von Hannah / Zuletzt aktualisiert 17.06.2021

Der Fall: SSD voll ohne Grund

Ich habe eine brandneue SSD in mein System installiert, aber es wird ein Fehler angezeigt, dass die SSD voll ist. Ich habe keine Ahnung, was dieses Problem verursacht. Aber ich muss viele Daten auf diese Festplatte kopieren. Leider Ich möchte wegen dieses lästigen Fehlers nicht darauf zugreifen. Ich möchte schnelle Abhilfemaßnahmen zur Lösung des Problems mit meiner SSD kennen. Zweitens bin ich neugierig auf die Schuldigen dieses Problems. Ich hoffe, dieses Problem einfach und leicht zu lösen.

- Frage von TechPowerUP

Was passiert, wenn die SSD-Festplatte voll ist?

Laut einem Forschungsbericht auf Wikipedia ist die Lese- und Schreibleistung einer 128G-SSD mit der gesamten Kapazität sechs- bis zehnmal schlechter als die Lese- und Schreibleistung, wenn die Hälfte der Kapazität verwendet wird.

Nvme SSD


Die meisten SSDs auf dem Markt bestehen hauptsächlich aus Hauptsteuerung, Flash-Speicher und Cache. Im Gegensatz zur HDD ist die SSD auf die Übertragung elektrischer Signale angewiesen, und das Host-Gerät kann in kurzer Zeit auf mehrere Daten auf verschiedenen Flash-Speicherpartikeln zugreifen, sodass die Lese- und Schreibgeschwindigkeit wesentlich höher als bei der HDD ist.

Wenn die SSD zu voll ist, wird Ihr Computer langsamer, Sie können bestimmte Programme nicht herunterladen und installieren oder sogar Windows aktualisieren. Betriebsgeschwindigkeit und Lebensdauer werden beeinträchtigt und in unterschiedlichem Maße reduziert.

Warum wird die SSD zu voll ohne Grund?

  • Möglicherweise liegt es daran, dass die Benutzer selbst Backup-Software verwenden. Diese Backup-Software sichert Ihre Originaldateien und fügt viele neue Dateien hinzu, um den Speicherplatz der SSD zu belegen. Dieser Vorgang wird automatisch generiert, aber der Benutzer weiß es nicht.
  • Es kann auch sein, dass die SSD mit einem Virus infiziert ist. Nachdem der Computer infiziert wurde, belegen einige Viren viel Platz. Sie können Antivirensoftware verwenden, um den Virus vollständig abzutöten.
  • Sie haben zu viele Programme auf der SSD installiert, was zu einem unzureichenden Speicher der SSD führt.
  • Der Papierkorb wird nicht vollständig geleert.

5 Lösungen: SSD-Festplatte voll ohne Grund

Im Folgenden werde ich Ihnen 5 Methoden zur Lösung des Problems „SSD ist voll“ in Windows 10 vorstellen. Die ersten beiden Methoden sind relativ einfach und können Ihren dringenden Bedarf lösen. Wenn Sie jedoch dafür sorgen möchten, dass Ihre SSD lange Zeit eine gute Leistung beibehält, sind die letzten 3 Methoden meiner Meinung nach besser für Sie geeignet.

Methode 1. Selten verwendete Programme deinstallieren

Sie finden die Systemsteuerung über die Leistenoption „Start“ in der unteren linken Ecke des Desktops und klicken dann auf Programm deinstallieren. In dieser Spalte sehen Sie alle Programme, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben. Je nach Bedarf können Sie selten verwendete Software deinstallieren, um verfügbaren Speicherplatz freizugeben.

Methode 2. Den Papierkorb leeren

Die Datei, die Sie in der Option durch Klicken mit der rechten Maustaste auf das Symbol löschen, wird nicht vollständig gelöscht. Die verworfene Datei wird jedoch in den Papierkorb übertragen, der ein temporärer Speicherort für die gelöschten Dateien ist. Wenn Sie Dateien vollständig löschen möchten, um verfügbaren Speicherplatz freizugeben, können Sie daher auf Papierkorb leeren klicken, um Speicherplatz freizugeben.

Methode 3. Den freien Speicherplatz auf SSD-Laufwerk C erweitern in Windows 10

Hinweis: Wenn Sie nur eine bestimmte Partition auf der SSD haben, die voll ist, gelten die folgenden Methoden für Sie.

AOMEI Partition Assistant Professional ist eine professionelle Software von Drittanbietern. Laden Sie die Festplatte Manager Software herunter, um SSD unter Windows problemlos zu erweitern.
PS.: Die Pro-Version ist kostenpflichtig. Sie können die Demo-Version herunterladen, um sie zuerst auszuprobieren.

