von Hannah / Zuletzt aktualisiert 06.12.2021

Warum wollen Benutzer MBR in GPT während der Windows-Installation konvertieren?

Die Konvertierung einer MBR-Festplatte in eine GPT-Festplatte ist ganz normal für Benutzer, die eine Festplatte mit großer Kapazität verwenden möchten. Weil die MBR-Partitionstabelle eine Beschränkung hat, dass nur 2 TB Kapazität genutzt werden können, hat GPT keine solche Beschränkung, Sie können sogar eine 18TB GPT-Festplatte auf dem Markt bekommen. Wenn Sie nur wenig über MBR- und GPT-Partitionstabellen wissen, machen Sie sich keine Sorgen, wir werden sie kurz vorstellen, bevor wir mit den Konvertierungsmethoden beginnen. Wenn Sie sie genau kennen, können Sie zum nächsten Teil übergehen.

MBR VS. GPT

Dies ist eine vereinfachte Darstellung der GPT- und MBR-Festplattenstrukturen. Neben der Kapazität, die wir bereits erwähnt haben, ist die Anzahl der verfügbaren Partitionen ein weiterer Punkt. Auf einer Festplatte mit MBR-Partitionstabelle können 4 Partitionen eingerichtet werden, auf einer GPT-Festplatte hingegen 128 Partitionen.

Einige Kunden erhalten bei der Windows-Installation die folgende Warnung: Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle.“  Diese Warnung wird in der Regel angezeigt, wenn die Partitionstabelle des aktuellen Systemlaufwerks MBR ist, das zu installierende System jedoch EFI als Betriebssystem-Bootpartition erfordert.

Und EFI wird nur angezeigt, wenn die GPT-Festplatte eine Systemfestplatte ist. Daher müssen Benutzer diese Festplatte in eine GPT-Tabelle konvertieren. Allerdings können Benutzer während der Installation nur CMD oder andere Hilfsprogramme verwenden; daher zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem beheben können.

Wie kann man MBR in GPT während der Windows-Installation konvertieren?

In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie MBR in GPT mit dem in Windows integrierten Tool und leistungsstarker Software von Drittanbietern konvertieren können.

1. MBR in GPT während der Windows-Installation umwandeln über CMD

Sie können nichts anderes als CMD öffnen, um eine Änderung vorzunehmen, daher stellen wir Ihnen diese Methode zuerst vor. Wir installieren Windows 11 auf einem Windows 10 PC als Beispiel.

Schritt 1. Drücken Sie während der Installation auf der Seite „Active Windows“ die Tasten „Shift + F10“, um CMD zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie diskpart ein, und drücken Sie „Enter“.

Schritt 3. Geben Sie list disk ein und drücken Sie „Enter“.

Schritt 4. Geben Sie select disk x ein und drücken Sie „Enter“, um die MBR-Festplatte auszuwählen. X ist die Nummer des Datenträgers.

Schritt 5. Geben Sie clean ein und drücken Sie „Enter“. Dieser Schritt löscht alle Daten auf dieser Festplatte, stellen Sie also sicher, dass sie keine wichtigen Daten enthält, oder machen Sie vor der Installation ein Backup.

Schritt 6. Geben Sie convert GPT ein und drücken Sie „Enter“, um die Konvertierung durchzuführen.

Danach können Sie die Windows-Installation fortsetzen.

MBR zu GPT während der Windows-Installation über CMD konvertieren

2. MBR in GPT umwandeln während der Installation von Windows 11/10/8/7 - Ohne Datenverlust

Bei der ersten Methode müssen Benutzer ihre Festplatte vor der Konvertierung bereinigen, was zu Datenverlusten führt. Bei AOMEI Partition Assistant Professional gibt es diese Anforderung jedoch nicht. Benutzer können ihre MBR-Festplatte ohne Datenverlust in eine GPT-Festplatte umwandeln, und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass Sie die falsche Befehlszeile verwenden und einen Fehler machen. Neben der Konvertierung von MBR nach GPT können Sie dieses leistungsstarke Tool auch verwenden, um Betriebssysteme zu migrieren, Windows 11 to Go USB-Stick zu erstellen, Festplatten zu klonen...

Kostenlos Testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Diese Methode besteht aus 2 Abschnitten, die wir mit AOMEI Partition Assistant Professional durchführen.

◀ Abschnitt 1. Bootfähiges Medium erstellen (USB oder DVD)

Schritt 1. Installieren und starten Sie den Partition Assistant auf einem normalen Windows 10-Computer und schließen Sie einen USB-Stick an.

Hinweis: Alle Daten auf diesem USB werden gelöscht, bitte sichern Sie diese, falls sich wichtige Dateien darauf befinden.

Schritt 2. Klicken Sie auf die Funktion Bootfähiges Medium erstellen im linken Menü und klicken Sie im Pop-up-Fenster auf Weiter.

Bootfähiges Medium erstellen

Schritt 3. Wählen Sie USB-Boot-Gerät, wählen Sie Ihren USB-Stick aus und klicken Sie auf Weiter.

USB-Boot-Gerät wählen

Schritt 4. Klicken Sie im Informationsfenster auf Ja. Warten Sie dann den Fortschritt des Vorgangs ab und klicken Sie auf Fertig.

Ja

Fertig

◀ Abschnitt 2. MBR zu GPT konvertieren

Schritt 1. Stecken Sie diesen USB-Stick in den Zielcomputer und gehen Sie ins BIOS, um die Bootreihenfolge zu ändern und den PC von diesem USB-Stick zu starten.

Schritt 2. Danach sehen Sie die Oberfläche des AOMEI Partition Assistant. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die MBR-Festplatte und wählen Sie In GPT-Datenträger konvertieren.

In GPT-Datenträger konvertieren

Schritt 3. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf OK, um fortzufahren.

OK

Schritt 4. Klicken Sie auf Ausführen, um den Vorgang abzuschließen, und Ihre Festplatte wird in einen GPT-Datenträger umgewandelt.

Ausführen

Dann können Sie mit der Installation von Windows OS beginnen.

Fazit

Dies sind 2 Methoden für Windows-Benutzer, um MBR in GPT während der Windows-Installation zu konvertieren. AOMEI Partition Assistant unterstützt alle Windows-Editionen, sodass Sie während der Installation von Windows 11, 10, 8, 7 flexibel MBR in GPT konvertieren können. Wenn Sie keine Daten verlieren möchten, empfehlen wir Ihnen die zweite Methode. AOMEI Partition Assistant hat auch eine Server-Edition für Benutzer, die ihre Geräte verwalten möchten. Sie können eine geeignete Edition wählen, um Ihre Festplatten und Partitionen zu schützen.