By Rebecca / Last Updated 30.07.2020

Wollen Sie Windows 10 auf neue Festplatte umziehen?

Mit der Zeit läuft der Computer immer langsamer. Wenn Sie große Dateien auf dem System öffnen oder verschiedene Anwendungen gleichzeitig ausführen, warten Sie immer länger. Es ist Zeit, Ihr Windows-System auf eine neue Festplatte zu migrieren. Auf diese Weise können Sie die Lese- und Schreibgeschwindigkeit Ihres Computers beschleunigen, und Ihr Computer wird wieder verjüngt.

Wenn Sie eine neue Festplatte tauschen, aber kein Betriebssystem darauf vorhanden ist, startet der Computer nicht. Sie müssen also ein Betriebssystem auf der neuen Festplatte installieren. Die Installation des Systems kostet jedoch viel Zeit.

Im Vergleich dazu kann es relativ wenig Zeit in Anspruch nehmen, das System von alter HDD auf neue HDD oder SSD zu migrieren und die alte HDD durch neue SSD oder HDD zu ersetzen. Inzwischen müssen Sie nicht das System nach der Migration installieren und Sie können Ihren Computer auch direkt von der neuen Festplatte starten.

SSD oder HDD? Was ist besser für Windows 10-Migration?

Vor allem muss man sich entscheiden, entweder eine SSD oder eine HDD als Speicherkomponente zu verwenden. Was ist also die bessere Wahl, SSD oder HDD?

Auf diese Frage gibt es keine direkte Antwort. Jeder hat verschiedene Bedürfnisse, und Sie müssen die Entscheidung anhand dieser Bedürfnisse bewerten, auch natürlich nach Ihren Vorlieben. Daher müssen Sie zuerst verstehen, was SSD oder HDD ist.

● SSD - Solid State Drive: Es ist eine Art der Festplatte, die von einem elektronischen Festkörper-Speicherchip hergestellt wird und aus Steuereinheit (Flash-Chip) und Festlegungen der Schnittstelle in Funktion und Benutzung und in Aussehen und Größe besteht.
● HDD - Hard Disk Drive: Es ist der grundlegendste Computerspeicher. Üblicherweise sind all die lokalen Festplatten, die C, D und F-Laufwerke im Computer enthalten, Festplattenlaufwerke.

Unterschied zwischen SSD und HDD:

Attribute

SSD (Solid State Drive)

HDD (Hard Disk Drive)

Stromverbrauch/Akkulaufzeit

Weniger Stromverbrauch, durchschnittlich 2 – 3 Watt, dadurch mehr als 30 Minuten Akkubetrieb erhöhen

Mehr Stromverbrauch, durchschnittlich 6 – 7 Watt und daher mehr Batterie verbraucht

Kosten

Teuer, etwa $0.50 pro Gigabyte (basierend auf dem Kauf einer 1TB Festplatte)

Sehr günstig, nur etwa $0.15 pro Gigabyte (beim Kauf eines 4TB Modells)

Kapazität

Normalerweise nicht größer als 512 GB für Laufwerke in Notebook. Maximal 1 TB für Desktops

Normalerweise ca. 500 GB und maximal 2 TB für Laufwerke in Notebook. Maximal 4 TB für Desktops

Betriebssystem-Startzeit

Durchschnittlich ca. 22 Sekunden

Durchschnittlich ca. 40 Sekunden

Lärm

Es gibt keine beweglichen Teile und somit keinen Ton

Hörbare Klicks und Durchdrehen werden gehört

Vibration

Keine Vibration, da keine beweglichen Teile vorhanden sind

Das Durchdrehen der Platten kann manchmal zu Vibration führen

Wärme erzeugt

Geringer Stromverbruch und keine beweglichen Teile, so dass nur wenig Wärme erzeugt wird

HDD erzeugt nicht viel Wärme, aber aufgrund der beweglichen Teile und höheres Stromverbrauchs ist ihre Wärme messbar höher als SSD

Kopie-/Schreibgeschwindigkeit einer Datei

Im Allgemeinen über 200 MB/s und bis zu 550 MB/s für moderne Antriebe

Der Bereich kann zwischen 50 – 120MB/s liegen

Öffnungsgeschwindigkeit einer Datei

Bis zu 30% schneller als HDD

Langsamer als SSD

Magnetismus betroffen?

