenn sie zusammenhängend sind. Darüber hinaus können Sie einer logischen Partition keinen nicht zugeordnten Speicherplatz zuordnen.

Volume erweitern ausgegraut

Wenn Sie keinen nicht zugeordneten Speicherplatz neben der Partition haben, zu der Sie hinzufügen möchten, ist die Option „Volume erweitern" ausgegraut. In dem folgenden Bild sehen Sie, dass die Option „Volume erweitern" im Popup-Menü abgeblendet ist, da neben der C-Partition auf Datenträger 0 kein nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist.

Volume erweitern ausgegraut

Warum geschieht das so? Die Funktion "Volume erweitern" wird nur verfügbar sein, wenn ein nicht zugeordneter Speicherplatz neben der primären Partition oder ein freier Speicherplatz neben einer logischen Partition vorhanden ist.

Wenn Sie die Windows-Datenträgerverwaltung verwenden möchten, sollten Sie daher vorher sicherstellen, dass Ihre Partitionen kompatibel sind. Wenn Ihre Partitionen nicht kompatibel sind und Sie nicht zugeordneten Speicherplatz oder freien Speicherplatz zur Partition hinzufügen möchten, empfehlen wir, ein spezielles Tool von Drittanbietern zu verwenden.

▶ Eine Partition mit dem nicht zugeordneten Speicherplatz zusammenführen

AOMEI Partition Assistant Professional Edition ist ein leistungsfähiges und umfassendes Tool für Partitionsverwaltung, das Ihnen helfen kann, Ihre Partitionen sicher zu verwalten. Mit dieser Software können Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz zur Partition hinzufügen (ohne Daten zu verlieren), egal ob es hinter der Partition, wo Sie Speicherplatz hinzufügen wollen, den nicht zugeordneten Speicherplatz gibt oder nicht.

Schritt 1. Downloaden, installieren, und starten Sie diese Software. Rechtsklicken Sie auf die Partition, wo Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz auf der Festplatte hinzufügen möchten, und dann wählen Sie „Partitionen zusammenführen". (z.B. Partition C:)

Partitionen zusammenführen

Schritt 2. Wählen Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz und klicken Sie dann auf „OK".

Schritt 3. Im Popup-Fenster werden Sie feststellen, dass die Größe der Partition erhöht worden ist. Um den Vorgang durchführen, klicken Sie bitte auf „Ausführen".

ausführen

Fazit

Abgesehen von „Partitionen zusammenführen" kann „Partition erweitern" Ihnen auch helfen, nicht zugeordneten Speicherplatz zur Partition hinzuzufügen. Darüber hinaus kann die Funktion „Freien Speicherplatz verteilen" den freien Speicherplatz von einer Partition in einer anderen Partition direkt hinzufügen.

Diese spezielle Software macht die Partitionsverwaltung Ihres PCs viel bequemer und einfacher als je zuvor. Wenn Sie ein Computerbenutzer sind, der seine Partitionen in Windows Server 219, 2016, 2012, 2008 und 2003 sicher verwalten möchte, ist AOMEI Partition Assistant Server die richtige Software für Sie.