By Rebecca / Last Updated 30.07.2019

Kann ich Windows 10 auf eine andere verschieben?


Ich habe eine große Festplatte gekauft, um meine ursprüngliche 256GB Festplatte zu ersetzen und die Computerleistung zu verbessern. Ich möchte Windows 10 jedoch nicht auf der neu gekauften Festplatte neu installieren. Könnten Sie mir dann sagen, ob es möglich ist, das Betriebssystem ohne Neuinstallation zu übertragen? Wenn ja, können Sie mir im Detail zeigen, wie Sie Windows 10 auf andere Festplatte umziehen können?

- Frage vom Windows 10-Benutzer

Versuchen Sie eine Betriebssystem Migration Software für Windows!

Während der Nutzung des Computers könnten Sie viele Gründe für das Ersetzen oder Aktualisieren der Computerfestplatte haben, z.B. Speicherkapazität erhöhen, Laufgeschwindigkeit verbessern usw.

Um Probleme bei der Neuinstallation von Windows zu vermeiden, ist es eine kluge Entscheidung, eine Betriebssystem Migration Software für Windows wie AOMEI Partition Assistant Professional zu verwenden.

Dank ihrer integrierten Funktion „OS auf SSD/HDD migrieren“ können Sie Windows-Betriebssysteme und alle anderen Anwendungen auf der Systempartition mühelos von einer Festplatte auf eine andere klonen, auch wenn Sie ein Computeranfänger sind. Außerdem können Sie alle Partitionen auf SSD oder HDD klonen und alle Daten von der alten Festplatte auf andere Festplatte übertragen.

Ziehen Sie Windows auf andere Festplatte in wenigen Schritten um

Lass uns nun ansehen, wie Sie mit AOMEI Partition Assistant Professional Windows 10 auf andere Festplatte verschieben.

Hinweis: Sie können die Demoversion von AOMEI Partition Assistant Professional herunterladen und ausprobieren. (Wenn Sie alle Operationen ausführen möchten, müssen Sie sie auf die Vollversion aktualisieren.)

  • ● Verbinden Sie die Zielfestplatte mit Ihrem Windows-Computer. Wenn Ihr Computer keinen zusätzlichen Festplattenschacht hat, ist ein USB-SATA-Verbindungskabel erforderlich.

  • ● Stellen Sie sicher, dass der nicht zugeordnete Speicherplatz auf der Zielfestplatte nicht kleiner als der belegte Speicherplatz der aktuellen Betriebssystempartition ist. Oder Sie können einen nicht zugeordneten Speicherplatz darauf durch Verkleinern oder Löschen von Partitionen erstellen.

Schritt 1. Installieren und öffnen Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Klicken Sie auf OS auf SSD/HDD migrieren unter Assistenten.

OS

Schritt 2. Wählen Sie einen nicht zugeordneten Speicherplatz auf der Zielfestplatte und klicken Sie auf Weiter.

Nicht zugeprdneten Speicherplatz wählen

Hinweis: Wenn kein nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist, werden alle Partitionen auf der Zielfestplatte gelöscht, nachdem Sie die Option „Ich möchte alle Partitionen auf dieser Festplatte 2 löschen, um System auf die Festplatte zu migrieren“ markiert haben.

Schritt 3. In diesem Fenster können Sie die Größe der Systempartition ändern.

Partitionsgröße ändern

Beachten Sie den Hinweis zum Booten des Betriebssystems von HDD oder SSD, der nach der Migration hilfreich sein können.

Hinweis

Schritt 4. In diesem Fenster können Sie das Ergebnis vorher beschauen. Klicken Sie auf Ausführen und Weiter nach der Bestätigung.

Ausführen

Notizen:

  • ● AOMEI Partition Assistant Professional unterstützt Sie, Windows 10-Partition von MBR zu MBR, von GPT zu GPT, von MBR zu GPT oder von GPT zu MBR verschieben. Wenn Sie die Betriebssystempartition von MBR zu MBR übertragen möchten, können Sie auch die kostenlose Version AOMEI Partition Assistant Standard verwenden.

  • ● Bevor Sie Windows 10 auf GPT-Festplatte migrieren, stellen Sie sicher, dass das Motherboard EFI/UEFI-Start unterstützt. Andernfalls können Sie den Computer nicht von der Zielfestplatte starten.

Fazit

Jetzt sollten Sie weißen, wie man mit AOMEI Partition Assistant Professional Windows 10 auf andere Festplatte verschieben kann. In der Tat verfügt es über verschiedene andere nützliche Funktionen, die Ihnen helfen, viele Probleme zu lösen. Wenn Sie beispielsweise in Windows eine Partition versehentlich gelöscht haben, können Sie problemlos mit der Funktion „Partition wiederherstellen“ die gelöschte Partition wiederherstellen.