SSD ist vor jeglichen Auswirkungen von Magnetismus geschützt

Magnete können Daten löschen

Anwendungsbereich

Anwendbar auf Ihnen, keine Temperaturänderung, keine Schock und Vibration Ausrüstung. Es ist weit verbreitet in Militär, IT-Industrie, Luftfahrt und vielen anderen Bereichen eingesetzt.

Anwendbar auf Ausßen, Niederigtemperatur, Hochtemperatur, Automobil, Bordprodukte, Firewalls, Roboter, tragbare Geräte, Militär usw. Es ist für den Heimverbrauch geeignet.

Nach dem Lesen können Sie die Festplatte auswählen, die Ihren Anforderungen entspricht. Egal für welche Festplatte Sie sich entscheiden, können Sie mit AOMEI Partition Assistant einfach Windows 10 auf neue Festplatte übertragen.

Wie kann man Windows 10 auf SSD/HDD verschieben?

Um Windows 10 auf neue Festplatte zu übertragen, egal eine HDD oder SSD, kann das mit Hilfe einer Windows 10 Migration Software einfach und schnell erfolgen. Daher besteht hier die Notwendigkeit, eine leistungsstarke Klon-Software für Windows 10-Betriebssystemen, Dateien und Programmen zu verwenden.

Hier empfehle ich Ihnen AOMEI Partition Assistant, mit dem die Benutzer Windows 10 von einem Ort auf eine andere HDD oder SSD migrieren können, ohne Daten zu verlieren. Wenn Sie einen neuen Computer kaufen und das Betriebssystem installieren müssen, können Sie auch mit AOMEI Partition Assistant das Betriebssystem auf neue Festplatte ohne Neuinstallation umziehen.

Führen Sie die folgenden Schritte nacheinander, um Windows 10 auf neue Festplatte umzuziehen.

Laden Sie bitte zuerst AOMEI Partition Assistant Professional herunter und installieren Sie es.

Schritt 1. Führen Sie diese Software aus. Alle Ihre Partitionen werden auf der Hauptoberfläche angezeigt. Klicken Sie auf OS auf SSD/HDD migrieren links unter Assistenten. Im Popup-Fenster klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

OS auf SSD/HDD migrieren

Schritt 2. Wählen Sie eine Partition oder einen nicht zugeordneten Speicherplatz auf der Zielfestplatte (SSD oder HDD) aus, und klicken Sie anschließend auf Weiter.

Festplattenspeicherplatz wählen

Hinweis: Wenn Sie vorhaben, Windows 10 auf eine Festplatte mit Partitionen zu migrieren, werden alle Partitionen auf der Festplatte während des Prozesses gelöscht.

Schritt 3. In diesem Fenster können Sie die Informationen (einschließlich Größe, Speicherort und Laufwerksbuchstabe) der Partition auf der neuen Festplatte ändern. Natürlich können Sie auch die Standardeinstellungen beibehalten.

Partitionsgröße ändern

Schritt 4. Nachdem Sie alle Informationen eingerichtet haben, klicken Sie auf Weiter, um den Hinweis zu Betriebssystem booten zu lesen. Klicken Sie anschließend auf Fertig, um zur Hauptoberfläche zurückzukehren, in der Sie die Änderungen vorher anschauen können.

Betriebssystem booten

Schritt 5. Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen, um Ausstehende Operationen zu bestätigen.

Ausstehende Operationen

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, können Sie ganz einfach Windows 10 auf neue Festplatte umziehen. Außerdem kann AOMEI Partition Assistant Ihr Betriebssystem vom MBR-Datenträger auf den GPT-Datenträger migrieren.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihr Motherboard EFI- oder UEFI-Boot unterstützt, wenn Sie Win10 Betriebssystem von MBR auf GPT migrieren möchten.

Beste Betriebssytem-Migration-Software | AOMEI Partition Assistant Unlimited Edition

Ein All-in-one-Festplattenpartitions-Manager, damit kann man das Betriebssystem sicherer und schneller migrieren. Unterstützt unbegrenzte Nutzung innerhalb eines Unternehmens. Mehr erfahren »

Jetzt Kaufen

Lebenslange Upgrades

Vertraut von Millionen Benutzern