Kostenlos Testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Dann werden alle Festplatten und Partitionen auf der Hauptoberfläche angezeigt.

Schritt 2. In diesem Demonstrator befindet sich nicht zugewiesener Speicherplatz hinter dem Laufwerk C. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Partition (hier ist Laufwerk C), die Sie erweitern möchten, und wählen Sie Partitionsgröße ändern/Partition verschieben.

Partitiongröße ändern/Partition verschieben

Schritt 3. Platzieren Sie im Popup-Fenster den Mauszeiger am rechten Rand der Partition und ziehen Sie den Rand nach rechts, um die Partition zu erweitern. Klicken Sie dann auf OK. (Wenn sich neben der Partition kein nicht zugewiesener Speicherplatz befindet, können Sie den Rahmen nicht ziehen.)

OK

Schritt 4. Dann kehrt es zur Hauptkonsole zurück und Sie können eine Vorschau des Laufwerk C anzeigen, das erweitert wurde. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Ausführen, um den Vorgang festzuschreiben.

Ausführen

PS.: Diese Methode eignet sich für Situationen, in denen noch nicht zugewiesener Speicherplatz auf der SSD vorhanden ist.

Methode 4. SSD auf größere SSD klonen in Windows 10

Zusätzlich zu den oben genannten verschiedenen Methoden halte ich Folgendes für die praktischste. Wenn Ihre SSD voll ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass auf Ihrer SSD kein freier Speicherplatz mehr vorhanden ist. Daher schlage ich vor, dass Sie zu diesem Zeitpunkt direkt zu einer größeren SSD wechseln und die Dateien auf der alten SSD auf die neue SSD klonen, wodurch nicht nur der Speicherplatz erweitert wird, sondern auch die Originaldateien erhalten bleiben. Mit AOMEI Partition Assistant Professional können Sie das Problem „SSD ist voll“ in Windows 10 problemlos lösen.

Schritt 1. Wählen Sie in der Hauptoberfläche Festplatte klonen.

Festplatte klonen


Schritt 2. Wählen Sie die Klonmethode aus. Hier wählen Sie Festplatte schnell klonen.

Festplatte klonen

Anmerkungen:

  • Festplatte schnell klonen“ kopiert nur den verwendeten Speicherplatz der Festplatte.
  • Sektor-für-Sektor-Klon“ kopiert alle Sektoren der Festplatte, unabhängig davon, ob sie verwendet wird oder nicht.

Schritt 3. Wählen Sie die alte Festplatte (am Beispiel von Disk1), die Sie klonen möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Quellfestplatte wählen


Schritt 4. Wählen Sie die neue Festplatte aus und klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte wählen


Tipp: Sie können „Die Leistung von SSD optimieren“ auswählen, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der SSD zu verbessern.

Schritt 5. Wählen Sie hier entsprechend Ihren Anforderungen.

Partitionsgröße bearbeiten


Schritt 6. Wenn Sie die Festplatte klonen, die die Systempartition enthält, wird die folgende Meldung angezeigt, die Sie zum Booten des Betriebssystems von der Zielfestplatte führt.

Hinweis


Schritt 7. Klicken Sie in der Hauptoberfläche auf Ausführen.

Ausführen


PS.: Durch die oben genannten Vorgänge haben Sie die Originaldateien auf die neue SSD geklont und den verfügbaren Speicherplatz der SSD vergrößert.

Methode 5. SSD sicher lösen

Wenn Sie keine größere SSD ersetzen möchten, können Sie auch die Funktion „SSD sicher lösen“ von AOMEI Partition Assistant Professional verwenden. Es kann sicherstellen, dass alle auf dem SSD-Speichergerät gespeicherten Daten gelöscht werden, damit die SSD wieder in ihren ursprünglichen Zustand und auf das ideale Leistungsniveau zurückversetzt wird. Wenn Sie wichtige Daten auf der SSD haben, können Sie den kostenlosen AOMEI Backupper Standard verwenden, um im Voraus zu sichern.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: Wie kann man SSD sicher löschen?

SSD sicher lösen


PS.: Weil alle Daten auf Ihrer SSD nach dem sicheren Löschen verschwunden sind, müssen Sie Windows 10, 8, 7 neu installieren, wenn Sie den Computer zu diesem Zeitpunkt neu starten möchten.

Fazit

Wie kann ich ein für alle Mal meine SSD erweitern? Sie müssen die Antwort von der Frage „Festplatte wird voll ohne Grund“ gefunden haben, nachdem Sie den gesamten Artikel durchgearbeitet haben. Mit AOMEI Partition Assistant Professional können Sie dies schnell erledigen. Um die Leistung Ihrer SSD weiter zu verbessern, können Sie die 4K-Ausrichtung auf einem SSD-Laufwerk ausführen.